Autor Thema: The 11th  (Gelesen 1189 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Martina

  • Administrator
  • Held
  • *****
  • Beiträge: 2.604
  • Geschlecht: Weiblich
    • Lars Mikkelsen Fansite
The 11th
« am: 02. April 2015, 10:08:42 »
The 11th

Originaltitel:  The 11th
Internationaler Titel:  The 11th
Land und Jahr:  Frankreich 2017 ?
Sprache:  Englisch
Genre:  Drama
Regisseur:  Xavier Nemo
Drehbuch:  Xavier Nemo
Produktionsfirma: Dog One Productions               
Laufzeit:  99 Minuten
Altersfreigabe DK:  ?
Kinostart DK:  ?
Schauspieler  . . . . . . . . . Rolle
Sharon Stone  . . . . . . . . . Iben Bruckner, eine Polizistin
Peter Fonda . . . . . . . . . . . Lars Ole Hansen
Connie Nielsen . . . . . . . . . Katrine Firth
Michael Nyqvist  . . . . . . . . Morten
Lena Olin . . . . . . . . . . . . . Britta
Paprika Steen  . . . . . . . . . Rita Henlund
Søren Malling . . . . . . . . . . Der Doktor
Lars Mikkelsen . . . . . . . . . Aesbek
Faran Tahir  . . . . . . . . . . . Anbarasan
Isabel Lucas  . . . . . . . . . . Sisse
David Dencik  . . . . . . . . . . Bernard Mickael
Ellen Hillingsø  . . . . . . . . . Mette


Die Handlung:
Der Film zeigt die Verflechtungen der Schicksale von elf Personen in den 24 Stunden vor den Terroranschlägen
am 11. September 2001 in den USA.

Link zur Film-Infoseite auf der Fansite:  http://www.lars-mikkelsen.de/filme/the-11th.php

Weiteres zum Film:
- Die Dreharbeiten sollten im Oktober und November 2016 in Kopenhagen stattfinden, haben sie aber noch nicht.

- Ursprünglich sollten im Film die Verflechtungen der Schicksale von acht Personen gezeigt werden, aber beim
  Schreiben des Drehbuches sind dann elf Personen daraus geworden.

- Die Dreharbeiten sollten ursprünglich in der Zeit von September bis November 2015 in Kopenhagen stattfinden,
  doch drei Monate vorher, am 7. Juni, verstarb leider der Schauspieler Sir Christopher Lee im stolzen Alter von
  93 Jahren. Dieser sollte die Rolle des Lars Ole Hansen spielen und nun musste jemand anderes für diese
  gefunden werden. Die Wahl fiel auf "Easy Rider" Peter Fonda. Weil dieser aber erst neu ins Projekt intergriert
  werden musste, verschob sich der Drehstart nach hinten. Dadurch konnte offenbar wiederum Uma Thurman
  nicht mehr mitspielen, die lange für die Rolle der Iben Bruckner vorgesehen war. Dieser Part ging dann weiter
  an Sharon Stone. Wegen dieser beiden recht spontanen Umbesetzungen wurde der Beginn der Dreharbeiten
  auf den Oktober 2016 verschoben.

- Die Produktionsfirma ist Dog One Productions, deren Direktor der Regisseur und Autor Xavier Nemo ist.

- Renaud Laplanche, der jetzige Präsident von Dog One Productions, hatte seine Büroräume damals im World
  Trade Center, als die Anschläge passierten. Keiner seiner Mitarbeiter kam bei diesen zu Schaden.

- Das Budget des Films wird mit 4,2 Millionen Euro angegeben.

Offline Martina

  • Administrator
  • Held
  • *****
  • Beiträge: 2.604
  • Geschlecht: Weiblich
    • Lars Mikkelsen Fansite
Re: The 11th
« Antwort #1 am: 02. April 2015, 10:09:50 »


      Platzhalter

      Hier kommen später Informationen zu den DVDs/Blu-rays rein.

Offline Martina

  • Administrator
  • Held
  • *****
  • Beiträge: 2.604
  • Geschlecht: Weiblich
    • Lars Mikkelsen Fansite
Re: The 11th
« Antwort #2 am: 03. April 2015, 14:12:43 »
Ich finde es interessant, dass die Länge des Films jetzt schon mit 99 Minuten angegeben wird, obwohl die Dreharbeiten noch nicht mal begonnen haben. Bin mal gespannt darauf, ob die Laufzeit des fertigen Films dann auch wirklich so sein wird...

Interessant ist ansonsten noch, dass bei der Sprache "Englisch" angegeben ist. Das lässt vermuten, dass geplant ist den Film später auch international zu zeigen, vielleicht auf Festivals oder dass sie ihn an ausländische Sender verkaufen möchten, die ihre Filme dann nicht synchronisieren. Da lässt sich ein Film in englischer Sprache dann viel besser ansehen als einer in Dänisch oder Schwedisch (unter den Schauspielern sind ja auch ein paar Schweden).

