Lars Mikkelsen Forum
  • House of Cards 6 1
Aktuell:  

House of Cards

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Martina

  • Administrator
  • *****
  • 2.848
  • Geschlecht: Weiblich
    • Lars Mikkelsen Fansite
House of Cards
« am: 12. Januar 2015, 11:42:48 »



Nun ist bekannt, welche amerikanische Serie es ist, in der Lars bald mitspielen wird.
Es ist House of Cards, eine erfolgreiche Politserie von Netflix, mit Kevin Spacey und Robin Wright in den Hauptrollen.

Details zu Lars' Rolle gibt es noch nicht, aber er ist wohl ein Politiker und im Trailer ist er in ein paar kurzen Szenen zu sehen. In einer küsst er vor den Augen des Präsidenten die First Lady, worüber der sichtlich nicht sehr erfreut ist. :D

Hier sind Informationen zur Serie zu finden:
IMDB:  www.imdb.com/title/tt1856010
Netflix:  http://www.netflix.com/houseofcards
Wikipedia.de:  https://de.wikipedia.org/wiki/House_of_Cards_%28Webserie%29


Der Trailer zur dritten Staffel:


Offline Martina

  • Administrator
  • *****
  • 2.848
  • Geschlecht: Weiblich
    • Lars Mikkelsen Fansite
Re: House of Cards
« Antwort #1 am: 12. Januar 2015, 16:45:43 »
Infos zu den im deutschsprachigen Raum veröffentlichten DVDs und Blu-rays der dritten Staffel

Sprachen DVD:  Deutsch, Englisch, Französisch (alle Dolby Digital 5.1)
Sprachen BR:  Deutsch (DTS-HD Master Audio 5.1), Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)

Untertitel DVD:  Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Dänisch,  Norwegisch, Schwedisch, Finnisch, Niederländisch, Türkisch, Arabisch, Portugiesisch
Untertitel BR:  Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Dänisch,  Norwegisch, Schwedisch, Finnisch, Niederländisch, Türkisch, Arabisch, Hindi

Region:  Region 2 (DVD) ,  Region B/2 (BR)
Bildseitenformat:  16:9 - 1.78:1 (DVD) ,  16:9 - 1920x1080p (2.00:1) (BR)
Anzahl Disks:  4 (DVD und BR)
Verpackungen:  Digipak im Schuber
FSK:  Freigegeben ab 12 Jahren
Studio:  Sony Pictures Home Entertainment
Erscheinungstermine:  1. Oktober 2015
Spieldauer:  663 Minuten (DVD) ,  691 Minuten (BR)
Bonusmaterial/Extras:  Exklusiv: Tod in New Mexico (nur BR) ,  Special Feature: Backstage Politik: Am Set von "House of Cards" (DVD und BR)


       

Offline Martina

  • Administrator
  • *****
  • 2.848
  • Geschlecht: Weiblich
    • Lars Mikkelsen Fansite
Re: House of Cards
« Antwort #2 am: 12. Januar 2015, 17:27:07 »
Der Trailer zur dritten Staffel hatte vergangene Nacht in einer Werbepause der Golden Globe-Verleihung seine Premiere, wo er von vielen Zuschauern gesehen wurde. Das war sicherlich eine perfekte Plazierung.
Außerdem gewann Kevin Spacey für seine Hauptrolle in "House of Cards" den Globe in der Kategorie "Bester Drama-Schauspieler".
Na, wenn das nicht alles eine kaum zu toppende Promotion für die neue Staffel ist. :happy:

Hm, bis jetzt kenne ich die Serie nur vom Titel her. Sie scheint aber recht spannend zu sein.
Jetzt bin ich am überlegen, ob ich mir vorab die ersten beiden Staffeln mal ansehen soll, um in der dritten dann besser allen Zusammenhängen folgen zu können.
Das hatte ich bei Sherlock und Borgen auch gemacht. Allerdings war bei denen der Zeitraum bis zu den Folgen mit Lars auch größer. Hm, mal sehen.
Im Fersehen lief die Serie zuletzt in Deutschland auf Sky Atlantic und ProSieben MAXX, und in Österreich auf ORF eins.
Zusätzlich kann/konnte man sie auch im Internet bei iTunes und Amazon Prime Instant Video sehen.

