Lars Mikkelsen Forum

Serien => Sonstige Serien & Gastauftritte => Thema gestartet von: Martina am 09. Dez 2012, 13:43 Uhr

Titel: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 09. Dez 2012, 13:43 Uhr
(http://www.lars-mikkelsen.de/poster/banner-borgen.gif)


Zur Serie Borgen habe ich auf der Fansite nun eine Seite eingefügt. Das hier ist der Link zu ihr:
http://www.lars-mikkelsen.de/serien/borgen.php
Lars wird in der dritten Staffel dabei sein. Diese läuft seit Anfang Januar 2013 in Dänemark.

"Borgen", deren deutscher Titel "Gefährliche Seilschaften" ist, ist zwar eine Serie in der es größtenteils um Politik geht, aber sie ist trotzdem recht interessant und unterhaltsam gemacht und hat dadurch viele Zuschauer in ganz Europa, die total begeistert von ihr sind. Borgen hat bis jetzt auch schon einige Auszeichnungen und Nominierungen erhalten.


Eine kurze Beschreibung von "Gefährliche Seilschaften" vom TV-Sender arte:
Borgen ist der Sitz des Parlaments und des Ministerpräsidenten in Dänemark.
Das Politdrama rund um die charakter- und willensstarke Politikerin Brigitte Nyborg beschreibt die kleinen und großen Kämpfe, die den Zugang zur Macht begleiten. Nach "Kommissarin Lund" ist "Gefährliche Seilschaften" ein weiteres Highlight der dänischen Fiktion, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Die spannende dänische Serie "Gefährliche Seilschaften" wirft einen Blick hinter die Kulissen des Politikgeschäfts in Dänemark und zeigt, wie die Macht einen Menschen verändern kann. Auf faszinierende Weise sondiert sie dabei sämtliche Facetten einer modernen Demokratie.

Protagonistin ist die aufsteigende Politikerin Birgitte Nyborg, die ihre Partei in den Wahlsieg geführt hat und Ministerpräsidentin wird. Sie steht vor dem Dilemma: Wie weit darf man gehen, um an die Macht zu kommen und sie zu behalten?

In Dänemark lief "Gefährliche Seilschaften" 2010 an und wurde von dänischen wie von ausländischen Kritikern hoch gelobt. Insgesamt sahen 1,5 Millionen dänische Zuschauer das Politdrama (bei einer Gesamtbevölkerung von knapp 5,5 Millionen Einwohnern). Vorbild von "Gefährliche Seilschaften" ist nach Aussage der Autoren und Produzenten die amerikanische Kultserie "Im Zentrum der Macht" ("The West Wing"), die zwischen 1999 bis 2006 von NBC ausgestrahlt wurde. Um an den Erfolg anzuknüpfen, kaufte NBC vor Kurzem die Rechte an "Gefährliche Seilschaften" für eine US-Adaptation der Serie.


Genauere Beschreibung der Handlung:
Die dänische Serie "Gefährliche Seilschaften" ist ein fesselndes Polit-Drama über den Kampf einer Frau, die hinter den Kulissen für ihr Streben nach Macht auch persönliche Opfer bringen muss:

Opfere alles für deine Familie ... außer deine Macht.
Birgitte Nyborg ist hin und hergerissen zwischen ihrer Rolle als glückliche Ehefrau und Mutter und ihren Karriereansprüchen als erfolgreiche und mächtige Politikerin. Nachdem ihre Partei die Wahlen gewonnen hat und sie Dänemarks neue Ministerpräsidentin ist, steht sie vor der größten Herausforderung ihres Lebens: Wie weit kann und darf sie für ihren Erfolg und ihre politische Karriere gehen? Kann sie mit ihrem großen Herzen, ihrem leidenschaftlichen Engagement und zu wenig Zeit wirklich eine große und einflussreiche Politikerin werden, ohne dabei ihr Gesicht vor sich selbst und ihrer Familie zu verlieren?

In ihrer Stellung als höchste Politikerin Dänemarks muss sie sich ständig neu behaupten. Mal gibt es innerparteiliche Querelen, dann wieder Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten mit Personen aus anderen Parteien, die Presse geht häufig nicht gerade zimperlich mit allen Beteiligten um, und dann sind da natürlich noch die verschiedenen täglichen Regierungsgeschäfte, die oft viel Kraft und starke Nerven benötigen, und neben Erfolgen auch manchmal Niederlagen mit sich bringen.


Informationen zu den bisherigen Ausstrahlungen im deutschsprachigen Raum:
In Deutschland liefen die ersten beiden Staffeln der Serie bisher in den Jahren 2011 und 2012 auf Arte (Erstausstrahlungen) und auf EinsFestival. In der Schweiz wurden sie 2012/2013 auf SF2 gezeigt.


Die Stammbesetzung von Borgen und der Drehbuchautor Adam Price (vorne in der Mitte):
(http://www.lars-mikkelsen.de/serie/borgen-00.jpg)
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 02. Jan 2013, 21:37 Uhr
Die 3. Staffel von "Borgen" wird nun schon seit dem 1. Januar in Dänemark gesendet und nicht erst ab März, so wie es anfänglich hieß.
Genau weiß ich es noch nicht, aber es sieht so aus, als würden die Folgen jetzt immer sonntags gezeigt werden. Mal sehen, wann Lars zum ersten Mal in einer auftaucht.