Der Regisseur und Autor Xavier Nemo ist ein Franzose, der wohl neben Französisch auch Spanisch, Englisch und Dänisch spricht. Die Produktionsfirma von 11th, Dog One Productions, von der er der Direktor ist, hat ihren Sitz in Paris. Darum heißt es bei der Angabe des Herkunkftslandes des Films wahrscheinlich auch "Frankreich".

Auf seiner LinkedIn-Seite schreibt Xavier Nemo kurz, dass "11th" ähnlich werden wird oder etwas werden wird wie ein Zwischending aus den Filmen "Crash" und "Love".
"Crash" kenne ich, den hab ich schon gesehen, aber bei "Love" weiß ich jetzt nicht genau welcher das sein soll, denn wie ich gesehen habe gibt es mindesten drei Filme mit diesem Titel.

Offline kumiko

  • Held
  • *****
  • Beiträge: 879
  • Geschlecht: Weiblich
  • I can resist everything except temptation
Re: The 11th
« Antwort #3 am: 07. April 2015, 08:36:52 »
Die Besetzungsliste klingt ja sehr interessant, endlich auch mal wieder Mikael Nyqvist. "L.A. Crash" hab ich auch gesehen, sehr guter Film. Hört sich alles sehr gut an und das ganze in englisch, da bleibt mir nur noch ein Wunsch: bitte von den 99 Minuten mindestens 90 mit Lars  :yes:

Offline Martina

  • Administrator
  • Held
  • *****
  • Beiträge: 2.604
  • Geschlecht: Weiblich
    • Lars Mikkelsen Fansite
Re: The 11th
« Antwort #4 am: 08. April 2015, 21:54:52 »
Ooh, bestimmt hat da jede der Hauptpersonen ihre eigenen längeren Parts, in denen sie dann allein oder auch mit einer anderen Hauptperson zu sehen ist. Da wird Lars sicher nicht die meiste Zeit von allen haben. Leider...
Aber wenn sie doch länger ist als die der anderen, wäre das auf keinen Fall ein Problem für mich. :zwinker:

Mikael Nyqvist kenne ich nur aus der Millennium-Reihe/Serie. Da hat er mir aber gefallen. Deswegen werde ich mich ebenfalls freuen, ihn mal wieder zu sehen.

Offline Martina

  • Administrator
  • Held
  • *****
  • Beiträge: 2.604
  • Geschlecht: Weiblich
    • Lars Mikkelsen Fansite
Re: The 11th
« Antwort #5 am: 12. April 2015, 13:34:53 »
Wow, gerade habe ich entdeckt, dass auch Christopher Lee in diesem Film mitspielen wird. Er ist eine sehr interessante Persönlichkeit und hat in seinem Leben sicherlich schon sehr viel erlebt.
Es ist erstaunlich, dass er in seinem Alter immer noch regelmäßig vor der Kamera steht. Immerhin wird er bald 93 Jahre alt. Respekt.

Offline Nicola G

  • Held
  • *****
  • Beiträge: 848
  • Geschlecht: Weiblich
Re: The 11th
« Antwort #6 am: 13. April 2015, 07:47:03 »
Wow, ein sehr großer Name. Es würde mir reichen, wenn ich nur seine Stimme hören könnte - wunderschön.  :)

Offline kumiko

  • Held
  • *****
  • Beiträge: 879
  • Geschlecht: Weiblich
  • I can resist everything except temptation
Re: The 11th
« Antwort #7 am: 13. April 2015, 08:13:32 »
Wird immer besser, die Besetzungsliste, nun auch noch Saruman  :daumen: Da als Sprache englisch angegeben ist können wir alle schönen Original-Stimmen hören. Jetzt geht wieder die Warterei los, bis alle diese neuen Filme zu sehen sind  :uff:

Offline Martina

  • Administrator
  • Held
  • *****
  • Beiträge: 2.604
  • Geschlecht: Weiblich
    • Lars Mikkelsen Fansite
Re: The 11th
« Antwort #8 am: 13. April 2015, 22:44:18 »
Jetzt geht wieder die Warterei los, bis alle diese neuen Filme zu sehen sind  :uff:

Ja, auf alle Fälle wird es wohl mindesten ein Jahr dauern. Der Kinostart für "The 11th" ist für Ostern 2016 geplant und die beiden anderen werden bestimmt mindestens ein paar Monate später Premiere haben. Von denen haben jetzt ja noch nicht mal die Dreharbeiten begonnen... *seufz* :rolleyes:

Offline kumiko

  • Held
  • *****
  • Beiträge: 879
  • Geschlecht: Weiblich
  • I can resist everything except temptation
Re: The 11th
« Antwort #9 am: 15. April 2015, 07:13:48 »
Oh je, so lange noch... Obwohl die Zeit ansonsten dahin rast, wenn man auf etwas wartet, dauert's einfach ewig lange.