Es wird gemunkelt, dass Lars wahrscheinlich den russischen Präsidenten spielen wird. Im Trailer sieht man bei der Ankunft der Autokolonne neben der US-Flagge auch die russische und in einer anderen Szene sind ebenfalls beide zu sehen. Außerdem hat Lars im Trailer eine gewisse Ähnlichkeit mit Herrn Putin, obwohl er in der Serie dann sicherlich einen anderen Namen haben wird. Unten ist ein Screenshot zum Vergleichen.
Auf alle Fälle hat Lars ein große und wichtige Nebenrolle in mehreren Folgen der dritten Staffel und ist dann auch häufiger zu sehen. :daumen:


Noch ein paar kleine Statements von Lars, die heute auf einigen dänischen Webseiten zu lesen waren:

"Det er en vanvittig god serie. Designet er vanvittigt, og jeg kan godt lide de Shakespeare-afskygninger, der er i serien. Blandt andet at Frank Underwood kommunierer med publikum ligesom Shakespeares Richard III. Og så er det enormt velspillet og utrolig intelligent skrevet."

"Det er helt fantastisk at være med i serien. Folk har været afsindigt søde, og det har været et eventyr at komme derover. Hver gang man kommer ud internationalt, bliver man imponeret over de evner og det talent, man møder. Men udlandet er jo også glade for os danskere, så jeg følte mig ikke rigtig på udebane, selv om det foregik på et andet sprog."


Und dieser Abschnitt:

He joked he was surprised his casting had suddenly emerged: "I do not know how much I can say!"

Da war er wohl selber davon überrumpelt worden, dass der Trailer nun schon veröffentlicht wurde. :amused:



Offline Nicola G

  • *****
  • 962
  • Geschlecht: Weiblich
Re: House of Cards
« Antwort #3 am: 12. Januar 2015, 18:24:05 »
Das ist ja eine Überraschung - aber eine tolle.  :D
Die erste Staffel habe ich schon gesehen, habe aber die zweite irgendwie verpasst. Ich fand sie richtig super spannend :daumen:. Und dass Frank Underwood seine Gedanke mit den Zuschauer teilt ist etwas ganz anders für amerikanischen Serien aber hat die Wirkung, dass man sehr schnell in der Handlung reingezogen wird.
Ich muss nur jetzt die zweite Staffel anschauen. :happy:

Offline Martina

  • Administrator
  • *****
  • 2.848
  • Geschlecht: Weiblich
    • Lars Mikkelsen Fansite
Re: House of Cards
« Antwort #4 am: 12. Januar 2015, 22:09:58 »
Wieder mal hatte ich eine Serie ignoriert, weil es in ihr um Politik geht und ich dachte, dass das zu trocken und langweilig sei. Dabei hatte ich doch schon in Borgen gesehen, dass das spannend und unterhaltsam sein kann.

Hui, die Infos im Internet über Lars' mitwirken in Staffel 3 haben auf der Facebook Fanpge zu einem echten Ansturm geführt. Heute Morgen waren auf einmal fast 50 Liker mehr registriert und aktuell ist die Zahl seit gestern um 125 Liker angewachsen. Unglaublich, das hätte ich nicht erwartet.
Wenn im März dann auch noch das "Team" startet, dann wird's wohl nicht mehr lange dauern bis die 3000-Liker-Marke geknackt wird. *freu*

Oh, und die Facebookseite wurde von ein paar großen und wichtigen Seiten in Beiträgen über "House of Cards" erwähnt. Das heißt, sie wollten damit sicherlich mehr auf Lars aufmerksam machen, als auf den Inhalt der Fanseite. Aber das ist ja egal. :amused:
Zu den Seiten, die den Link zu ihr eingefügt haben, gehören vier dänische Tageszeitungen (u.a. Jyllands Posten und
Se og Hør) und das dänische Generalkonsulat in New York. Hehe, not bad. :amused:

Offline Nicola G

  • *****
  • 962
  • Geschlecht: Weiblich
Re: House of Cards
« Antwort #5 am: 13. Januar 2015, 16:30:40 »
Bei politischen Serien erwarte ich auch, dass sie langweilig sind aber das sind sie selten. "West Wing" war auch eine Sendung, die viel besser war als ich es erwartet habe.