Es ist erstaunlich, wie schnell diese Serie schon im Fernsehen gezeigt wird, denn kurz vor Weihnachten wurden erst die Dreharbeiten zur letzten Folge abgeschlossen.
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 07. Jan 2013, 12:37 Uhr
"Borgen" wurde Ende des vergangenen Jahres von den Medien in den USA und Großbritannien zur besten Serie des Jahres gewählt, noch vor solchen bekannten Mitstreitern wie "Mad Men", "Homeland" und "Game of Thrones".

Folge 3 der dritten Staffel kommt in Dänemark am 13. Januar. Noch immer gibt's nichts darüber zu entdecken, ab wann Lars dabei ist. Ich vermute einfach mal, dass er in der Mitte der Staffel mitspielen wird.
Da diese insgesamt wohl wieder nur aus 10 Folgen besteht, müsste er nun aber bald in Erscheinung treten.
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 18. Jan 2013, 04:33 Uhr
Auf dieser Internetseite der Zeitung "Die Zeit" gibt es einen Bericht über "Gefährliche Seilschaften", der gut erklärt, um was es darin geht und wie die Serie so ist:
http://www.zeit.de/kultur/film/2012-11/borgen-gefaehrliche-seilschaften (http://www.zeit.de/kultur/film/2012-11/borgen-gefaehrliche-seilschaften)

Ich selber habe mit dem Anschauen von ihr vor ein paar Tagen angefangen. Die Sender arte und EinsFestival hatten die ersten beiden Staffeln am Jahreswechsel komplett an einem Tag ausgestrahlt und so konnte ich die ganzen Folgen problemlos aufzeichnen.
Mit dem Gucken bin ich jetzt bei Folge 2x05 angekommen. Ich finde die Serie ganz okay, sie ist unterhaltsam und die mitwirkenden Charaktere sind interessant. Es ist nun aber nicht so, dass ich total fasziniert von ihr bin und dass ich behaupten kann, dass ich schon lange nicht mehr eine so sehr gute Serie gesehen habe. Dafür geht es mir in den einzelnen Folgen meistens trotz zwischendurch aufkommender Probleme am Schluss doch immer zu viel glatt für Brigitte Nyborg - wenn auch nicht in ihrem Privatleben, da geht die Ehe den Bach runter und die Kinder fühlen sich vernachlässigt.

Ich werde "Borgen" aber gerne weiter gucken, bis die gesamte Serie irgendwann mal endet. :)
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 27. Jan 2013, 11:41 Uhr

Es ist erstaunlich, wie schnell diese Serie schon im Fernsehen gezeigt wird, denn kurz vor Weihnachten wurden erst die Dreharbeiten zur letzten Folge abgeschlossen.


Das war so wohl doch nicht ganz korrekt. Wahrscheinlich war in dem Internettext, in dem ich das von "die Dreharbeiten zur letzten Folge sind beendet" gelesen habe, nur die letzte Folge vor der Weihnachtspause gemeint.
Marie Askehave, die sich seit einigen Tagen in London befindet, hat nun gestern nämlich auf ihrer Facebookseite gepostet, dass sie gerade die Wrap-Party (Abschluss-Party) für "Borgen" feiern und heute fliegen 10 Personen der Cast & Crew nach Kopenhagen zurück.

Da ich ständig nur irgendwelche Info-Fetzen im Net finde, aber niemals einen längeren und detaillierten Bericht, kann ich mir die Zusammenhänge meistens nur zusammen reimen und Vermutungen anstellen.
So auch jetzt mal wieder:
Es scheint so, dass Teile der letzten Folge (oder von mehreren Folgen) der 3. Staffel von "Borgen" in London gedreht wurden. Von Lars hieß es vor zwei Tagen, dass er sich momentan in London befinden würde und das bringt mich jetzt auf den Gedanken, dass er dort ebenfalls noch einmal oder immer noch für "Borgen" vor der Kamera stand.
Lassen wir uns in den nächsten Wochen mal überraschen, ob diese Vermutungen richtig gewesen sind. :)
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 31. Jan 2013, 16:05 Uhr
Na endlich, lang hat's gedauert, aber jetzt gibt es die Daten für zwei Folgen, in denen Lars mitspielen wird.
Es können auch noch ein bis drei mehr sein, aber so weit geht die Vorschau auf die Folgen beim Sender DR noch nicht.
Wen Lars spielen wird, wird da nicht erwähnt, aber in der ersten Folgenbeschreibung taucht eine neue Person auf, ein hoch angesehener Ökonom namens Søren Ravn. Als die Kollegen über ihn recherchieren, entdecken sie etwas in seiner Vergangenheit, das ihm und der Partei schaden könnte. Vielleicht wird Lars diesen Mann spielen, mal schauen.