Offline Martina

  • Administrator
  • Held
  • *****
  • Beiträge: 2.604
  • Geschlecht: Weiblich
    • Lars Mikkelsen Fansite
Re: The 11th
« Antwort #10 am: 18. Mai 2015, 16:14:16 »
Es gibt ein paar Neuigkeiten zum Film.
- Zur Besetzung wird auch die bekannte Uma Thurman gehören.
- Die Dreharbeiten sollen im Spätsommer beginnen und von September bis November gehen.
- Der Nachproduktion des Films soll bis zum Start des Festivals in Cannes 2016 abgeschlossen sein, so dass er
  dort gezeigt werden kann.
- Der Kinostart (nur Dänemark?) soll im September 2016 erfolgen, zum 15. Jahrestag der Anschläge.
- Uma Thurman wird eine besessene Polizistin spielen und Christopher Lee einen Alkoholiker, der früher ein Chirurg
  war, aber nun an Alzheimer erkrankt ist. Michael Nyqvist spielt seinen Sohn, der ihn nun pflegt.
  Zur Rolle von Søren Malling heißt es ja nur "Der Doktor". Ich denke mal, er wird den Arzt des betagten Alkoholikers
  sein.

Diese Infos habe ich auf diesen beiden Seiten gefunden:
- http://www.imdb.com/news/ni58608746/
- http://www.levelk.dk/news/levelk-acquires-world-rights-to-ensemble-drama-the-11th/165

LevelK scheint ein Filmverleih zu sein, der seinen Sitz in Kopenhagen und New York hat.
Er besitz die weltweiten Verleih- und Vertriebsrechte an "The 11th".


EDIT ein paar Minuten später... :
Schwupps - und schon haben die dänischen Medien Wind von diesen Dingen bekommen. Die haben wohl alle die News bei IMDB gelesen und schon wird ein Interview mit Lars geliefert:
http://www.b.dk/kultur/lars-mikkelsen-fedt-at-spille-sammen-med-en-af-de-store?utm_source=news.dk&utm_campaign=jubii&utm_medium=link

Offline Martina

  • Administrator
  • Held
  • *****
  • Beiträge: 2.604
  • Geschlecht: Weiblich
    • Lars Mikkelsen Fansite
Re: The 11th
« Antwort #11 am: 28. Mai 2015, 17:00:30 »
Christopher Lee ist vor zwei Tagen 93 Jahre alt geworden. Wie schon mal erwähnt, ist das ja ein wahrlich stolzes Alter.
Respekt, dass er trotzdem immer noch mal vor der Kamera steht.
Ehrlich gesagt hätte ich als Produzent schon etwas Bedenken, jemandem in diesem Alter eine Rolle anzubieten, wo man doch damit rechnen muss - etwas flapsig gesagt - dass die betreffende Person jeden Moment tot umfallen könnte... :paranoid:

Offline Martina

  • Administrator
  • Held
  • *****
  • Beiträge: 2.604
  • Geschlecht: Weiblich
    • Lars Mikkelsen Fansite
Re: The 11th
« Antwort #12 am: 10. Juni 2015, 17:34:34 »
Ich hab gerade auf einer dänischen Seite einen ganz kurzen Bericht über den Film gelesen, in dem es nichts Neues gab, außer der Erwähnung von Ewan McGregor bei den mitwirkenden Schauspielern.

Wenn das so stimmt, dann hat der Film mit diesem sowie Uma Thurman und Christopher Lee bis jetzt drei ganz große international bekannte Darsteller an Board. Und damit wird bestimmt der ganze Film später international für Interesse und Aufmerksamkeit sorgen - und hoffentlich dann auch in den deutschen Kinos starten...

Offline Kirsten

  • Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 109
  • Geschlecht: Weiblich
    • The Day - a Play
Re: The 11th
« Antwort #13 am: 11. Juni 2015, 14:12:26 »
Christopher Lee ist vor zwei Tagen 93 Jahre alt geworden. Wie schon mal erwähnt, ist das ja ein wahrlich stolzes Alter.
Respekt, dass er trotzdem immer noch mal vor der Kamera steht.
Ehrlich gesagt hätte ich als Produzent schon etwas Bedenken, jemandem in diesem Alter eine Rolle anzubieten, wo man doch damit rechnen muss - etwas flapsig gesagt - dass die betreffende Person jeden Moment tot umfallen könnte... :paranoid:

Ouch, es ist leider passiert, Christopher Lee ist am Sonntag verstorben, wie die internationale Presse heute vermeldet.  :(

Offline Martina

  • Administrator
  • Held
  • *****
  • Beiträge: 2.604
  • Geschlecht: Weiblich
    • Lars Mikkelsen Fansite
Re: The 11th
« Antwort #14 am: 11. Juni 2015, 14:19:41 »
Ich wollte es auch gerade posten.
Ja, nun ist es tatsächlich passiert. Ich hoffe, er musste nicht leiden.
Schade um so eine große Persönlichkeit, welche die Welt und die Filmwelt nun verloren hat. :(

Schade auch für Lars, der sich darauf gefreut hatte, Christopher Lee mal kennen zu lernen und mit ihm arbeiten zu dürfen.

http://www.zeit.de/kultur/film/2015-06/schauspieler-christopher-lee-gestorben