Herzliche Glückwünsch auch zu der Facebook-Seite  :daumen:

Offline Martina

  • Administrator
  • *****
  • 2.848
  • Geschlecht: Weiblich
    • Lars Mikkelsen Fansite
Re: House of Cards
« Antwort #6 am: 13. Januar 2015, 22:04:50 »
Danke zu Facebook. :happy:  So langsam kehrt dort wieder Normalität ein. Heute gab's tagsüber zwar auch wieder einen Schwung neue User, die auf "Gefällt mir" für die Seite geklickt haben, aber nun wird es wieder ruhiger.
Den neuen HD Trailer für "The Team" und die Info darüber habe ich gestern schnell noch auf Facebook gepostet. Das muss man ja doch ausnutzen, dass sich dort gerade so viele Leute getummelt haben. :amused:

Nun aber wieder zu House of Cards.
Ich habe auf der Fansite jetzt schon mal eine Infoseite angelegt. Das meiste dort hat zwar mit den ersten beiden Staffeln zu tun, aber sobald es Infos zur Handlung der dritten gibt oder Genaueres zur Rolle von Lars, werde ich das dort noch einfügen.
->  http://www.lars-mikkelsen.de/serien/house-of-cards.php

Wie ich heute festgestellt habe, kann man sich auf "Sky Go" alle bisherigen Folgen ansehen, wenn man ein Sky Abonnement hat, das bestimmte Pakete enthält. So wie es aussieht, könnte ich mir mit meinem Sky Abo alle Folgen am PC ansehen.
Jetzt bin ich am Überlegen, ob ich das machen soll. Das wären dann 26x etwa 50 Minuten, also einiges an Zeit, was dabei draufgehen würde.
Ich habe auch schon überlegt, ob ich mir in einem Episodenführer einfach nur sämtliche Handlungen der Folgen durchlesen sollte. Das geht schneller und man erfährt ebenfalls alles Wichtige. Man lernt dabei allerdings die Charaktere nicht so gut kennen.

Ich finde dieses Poster zur ersten Staffel absolut toll. Ich denke, das sagt sehr viel darüber aus, wie die Serie so ist und wie es in ihr zugeht.
Wie Frank da so erhaben sitzt, mit den blutigen Fingern und der eine Fuß steht in einer kleinen Blutlache. Das hat sich jemand super ausgedacht. :daumen:
Hm, das Ganze ist ja eine Nachahmung eines Bildes oder eines Denkmals von einem der ersten US-Präsidenten. Von Lincoln oder Washington?

Beim Ansehen des Trailers kam mir gestern so in den Sinn, was wohl passieren würde, wenn Präsident Putin bei einem Staatsbesuch in den USA vor aller Augen die First Lady Michelle Obama so küssen würde.
Das wäre wohl tagelang weltweit das Gesprächsthema Nr. 1 ... :lachen1:

Offline Martina

  • Administrator
  • *****
  • 2.848
  • Geschlecht: Weiblich
    • Lars Mikkelsen Fansite
Re: House of Cards
« Antwort #7 am: 14. Januar 2015, 21:06:21 »

Ich hatte gerade den Versuch gestartet, mir die erste Folge über Sky Go anzusehen. Nach dem Login und dem Klick auf den Play-Button erschien die nette Meldung: "Nicht in ihrem Programmpaket enthalten".  Grrrrr!! :wut:

Offline Nicola G

  • *****
  • 962
  • Geschlecht: Weiblich
Re: House of Cards
« Antwort #8 am: 14. Januar 2015, 23:13:25 »
Das ist wirklich ärgerlich :(

Ich habe mir jetzt die beide erste Staffeln bei Amazon UK auf DVD gekauft. Beide haben zusammen nur 20 GBP gekostet, und sonst hatte ich mir wahrscheinlich eine Netflix Abo holen müssen.

Offline Martina

  • Administrator
  • *****
  • 2.848
  • Geschlecht: Weiblich
    • Lars Mikkelsen Fansite
Re: House of Cards
« Antwort #9 am: 15. Januar 2015, 11:26:25 »
20 GBP ist ein sehr guter Preis. Das müssten so knapp 26 Euro sein. Dafür bekommt man sie in Deutschland nicht.
Ich hatte gestern mal bei Amazon Deutschland geschaut, da habe ich die beiden nur einmal für 40 Euro gesehen...