Außerdem noch sehr interessant: In der zweiten Folge wird Lars' ältester Sohn Lue eine kleine Nebenrolle haben. In den Credits wird er als Lue Dittmann Støvelbæk geführt. Cool, da tritt nun langsam bereits die nächste Generation vor die Kamera. :)


Hier sind noch die Daten für die beiden Folgen:

Folge 3x06 am 10. Februar
Folge 3x07 am 17. Februar
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 04. Feb 2013, 00:33 Uhr
Die erste Episode mit Lars kann man sich bereits auf der Website des Senders DR ansehen:
http://www.dr.dk/tv/se/borgen/borgen-26-30# (http://www.dr.dk/tv/se/borgen/borgen-26-30#)!/
Das habe ich nun auch mal gemacht und dabei so einigermaßen mitbekommen, um was es in der ging.

Episode 3x06:  Fortidens Sønner

Also: Lars spielt jemanden namens Søren Ravn. Er ist ein Ökonom und soll jetzt ein Mitglied im Team von Brigitte Nyborgs neuer Partei "Neue Demokraten" werden. Doch dann bekommt er Schwierigkeiten, weil entdeckt wird, dass er als junger Mann mit den Kommunisten sympathisiert hat oder sogar auch in einer solchen Partei gewesen ist.
Jetzt wird Ravn in den Medien verdächtigt, damals für den KGB spioniert zu haben und vielleicht mutmaßt man nun auch, dass er immer noch etwas für die Kommunisten übrig hat. Aber das konnte ich aufgrund meiner fehlenden Dänischkenntnisse nicht richtig heraushören.

Lars ist die ganze Episode über in insgesamt 10 Szenen zu sehen. Hier ist ein Screenshot aus der ersten:

(https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/555808_438200922920216_272501470_n.jpg)
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 06. Feb 2013, 23:21 Uhr
Interessant ist es in dieser ersten Episode zu sehen, dass Katrine Fønsmark, die junge Frau und zweite Hauptdarstellerin der Serie, wohl ein wenig angetan von Søren ist. Sie betrachtet ihn öfter etwas aufmerksam und in der Schlussszene von Søren, als er ihr einen Schlüssel überreichen will, greift sie nach diesem, umfasst dabei auch seine Hand leicht, und hält sie kurz fest.
Die beiden blicken sich dann an, Søren scheint etwas erstaunt zu sein, und dann geht er weg.

Mal sehen, ob in der nächsten Episode etwas mehr daraus wird. :fg:


Noch ein paar Bilder aus der ersten:

(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-1/borgen-1-013.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-1/borgen-1-016.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-1/borgen-1-018.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-1/borgen-1-021.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-1/borgen-1-029.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-1/borgen-1-040.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-1/borgen-1-043.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-1/borgen-1-056.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-1/borgen-1-077.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-1/borgen-1-084.jpg)
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Chrissie am 09. Feb 2013, 22:50 Uhr
Schöne Bilder!!!
Ich habe zwar schon mal was von der Serie gehört, aber ich habe noch keine einzige Folge davon gesehen.
Vielleicht sollte ich jetzt mal damit anfangen. :)

Danke für den Hinweis, dass man sich die Folgen vorher schon im Internet ansehen kann!
Ich hoffe die mit Lars ist morgen auch noch online, dann sehe ich mir die mal an.
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 11. Feb 2013, 00:08 Uhr
Die nächste ist jetzt auch schon online. Also, Episode 3x07. Von der stammen die nachfolgenden Schnappschüsse.
In Episode 3x07 ist Lars leider nur drei Mal kurz zu sehen. Insgesamt sind es fünf Minuten.
In der ersten Szene ist sein Sohn Lue mit dabei und sie spielen in dieser sogar auch Vater und Sohn. :)
Ob Lars in der nächsten Episode ebenfalls wieder dabei sein wird, weiß ich nicht. Ich habe mir nur die Szenen mit ihm angeschaut und bei dem gesprochenen Dänisch leider mal wieder nur einzelne Wörter erkennen/erahnen können. Eventuell hat Søren am Schluss seiner letzten Szene aber so etwas wie "Wir sehen uns morgen" zu Katrine gesagt. :konfus:


Hier sind Bilder von Vater und Sohn:

(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-2/borgen-2-06.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-2/borgen-2-08.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-2/borgen-2-18.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-2/borgen-2-26.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-2/borgen-2-41.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-2/borgen-2-42.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-2/borgen-2-51.jpg)
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 12. Feb 2013, 03:35 Uhr

Auch in der nächsten Episode (3x08) wird Lars wieder mit dabei sein! Super. :happy:
Wäre schön, wenn er dann wieder etwas mehr Szenen haben würde.
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Chrissie am 12. Feb 2013, 16:07 Uhr
Toll, das sind gute Neuigkeiten!
Ich freue mich schon auf die Bilder von dieser Folge. Bist ja immer recht schnell mit denen. :happy: Danke!
Eins von Folge 3x07 ist nun auch mein Avatar.
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 15. Feb 2013, 12:37 Uhr
Das Avatar ist hübsch. Vielleicht nehme ich dieses Bild auch mal für das "Bild des Monats" auf der Fansite. :)

Ich habe gerade ein englisches Video-Interview mit der Schauspielerin Sidse Babette Knudsen gefunden, welche die Hauptrolle in "Borgen" spielt. In dem geht es über die Serie und über sie und ihre Rolle darin. Lars wird nicht erwähnt.
Es heißt da aber, dass die 3. Staffel irgendwann 2014 in Großbritannien starten wird. Ich denke, hier bei uns wird die dann ebenfalls erst im nächsten Jahr kommen und nicht vielleicht schon früher.
Das ist doof, denn vorher wird es so dann bestimmt auch nicht schon mal Untertitel in Englisch oder Deutsch geben.

Die Seite mit dem Video: http://www.digitalspy.co.uk/tv/news/a458304/borgen-qa-with-star... (http://www.digitalspy.co.uk/tv/news/a458304/borgen-qa-with-star-sidse-babett-knudsen-video.html?rss)
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 23. Feb 2013, 18:18 Uhr
Kleiner Hinweis:

Borgen im Fernsehen
Die erste Staffel von "Borgen" (ohne Lars) wird ab dem 5. März noch mal auf "Einsfestival" gezeigt.
Wöchentlich kommt dann dienstags um 21:10 Uhr eine Folge, die nach 23:00 Uhr noch mal wiederholt wird.
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 26. Feb 2013, 17:10 Uhr
Ob Lars auch in der allerletzten Folge mitspielt (3x10), weiß ich noch nicht. Ich konnte noch keine Infos zu dieser finden. Ich gehe aber davon aus, denn in 3x09 war er ja auch wieder dabei und hier sind sich Katrine und Søren zum ersten Mal etwas näher gekommen - wenn auch zwei Mal nur ganz kurz. :amused:
Die Story mit Søren in der Gesamthandlung und seine kleine Affäre mit Katrine müssten normaler Weise in der nächsten Folge weitergehen, denn ansonsten wäre es merkwürdig, wenn diese Handlungsstränge plötzlich ohne ersichtlichen Grund nicht weiter fortgeführt würden.


Hier sind ein paar Bilder aus 3x09:

(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-4/borgen-4-22.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-4/borgen-4-28.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-4/borgen-4-35.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-4/borgen-4-45.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-4/borgen-4-51.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-4/borgen-4-54.jpg)
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Chrissie am 27. Feb 2013, 18:01 Uhr
Danke für die Fotos! :happy:
Bis diese Staffel mal bei uns hier im Fernsehen kommt, dauerts ja leider noch lange.
Aber wenn sie dann mal startet, seh ich's mir unbedingt an!
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 04. Mär 2013, 22:52 Uhr
Jawoll, Lars ist wie vermutet auch in der letzten Folge dabei. :daumen:
Und weil diese die Schlussfolge der ganzen Serie sein wird, wollen sie vom Sender die Spannung wohl besonders hoch halten und zeigen die Folge nicht schon eine Woche lang vorher online auf ihrer Website, so wie sie es das mit den anderen vorher getan haben.
Nun kann jeder nur am kommenden Sonntag direkt am Fernseher zuschauen - wenn er die Möglichkeit dazu hat.
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Chrissie am 06. Mär 2013, 22:13 Uhr
Ich finde es eine gute Idee, dass die letzte Folge nur im Fernsehen gezeigt wird. Das gibt einen spannenden Abschluss, wo auch jeder zur selben Zeit zusehen muss.
Aber vielleicht bringt der Sender diese Folge dann gleichzeitig auch online, so dass auch diejenigen mit zusehen können, die keine Möglichkeit haben das am Fernseher zu tun. Wäre jedenfalls nicht schlecht.
Wird's aus dieser Folge denn trotzdem auch Fotos geben??
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 10. Mär 2013, 18:18 Uhr
Noch knapp zwei Stunden und dann wird die letzte Folge in Dänemark starten.
Mal sehen, was die dortigen Medien morgen dann über sie schreiben werden.

Ja, ich denke, dass es wieder Fotos von Lars geben wird. Frühestens aber erst ab dem späten Nachmittag morgen oder vielleicht auch erst am Dienstag. Mal sehen.
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 11. Mär 2013, 22:25 Uhr
So, die dritte Staffel ist in DK nun gelaufen bzw. mit der ganzen Serie ist jetzt Schluss.
In einer Kritik hat heute auf einer dänischen Website jemand geschrieben, dass die dritte Staffel etwas schwächer als die beiden vorherigen gewesen sei. Das ist möglich, aber ich kanns nicht beurteilen, da ich mir nur die Folgen angesehen habe in denen Lars dabei war und selbst bei denen hatte ich mir auch nur die Szenen rausgepickt, in denen er wirklich mitspielte. Aber da alles ja in Dänisch gewesen ist, habe ich selbst bei diesen kurzen Stücken nur sehr wenig von der Handlung verstanden...


Hier sind ein paar Bilder aus Folge 3x10:

(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-5/borgen-5-02.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-5/borgen-5-16.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-5/borgen-5-24.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-5/borgen-5-28.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-5/borgen-5-58.jpg)
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Chrissie am 17. Mär 2013, 11:33 Uhr
Danke für die Fotos!
Hab mich auch durch die vielen auf der Fansite geklickt. Da sind wirklich ein paar schöne dabei. :happy:

Wurde schon mal irgendwo erwähnt, wann die dritte Staffel zum ersten Mal in Deutschland kommen wird?
Muss ja erst noch alles synchronisiert werden, aber wenn sie sich damit ranhalten, könnten die Folgen doch im Herbst fertig sein...
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 18. Mär 2013, 19:44 Uhr
Ich habe noch nichts über einen Starttermin der dritten Staffel bei uns finden können.
Nur für Großbritannien stand vor 2-3 Wochen im Internet, dass sie dort im Winter 2014 laufen würde.
Ich denke, damit wird ein dortger Start irgendwann zwischen Januar und Anfang März 2014 gemeint sein.
Einen ähnlichen Zeitraum kann ich mir auch für uns hier vorstellen.


Hier sind drei tolle offizielle Fotos/Stills aus den Folgen 3x07, 3x08 und 3x09. Durch anklicken können sie vergrößert/verkleinert werden:

(http://www.lars-mikkelsen.de/serie/borgen-05.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/serie/borgen-11.jpg)


(http://www.lars-mikkelsen.de/serie/borgen5.jpg)
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Chrissie am 21. Apr 2013, 22:23 Uhr
Huch, ich hab völlig verpennt mich hier noch mal zu melden.
Nochmals danke für's Fotos posten! Die sind auch wieder klasse. :daumen:
Eigentlich wollte ich noch schreinben, welches mir von denen am besten gefällt, aber ich kann mich nicht entscheiden. Sind alle toll. Das in der Mitte, wo sie so ernst in die Kamera gucken, ist cool. 8)

Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 27. Aug 2013, 19:12 Uhr
Die dritte und letzte Staffel von "Borgen" wird ab dem 3. Oktober auf arte gesendet.
Wie die Ausstrahlungsdaten genau aussehen werden weiß ich jetzt noch nicht, aber am ersten Tag (ein Donnerstag) kommen ab 21:00 Uhr gleich zwei Folgen hintereinander.
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Chrissie am 31. Aug 2013, 15:53 Uhr
Danke für den Hinweis! Muss mir den Termin gleich mal notieren. :)

Je nachdem, ob sie dann immer zwei oder drei Folgen hintereinander zeigen werden, ist Lars ja dann schon am zweiten oder dritten Ausstrahlungstag mit dabei.
Werden die Folgen nachts eigentlich noch mal wiederholt? Am selben Tag oder etwas später?
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 24. Sep 2013, 22:47 Uhr
So, nun weiß ich die Ausstrahlungsdaten genau. :)

Ab dem 3. Oktober wird auf dem Sender arte die dritte und letzte Staffel gezeigt.
Die insgesamt 10 Teile werden jeweils donnerstags ab 21:00 Uhr in Doppelfolgen gesendet.
Lars ist ab der zweiten Doppelfolge am 17. Oktober dabei. Sie heißt "Schatten der Vergangenheit" und beginnt ca. um 22:00 Uhr.

Eine Liste der Folgen mit den genauen Zeiten findet ihr hier (http://www.lars-mikkelsen.de/tv-termine.php) auf der Fansite.
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 27. Sep 2013, 04:40 Uhr
Hier sind die deutschen Handlungs-Beschreibungen der fünf Episoden mit Lars.
Erwähnt wird er nur in der ersten und einer weiteren kurz. Mehr Infos zu seiner Rolle werde ich in den Beschreibungen noch hinzufügen, sobald ich die deutschen Episoden mal gesehen habe.
Die Texte stammen vom Sender arte.


Schatten der Vergangenheit  (Fortidens Sønner)  Episode 26/30 , 3x06
Die Neuen Demokraten" haben ihr vorläufiges Ziel erreicht: Sie haben genügend Unterschriften gesammelt, um bei den nächsten Parlamentswahlen anzutreten, bei denen sie laut aktueller Umfragen bis zu sieben Sitze gewinnen könnten. Dafür benötigen sie jedoch noch geeignete Kandidaten für die einzelnen Wahlbezirke. Birgitte schlägt den hoch angesehenen Ökonomieprofessor Søren Ravn als Finanzsprecher vor, der zudem die Ausarbeitung eines fundierten Wirtschafts- und Finanzprogramms der Partei vorantreiben könnte. Jon fühlt sich durch dieses Vorhaben zurückgesetzt und Erik meldet Bedenken angesichts der kommunistischen Vergangenheit Ravns sowie seines Rufs als Frauenheld an. Doch die beiden werden von den weiblichen Parteimitgliedern, die von Ravns unkonventionellem Charme angezogen sind, überstimmt. Die Entscheidung für den Nobelpreis-nominierten Ravn trifft zunächst auf breite positive Resonanz in der Bevölkerung, aber auch vonseiten der anderen Parteien. Doch bereits kurz nach seiner offiziellen Ernennung holt Ravn seine Vergangenheit ein, als die Medien immer wieder neue pikante Details aus seiner Zeit als Anhänger der Kommunistischen Partei ans Licht bringen. Die "Neuen Demokraten" beschließen, offensiv gegen die haltlosen Anschuldigungen vorzugehen und Ravns früheres Leben öffentlich zu machen. Doch ist Ravns Weste wirklich so weiß, wie er vorgibt? Die Medien jedenfalls werden nicht ruhen, bevor sie nicht einen belastenden Beweis gegen Ravn in der Hand haben ... Diese für Birgitte äußerst unangenehme Situation wird zusätzlich überschattet von einer ernsten ärztlichen Diagnose, die sie zu sofortigem Handeln zwingt. Für Torben wird die Luft immer dünner bei seinem Sender TV1. Da er den permanenten Druck von seinem 20 Jahre jüngeren Chef Alexander nicht mehr erträgt, hält er nach möglichen beruflichen Alternativen Ausschau.


Das Desaster  (Faldet)  Episode 27/30 , 3x07
Mit der Gewissheit, keine parlamentarische Mehrheit für seinen geplanten Wirtschaftsstabilitätsplan erreichen zu können, zieht Premierminister Lars Hesselboe die Konsequenzen: Er ruft eineinhalb Jahre vor dem eigentlichen Ende der Legislaturperiode Neuwahlen aus. Die Neuigkeit trifft sowohl die Medien als auch die anderen Parteien völlig unerwartet. Nur die Moderaten, Birgittes ehemalige Partei, scheinen nicht überrascht und schlagen sich verblüffend schnell auf die Seite der regierenden Liberalen. Hatten die beiden Parteien das taktische Manöver bereits von langer Hand geplant? Indes laufen die Vorbereitungen für den Wahlkampf auf Hochtouren. Für die "Neuen Demokraten" ist die Lage besonders heikel, da es ihnen noch an finanziellen Mitteln, genügend Kandidaten und einem ausgearbeiteten Finanzkonzept fehlt. Und das kurz vor einem Wahlkampf, in dem wirtschaftliche Fragen das zentrale Thema bilden werden. Für Birgitte, die sich gerade mitten in ihrer Tumortherapie befindet, ist der Zeitpunkt der Neuwahlen denkbar ungünstig. Geschwächt von der Behandlung gelingt es ihr ohnehin nur mit Mühe und Not, Familie und Politik unter einen Hut zu bekommen. Nicht die besten Voraussetzungen, um einen Wahlkampf zu organisieren, der über die politische Zukunft der "Neuen Demokraten" entscheiden wird. Es fällt ihr immer schwerer, nach außen Haltung zu wahren und sich nichts von den gesundheitlichen Strapazen anmerken zu lassen. Bei Katrine und den anderen Parteimitgliedern stoßen Birgittes häufiges Fehlen und ihre Unkonzentriertheit daher auf Unverständnis. Als sie dann noch vor laufenden Kameras ihre Konzeptlosigkeit in wirtschaftlichen Fragen offenbart und dafür öffentlich bloßgestellt wird, scheint die Katastrophe perfekt.


Der Verrat  (Man har et standpunkt...)  Episode 28/30 , 3x08
Nach ihrem unvorteilhaften und vieldiskutierten Fernsehauftritt bei TV1 entschließt sich Birgitte Nyborg auf Drängen der Parteifreunde, mit ihrer Brustkrebserkrankung an die Öffentlichkeit zu gehen. Ihr schlägt eine Welle der Sympathie entgegen, doch Birgitte muss feststellen, dass sie sich und ihre Partei ins politische Abseits katapultiert hat. Die Oppositionsparteien der politischen Linken, denen sich die "Neuen Demokraten" angeschlossen hatten, lassen Birgitte bei der Ausarbeitung eines Wahlprogramms außen vor und so sieht sich ihre Partei gezwungen, einem Entwurf zuzustimmen, der sich erheblich von den eigenen Leitlinien unterscheidet. Die "Neuen Demokraten" beschließen daraufhin, auf anderem Gebiet zu punkten und sich einem ihrer Kernthemen, Bildung, zu widmen. Da kommt ihnen unversehens Jacob Kruse von den Moderaten mit den exakt gleichen Ideen zuvor. Die "Neuen Demokraten" müssen sich gegen die berechtigten Vorwürfe verteidigen, überflüssig geworden zu sein. Können sie sich noch als Partei der Mitte halten, wenn ihr Programm sich kaum von dem der Moderaten unterscheidet? Als Jacob Kruse mit weiteren Plänen an die Öffentlichkeit tritt, die den "Neuen Demokraten" nur allzu bekannt sind, wird Birgitte hellhörig. Jemand aus dem inneren Kreis der Partei muss vertrauliche Informationen an Jacob Kruse weitergeleitet haben. Doch welches der Gründungsmitglieder hätte Interesse daran, die eigene Partei zu verraten? Um das politische Überleben der "Neuen Demokraten" zu sichern, bleibt Birgitte nur ein Ausweg ... Unterdessen kämpft TV1 weiterhin um die besten Einschaltquoten im aktuellen Wahlkampf. Torben verbringt nun Tag und Nacht in der Sendeanstalt. Als seine Frau von der Affäre mit Pia erfährt, zwingt sie ihn zu einer folgenschweren Entscheidung.


Die Debatte  (Fornuft Og Følelse)  Episode 29/30 , 3x09
Die Umfragewerte für die "Neuen Demokraten" haben sich auf niedrigem Niveau stabilisiert. Birgitte will in einer Fernsehdebatte mit Jacob Kruse die Unterschiede der Parteien klären, um die "Neuen Demokraten" schärfer von den Moderaten abzusetzen und besser zu positionieren. Sie zeigt drastisch auf, was die Moderaten unter Kruse alles falsch machen. Kruse lanciert daraufhin mit Hilfe des "Ekspres" eine Schmutzkampagne gegen Birgitte. Die "Neuen Demokraten" verlieren immer mehr an Stimmen. Birgittes ehemaliger Spindoktor Kasper schlägt vor, eine alte, schmutzige Geschichte von Jacob Kruse zu verwenden, die er zugespielt bekommen hatte. Das lehnt Birgitte ab, da es unter ihrem Niveau sei, sie möchte Kruse lieber mit Sachargumenten schlagen. Doch als ein Reporter ihre Tochter belagert und damit in ihr Privatleben eindringt, will Birgitte die Geschichte benutzen. Ökonom Søren Ravn hat inzwischen gravierende Fehler im Wirtschaftsprogramm der Moderaten entdeckt. Er überredet Katrine, die Kruse-Geschichte nicht an die Presse zu geben und inhaltlich zu argumentieren. Sørens Berechnungen helfen Birgitte in der Schlussdebatte, Kruses Versprechungen als falsch zu entlarven. Er rastet vor laufender Kamera aus. Birgitte glaubt bestürzt, einen neuen Knoten in ihrer Brust entdeckt zu haben. Torben setzt sich über die Vorgaben seines Programmchefs Alexander Hjort hinweg, aus der Schlussdebatte vor der Wahl eine Gameshow zu machen, und wird prompt in Alex' Büro beordert.


Die Wahl  (Valdet)  Episode 30/30 , 3x10
Am Wahltag steigen die Umfragewerte für die "Neuen Demokraten" stetig. Birgitte ist wegen ihres neu entdeckten Knotens in der Brust verzweifelt und bekommt erst mittags einen Arzttermin. Ihr behandelnder Arzt kann sie aber beruhigen, denn es hatte sich nur Lymphwasser gebildet. Die ersten Hochrechnungen der Wahlergebnisse ergeben 13 Mandate für die "Neuen Demokraten", ein herausragendes Ergebnis für eine neue Partei. Nun sind sie das Zünglein an der Waage, da die Moderaten ein historisch schlechtes Wahlergebnis erzielt haben. Am Abend beginnen die Koalitionsgespräche. Sozialdemokrat Hans Christian Thorsen möchte Birgitte auf seine Seite ziehen, aber Anne Sophie Lindenkrone stellt Forderungen, die Birgitte ablehnt. Ein Gespräch mit dem Konservativen Hesselboe verläuft auch noch nicht nach ihren Wünschen. Thorsen meldet sich erneut. Da er Angst hat, von seiner Parteifreundin Pernille Madsen abgesägt zu werden, entschließt er sich, Birgitte als Premierministerin vorzuschlagen. Aber statt Lindenkrone wäre jetzt Benedikte Nedergaard von der rechtsextremen Freiheitspartei dabei, die Svend Åge Saltum abgelöst hat. Birgitte spricht mit Bent, um das Für und Wider auszuloten. Sie trifft sich erneut mit Lars Hesselboe und stellt ihm ein Ultimatum. Bei TV1 schlagen die Wogen hoch: Torben wird aufgrund seiner Verweigerung von Alex' Programmdirektiven fristlos entlassen. Aber Hanne und Ulrik machen sich für ihn stark, weisen auf seine Unersetzbarkeit am Wahltag hin und erwirken so sein Zurückkommen ...
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Beth am 09. Okt 2013, 22:45 Uhr
Wow, da kommt ja noch einiges auf uns Zuschauer zu.

Als ich mich in die Dänische Filmlandschaft gestürzt habe, wollte ich "Borgen" eigentlich auslassen, weil mich politische Sachen nicht interessieren. Aber dann hat mich die Qualität der anderen Serien so beeindruckt, dass ich in "Borgen" auch reingeschnuppert habe, als ARTE damit begonnen hat. Und ich hab' echt Feuer gefangen. Die Intrigen zwischen den Parteien bzw. Mitgliedern sind spannender als so mancher Horrorfilm und zeitweise hatte ich echt Mitleid mit Birgitte. Jetzt bin ich natürlich auf die Folgen mit Lars gespannt. Hat er doch schon "Erfahrung" als Politiker (in "Kommissarin Lund").
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 10. Okt 2013, 15:15 Uhr
Ich habe die komplette dritte Staffel schon gesehen. In Dänish mit englischen Untertiteln...
Sie ist auch wieder gut geworden, aber in den meisten dänischen Zuschauermeinungen wird sie als nicht so interessant oder spannend wie die ersten beiden Staffeln bezeichnet.
Ich selber will mir die dritte erst mal auch in der deutschen Version komplett ansehen, bevor ich meine Meinung zu ihr schreiben werde.
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 17. Okt 2013, 18:37 Uhr
Nicht verpassen!
Ab heute kommen die Folgen mit Lars in deutscher Erstausstrahlung auf arte.


Mit "Borgen" geht es heute Abend um 21:00 Uhr los, aber Lars ist erst in der zweiten Folge dabei, die um
22:00 Uhr beginnt
.

Viel Spaß beim Zuschauen! :happy:


Wer es dort verpasst hat oder keine Zeit zum zuschauen hatte, der kann sich die Folgen danach noch 7 Tage lang in der Mediathek von arte ansehen!
Zu der ght's hier: http://www.arte.tv/guide/de/plus7 (http://www.arte.tv/guide/de/plus7)

Auf der angezeigten Seite klicke dann unter den Bildern auf den Link "Datum" und wähle auf der nächsten Seite den entsprechenden Tag aus. Auf der Seite, auf die man dann wiederum weitergeleitet wird, klicke in der Bilderanzeige auf die gewünschte Borgen-Folge und schon gehts los. :)
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Beth am 17. Okt 2013, 21:26 Uhr
Danke für den Hinweis und den Link. Der Donnerstag ist seit kurzem eine Gewissensfrage. BORGEN oder HANNIBAL?  :rolleyes:

Edit: Also heute hat eindeutig Lars gewonnen. Sein Auftritt in Borgen war so gut, dass ich nicht wegschalten konnte. Ich muss gestehen, dass ich wieder etwas in Richtung Kommissarin Lund erwartet habe, aber die Plänkeleien mit Katrine - sehr sexy.
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Chrissie am 18. Okt 2013, 21:17 Uhr
Echt Pech, dass beide Serien am selben Tag laufen. Mit Borgen ist nach den zwei kommmenden Donnerstagen ja aber schon wieder Schluss, und dann gehören die Donnerstage wieder ganz alleine Feinschmecker Hannibal. :)
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Nicola G am 22. Okt 2013, 20:44 Uhr
Das hat mich auch ein bisschen genervt und dann habe ich gesehen, dass Hannibal ganz spät (oder früh) am selben Abend wiederholt wurde.  :). Habe der DVD Recorder direkt programmiert.
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 06. Dez 2013, 19:40 Uhr
Die Website wunschliste.de teilt in ihrem Seriennewsletter heute dieses mit:

Zitat
"Borgen - Gefährliche Seilschaften" bekommt einen Radio-Ableger: Ab dem 16. Dezember sendet die BBC die fünfteilige Hörspielfassung "Borgen: Outside the Castle", die als Spin-Off zum dänischen Politkrimi gedacht ist. Mit dabei sind einige Charaktere der Originalfassung. Im Mittelpunkt steht Tim Pigott-Smith als Hans Gammelgaard, ein Staatssekretär des Umweltministeriums.

Okay, wem's gefällt.
Ich würde aber trotzdem gerne mal reinhören, um mir besser eine eigene Meinung zu dem Ganzen bilden zu können.

Quelle: http://www.wunschliste.de/tvnews/m/newsbox-mit-glee-monty-python-adult-swim-co (http://www.wunschliste.de/tvnews/m/newsbox-mit-glee-monty-python-adult-swim-co)
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Mrs_Troels_Hartmann am 20. Jan 2014, 23:53 Uhr


(http://www.lars-mikkelsen.de/fotos/serie/pics-borgen-4/borgen-4-54.jpg)

Ich bin eifersüchtig auf diese Frau!  :eek:
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Martina am 21. Jan 2014, 16:39 Uhr
 :D
Ob die Ehefrau von Lars auch eifersüchtig ist, wenn er in Filmen und Serien andere Frauen küsst?
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Mrs_Troels_Hartmann am 21. Jan 2014, 21:34 Uhr
Ich denke dass sie ist nicht eifersüchtig ist. Sie ist ebenfalls Schauspielerin.

Schauspieler sind solche Szenen verwendet :D
Titel: Re: Borgen (Gefährliche Seilschaften)
Beitrag von: Kirsten am 29. Jul 2015, 15:19 Uhr
Es gab jetzt vor kurzem bei Amazon die Gesamtbox Borgen zu einem besonders guten Preis, da habe ich endlich zugeschlagen. Ich hatte damals die 1. Staffel im Fernsehen angefangen, aber nicht geschafft weiter zu schauen. Habe mir vor zwei Wochen dann an dem WE die gesamte 3. Staffel reingezogen. Hat mir sehr gut gefallen, aber zugegebenermaßen haben Lars und Alastair Mackenzie - den habe ich übrigens auch schon auf der Bühne sehen und danach treffen können- mich besonders motiviert dranzubleiben.
Simple Audio Video Embedder