Ich habe mir gestern die erste Staffel (DVD) bei eBay gekauft. Gebraucht, für 16,90 Euro (inklusive Porto). Wenn ich sie mir angesehen habe, werde ich sie bei ebay wieder zum Verkauf einstellen. Behalten will ich sie nicht.
Der Preis für die zweite Staffel ist dort und bei Amazon noch ein ganzes Stück höher. Da werde ich mal sehen, wie ich es mit der machen werde.

Die allererste Folge hatte ich mir gestern Abend vorher als Stream im Internet angesehen. Im Miniformat und in nicht so guter Qualität. Mit den restlichen Folgen will ich das aber nicht so haben, darum nun lieber der Kauf der DVDs.
Die erste Folge hat mir schon mal gut gefallen. Sie fing ja gleich etwas brutal an, als Frank Underwood den verletzten Hund, der angefahren worden war, erwürgt hat...

Kate Mara, welche die Journalistin Zoe Barnes spielt, kommt mir sehr bekannt vor. Ich weiß aber nicht woher.
Ich muss mir ihre Filmografie mal angucken.

Offline Martina

  • Administrator
  • *****
  • 2.848
  • Geschlecht: Weiblich
    • Lars Mikkelsen Fansite
Re: House of Cards
« Antwort #10 am: 20. Januar 2015, 13:34:15 »
Die DVDs der ersten Staffel sind bei mir angekommen. Mit dem Ansehen kann ich aber erst morgen beginnen.

Zur Ausstrahlug der dritten Staffel in Deutschland weiß ich nun Genaueres:

Ab dem 13. März erfolgt immer freitags um 21 Uhr die Ausstrahlung der dritten Staffel bei Sky Atlantic HD und zwar wahlweise in deutscher Synchronfassung oder im englischen Original.

Wer die bisherigen Staffeln verpasst hat, kann sie bei Sky Go, Sky Anytime und Sky Online abrufen und an den Wochenenden ab dem 28. Februar noch einmal auf Sky Atlantic HD nachholen.

Achtung:  Man muss das HD+ Paket abonniert haben, um die Folgen auf Sky Atlantic HD sehen zu können. Auf Sky Atlantic (ohne HD), wird die Serie scheinbar nicht gezeigt.
Auch für Sky Go, Sky Anytime und Sky Online benötigt man das HD+ Paket!

Da ich kein solches habe, fällt bei mir das Zuschauen auf Sky nun völlig flach. Halsabschneider dort! Mein Abo kostet im Monat schon genug Geld, da hätten sie diese Serie ruhig auch für beide Atlantic-Kanäle freischalten können... :devil:

Offline Nicola G

  • *****
  • 962
  • Geschlecht: Weiblich
Re: House of Cards
« Antwort #11 am: 21. Januar 2015, 06:50:55 »
Dass finde Ich wirklich Abzockerei. Ich hätte gedacht, dass das  HD Paket das Selbe wäre, nur halt in HD.
Es gibt einige Sendungen auf Sky Atlantic, die Ich gerne sehen würde, aber das HD Paket hätte ich nie geholt, weil Ich nur ein altes Fernseher habe und ich hätte erwartet, dass beide (HD und SD) gleich wäre.

Offline kumiko

  • *****
  • 961
  • Geschlecht: Weiblich
  • I can resist everything except temptation
Re: House of Cards
« Antwort #12 am: 21. Januar 2015, 21:53:45 »
Anfangs hat mich die Serie nicht interessiert. Ich mag zwar Kevin Spacey sehr gern, hatte aber die ersten Folgen verpasst und an einem schlechten Tag irgendwo mittendrin einen kurzen Ausschnitt gesehen. Als ich dann aber die erste Folge richtig geschaut hatte, war ich dabei.

Jetzt hab ich die BluRay-Box mit Staffel 1 und 2 zuhause und versuche, mich zu disziplinieren  :zwinker: ich bin da suchtgefährdet, also gibts nur kleine Portionen davon.

Auf diese Abo-Spielchen bei Sky, früher bei Premiere, lass ich mich nicht ein. Das ist wie bei Versicherungen, was man im Bedarfsfall braucht, ist immer gerade NICHT im Paket enthalten.
Wenn Staffel III schon so bald ausgestrahlt wird, dann stehen die Chancen ja nicht so schlecht, dass sie in absehbarer Zeit auch als Kaufversion zu haben ist  :)

Sehr gut gefällt mir auch die Rolle von Robin Wright, die mich optisch ein bisschen an Laura Bach von Nordlicht erinnert. Ich bin sehr gespannt, wie das alles weiter geht...

Offline Martina

  • Administrator
  • *****
  • 2.848
  • Geschlecht: Weiblich
    • Lars Mikkelsen Fansite
Re: House of Cards
« Antwort #13 am: 06. Februar 2015, 20:17:36 »
Sooo, bin mit dem Gucken schon bei Folge 2x08 angekommen.
Macht wirklich Spaß, diese Serie. Man muss bei den politischen Diskussionen und Wortgefechten nur immer gut zuhören und darf nicht mal kurz was anderes machen, sonst kriegt man wichtige Dinge nicht genau mit.

Ich muss nun mal den Kopf über mich selber schütteln. Ich kann den Sender Sky Atlantic HD doch sehen. Der gehört zu den HD-Kanälen von Sky, die man auch mit dem "normalen" Film-Paket empfangen kann, für die man also zusätzlich das HD-Paket gar nicht braucht... also hab ich mich umsonst so aufgeregt... wie peinlich... :rotwerd:

Gestern wurde das erste Poster für die 3. Staffel veröffentlicht. Der neue Präsident und seine Gattin.
Das Fluggefährt im Hintergrund soll sicherlich die berühmte Air Force One sein.



Offline Martina

  • Administrator
  • *****
  • 2.848
  • Geschlecht: Weiblich
    • Lars Mikkelsen Fansite
Re: House of Cards
« Antwort #14 am: 13. Februar 2015, 15:56:14 »
Vor ein paar Tagen wurden auf Netflix versehentlich alle Folgen der dritten Staffel online gestellt. Eine halbe Stunde lang konnte man in die reinschauen und kurze Folgenbeschreibungen lesen.
Gemunkelt wird, dass dies möglicherweise gar kein Versehen war, sondern eine geschickt geplante Werbeaktion für den baldigen Start der neuen Staffel...

Wie schon erwähnt wird Lars den russischen Präsidenten spielen und dessen Name wird Petrov sein.


Das sind die Folgenbeschreibungen, die hier veröffentlicht wurden:

Chapter 27: “A rocky start for the Underwood Presidency. Frank wants to introduced an ambitious jobs program, while Claire set her sights on the United Nations.”

     
Chapter 28: “Claire’s U.N. bid runs into trouble. Frank fights off mutiny with a bold address to the country.”

     
Chapter 29: “The Russian president’s state visit becomes a cold war of wills, and some punks heat things up.”

     
Chapter 30: “Claire bypasses Russia at the U.N. Frank tries to outmaneuver a potential challenger and ends up face to face with a high power.”

     
Chapter 31: “Frank declares war on Congress to jump-start his jobs program. Claire spars with the Russian Ambassador.”

     
Chapter 32: “Frank and Claire travel to Moscow to negotiate the return of an imprisoned U.S. citizen. Claire takes a stand that jeopardizes their plans.”

     
Chapter 33: “The Damage is done and the Underwoods must repair it. But deep wounds don’t heal fast, and sometimes not at all.”

     
Chapter 34: “A hurricane endangers more than just the entire East Coast and Frank must make a difficult choice.”

     
Chapter 35: “The Jordan Valley erupts in chaos just as Frank’s campaign is picking up steam. Claire gets disturbing Intel and counsels him.”

     
Chapter 36: “Franks needs to deal with Petrov (Lars Mikkelsen) one on one while Claire tries to preserve the peace-keeping mission. Sacrifices must be made.”


Von den Mini-Beschreibungen her, finde ich, passt Lars/Petrov in drei bis fünf Folgen. In die Chapters 29, (30?), 32, (33?) und 36.  Mal sehen, wie viele davon ich richtig getippt habe. :amused: