Lars Mikkelsen Forum

Alles rund um Lars Mikkelsen => Sonstiges rund um Lars => Thema gestartet von: Martina am 15. Sep 2014, 18:19 Uhr

Titel: Lars in Büchern
Beitrag von: Martina am 15. Sep 2014, 18:19 Uhr
Oooh, ich habe gerade das hier gefunden!!  :happy:
Es ist das Coverbild des Buches "Mænd" (Männer) des dänischen Fotografen Robin Skjoldborg, das in DK nun bald käuflich erwerbbar ist. Sieht doch cool aus, oder? 8)
Im Buch selber sind dann doch bestimmt noch ein oder zwei weitere Fotos von Lars, hoffe ich. Und ich hoffe, dass jemand diese mal im Net posten wird...


(http://www.lars-mikkelsen.de/pics/forum/misc-003.jpg)
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Nicola G am 16. Sep 2014, 19:04 Uhr
Wow - das ist ja wirklich ein schönes Bild - sehr stimmungsvoll. Ich würde sehr gerne andere Bilder von diesem Fotoshoot sehen. :happy:
Ich habe auf www.martinhall.com (http://www.martinhall.com) gelesen, dass die Fotos im Buch zwischen 1984 und 2014 gemacht worden sind und es gibt zusätzlich kurze Interviews mit viele der porträtierten Künstlern, darunter Lars.  :D

Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: kumiko am 17. Sep 2014, 07:50 Uhr
Ja, wirklich, was für ein schönes Bild! Das Buch interessiert mich sehr, da würde mich auch die Sprache nicht abhalten. Sehr spannend, ob es auch von Lars Fotos aus dreissig Jahren gibt? Hoffentlich wird bald ein bisschen mehr verraten und gezeigt  :)
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Nicola G am 18. Sep 2014, 06:52 Uhr
Das Buch sollte Anfang November erscheinen,  vielleicht erfahren wir dann mehr.
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Martina am 18. Sep 2014, 23:05 Uhr
Ich habe das Cover-Foto gerade in mega groß gefunden (2295 x 3062 Pixel, 340 KB).  :sabber2:
Einfügen geht hier ja nicht, weil es sonst automatisch verkleinert würde, darum ist hier der Link zu ihm.

http://www.lars-mikkelsen.de/pics/forum/misc-003b.jpg (http://www.lars-mikkelsen.de/pics/forum/misc-003b.jpg)
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: kumiko am 19. Sep 2014, 07:24 Uhr
WOW! Auch in ganz gross ein sehr cooles Foto, aber hey: bei dem Mann nicht anders zu erwarten, oder?  :zwinker:
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Martina am 02. Nov 2014, 21:35 Uhr
Mal wieder was zum Buch "Mænd", das morgen in DK erscheinen wird.
Heute wurde dieses nette Foto geposted. :happy:
Außerdem heißt es, dass jetzt auch einige der Fotos aus dem Buch bei einer Austellung von Fotos des Fotografen Robin Skjoldborg zu sehen sind, die noch bis zum 27. gehen wird, und zusätzlich liegt der neuen Ausgabe des dänischen Magazines "Euromen" eine Sonderbeilage bei, in der es Fotos aus dem Buch zu sehen gibt.
Na hoffentlich ist bei beiden dann auch wenigstens eins von Lars dabei. :yes:


(http://s14.directupload.net/images/141102/sij3cafs.jpg)
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Nicola G am 04. Nov 2014, 19:19 Uhr
Mmmm sehr schön - ein wunderbares Bild. :yes:
Ich frage mich, ob ich das Buch doch kaufen sollte.
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: kumiko am 06. Nov 2014, 07:11 Uhr
"Nett" trifft es nicht so ganz, Martina  :) ganz unvoreingenommen würde ich sagen, es ist das beste Foto von denen, die man bis jetzt sehen konnte, die anderen sind aber auch klasse. Mir gefällt dieser Stil sehr gut, in einer schwachen Minute werde ich mir das Buch wahrscheinlich auch kaufen :yes: 
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Martina am 07. Nov 2014, 18:05 Uhr
Ich würde gerne mal wissen, wie viele Fotos eigentlich von Lars in diesem Buch sind.
Wir kennen jetzt dieses neue und das andere, das als Titelbild für das Buch verwendet wird, aber da wird es doch bestimmt mindestens noch ein weiteres geben.
Außerdem wäre es schön, mal etwas über den Text zu erfahren, der da über Lars geschrieben wurde. Einen Scan von dem wird aber bestimmt niemand mal posten.

Hmm, das ganze Buch kaufen? Werd ich wahrscheinlich nicht machen. Die meisten anderen in dem kennt man dann ja wahrscheinlich gar nicht oder man interessiert sich nicht für sie, und da ist mir das Geld einfach zu schade...
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Martina am 24. Okt 2015, 12:20 Uhr
Buch "Skuespilleren på arbejde"

Ich bin mir nicht sicher, ob ich vor längerer Zeit schon mal was von diesem Buch gelesen habe. Es wurde bereits 2009 veröffentlicht. Mir kam es nun eher unbekannt vor. :konfus:

Titel:  Skuespilleren på arbejde
Autorin:  Lene Kobbernagel
Verlag:  Frydenlund
Jahr:  2009
ISBN:  9788778877574

In ihm gibt es 180 Fotos von Schauspielern, die sie bei Proben, dem Aufführen von Theaterstücken oder bei Film- und Seriendreharbeiten zeigen. Außerdem enthält es Interviews mit 16 Schauspielern, zu denen auch Lars gehört. Ich vermute, dass darum bestimmt auch Fotos von ihm in dem Buch sein werden.

Das hier ist der Text einer Buchbeschreibung:
Forlaget skriver: Arbejdet som skuespiller er mere end at spille på en scene og modtage publikums bifald. Skuespilleren på arbejde fortæller om skuespillerens hele arbejde: om prøver inden forestillingen, de tanker man gør sig om sin rolle, ideer til iscenesættelsen og samarbejdet med instruktører, scenografer, dramaturger samt selvfølgelig de andre skuespillere i produktionen. Indeholder 16 interviews med danske skuespillere, bl.a. Sonja Richter, Nicolas Bro og Lars Mikkelsen.

Lene Kobbernagel har med Skuespilleren på arbejde skrevet en storslået bog om de opgaver, en skuespiller står over for, fra han har sagt ja til opgaven, og til han står på scenen.

Via interview med en lang række danske skuespillere og gennemgangen af forskellige teknikker kobles praksis og teori - og skuespillerne fortæller, hvordan de har brugt forskellige teknikker i specifikke forestillinger.

Bogen indeholder 180 fotos fra både klassiske og moderne forestillinger, film og tv-programmer og der er interview med bl.a. Nicolas Bro, Maibritt Saerens, Lars Mikkelsen, Karen-Lise Mynster, Jens Jørn Spottag og Sonja Richter. Teoriafsnittene om bl.a. Stanislavskijs, Chekhovs, Mike Leighs, Meisners og Brechts teknikker er skrevet af en lang række danske eksperter.

Bogen henvender sig til alle, der er interesseret i skuespil og arbejdet som skuespiller. Bogen kan læses af både amatøren og den professionelle skuespiller, af fagfolk og det menige publikum; kort sagt af alle, der ønsker at få ord og inspiration til, hvordan en skuespiller kan arbejde.



Zwei Links zu Seiten, auf denen man das Buch bestellen kann. Es gibt aber auch noch andere Quellen:
- http://www.bogpriser.dk/skuespilleren-paa-arbejde_lene-kobbernagel?isbn=9788778877574 (http://www.bogpriser.dk/skuespilleren-paa-arbejde_lene-kobbernagel?isbn=9788778877574)
- https://www.saxo.com/dk/skuespilleren-paa-arbejde_lene-kobbernagel_haeftet_9788771185805 (https://www.saxo.com/dk/skuespilleren-paa-arbejde_lene-kobbernagel_haeftet_9788771185805)


(http://fs5.directupload.net/images/151024/u3wbyxdr.jpg)
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Nicola G am 28. Okt 2015, 08:54 Uhr
Danke für den Tipp, Martina - das Buch sieht interessant aus. Auf der Seite von Saxo.dk haben sie eine Webseite angegeben, wo man auch zusätzliche Interviews mit verschiedene Schauspieler, darunter Lars, hätte herunter laden können. Leider scheint diese nicht mehr aktuell zu sein. Schade
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: kumiko am 02. Nov 2015, 07:42 Uhr
Ein Blick hinter die Kulissen, das ist bestimmt sehr interessant. Ich werde es mir vorerst nicht zulegen, hab erst neulich wieder einen grösseren Packen Bücher gekauft und die neuen Bücherregale sind eigentlich schon wieder voll   :lachen1:
Schade, dass man die Interviews nicht mehr sehen kann...
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Martina am 03. Nov 2015, 13:51 Uhr

Ich werde es mir vorerst nicht zulegen, hab erst neulich wieder einen grösseren Packen Bücher gekauft und die neuen Bücherregale sind eigentlich schon wieder voll   :lachen1:


Na, dann kann der lange Winter jetzt ja kommen. :)

Schade, dass man solche Bücher - wie das mit Lars - vorm Kaufen nicht mal durchblättern kann. So ein wenig möchte man ja doch wissen, wie viel von Lars da nun drin ist, und nicht die berühmte Katze im Sack kaufen und danach enttäuscht sein.
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Nicola G am 03. Nov 2015, 21:04 Uhr
Ich werde mir das Buch wahrscheinlich kaufen, weil ich mich auch für einige der anderen Schauspieler interessiere. Ich sage Euch dann Bescheid.  :happy:
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: kumiko am 06. Nov 2015, 07:36 Uhr

Ich werde mir das Buch wahrscheinlich kaufen, weil ich mich auch für einige der anderen Schauspieler interessiere. Ich sage Euch dann Bescheid.  :happy:



Oh, mach das, bitte, Nicola!  :daumen: denn bei meinem Lesetempo komme ich mit den neuen Bücher nicht ganz über den Winter, Martina  :zwinker:
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Nicola G am 07. Nov 2015, 10:14 Uhr
Ich habe auch ziemlich viele Bücher, die ich noch zu lesen haben. Ich habe mir gerade einige Bücher über Dänische Geschichte gekauft und werde ziemlich lange daran lesen, glaube ich.  :happy:
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Martina am 15. Okt 2016, 23:04 Uhr
Es gibt wieder ein neues Buch. In diesem erzählen 49 bekannte Dänen darüber, wie sie Schicksalsschläge oder Krisen überwunden haben und vielleicht sogar gestärkt und mit neuen Chancen aus ihnen hervor gegangen sind.
Lars ist einer von denen, die über sich erzählen. Um was es da geht wird nicht erwähnt, aber ich vermutete jetzt einfach mal, dass er über die Depression berichtet, an der er Anfang 2009 einige Monate lang litt.
Die meisten der anderen Personen, die ebenfalls Beiträge beisteuern, kenne ich nicht.

Hier gibt's ein paar Informationen zu dem Buch:
http://forlag.kristeligt-dagblad.dk/boeger/tak-skaebne (http://forlag.kristeligt-dagblad.dk/boeger/tak-skaebne)

Titel:  Tak skæbne!  (auf Deutsch: "Danke Schicksal!")
VÖ-Datum:  20. Oktober 2016
Seitenzahl:  200
Preis:  249,95 DKK  (= ca. 33,60 €)
Verlag:  Kristeligt Dagblads Forlag


      (http://www.lars-mikkelsen.de/images/buch_tak-skaebne.jpg)
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: kumiko am 17. Okt 2016, 07:35 Uhr
Dass Lars an Depressionen litt wusste ich noch nicht. Das ist ein sehr interessantes Buch, aber bestimmt auch sehr persönlich. Da sollte man die Sprache schon gut verstehen. Also leider nichts für mich. Ausser Mikael Birkkjær und Susanne Bier sagen mir die anderen Namen auch nichts. 
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Nicola G am 17. Okt 2016, 18:27 Uhr
Stimmt, es war, glaube ich, während der Zeit als er tagsüber gedreht hat und abends auf der Bühne stand.

Ich werde das Buch nicht kaufen, weil mir auch wie Euch die meisten Leute nicht bekannt sind. Es gibt aber in Flensburg eine dänische Bibliothek und ich werde mir das Buch ausleihen, sollten sie es irgendwann haben.
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Martina am 18. Okt 2016, 17:08 Uhr
Neugierig bin ich ja auch darauf, um was es in der Geschichte von Lars geht und was er da alles so erzählt.
Vielleicht erfährt man mehr schon mal darüber, sobald das Buch verkauft wird. Kann ja sein, dass dann jemand irgendwo etwas von Lars' Geschichte erwähnt.
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Martina am 28. Mai 2017, 23:03 Uhr
Es gibt wieder ein neues Buch. Dessen Titel lautet "Skuespilleren på arbejde" (Schauspieler bei der Arbeit) und es ist von Lene Kobbernagel.
In dem Buch werden 12 verschiedene Schauspieltechniken vorgestellt und erklärt und es kommen einige Schauspieler zu Wort, die erzählen, welche Techniken sie selber anwenden. Zu den Schauspielern gehören u. a. Lars, Nicolas Bro, Karen-Lise Mynster und Sonja Richter.

Hier gibt es weitere Infos zum Buch:
http://www.dba.dk/skuespilleren-paa-arbejde-lene/id-102350503 (http://www.dba.dk/skuespilleren-paa-arbejde-lene/id-102350503)

Hier könnt ihr euch die Seiten mit Lars als PDF anzeigen lassen und auch herunterladen:
https://www.frydenlund.dk/media/69479/Lars_Mikkelsen.pdf (https://www.frydenlund.dk/media/69479/Lars_Mikkelsen.pdf)

Er erzählt da aber ausschließlich nur über die Technik und über ein oder zwei Theaterstücke und die Personen, die er in diesen gespielt hat.


(http://fs5.directupload.net/images/170528/yzqprn47.jpg)
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: kumiko am 08. Jun 2017, 08:11 Uhr
Interessant ist das Buch bestimmt, auch für Laien wie mich. Wenn es wenigstens in Englisch wäre, würde ich es kaufen. Aber den Abschnitt über Lars hab ich mir mal heruntergeladen, danke Martina  :daumen:
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Martina am 14. Jun 2017, 22:34 Uhr
Bitte, gern geschehen. :)
Ich habe mir alles mal von Google übersetzen lassen. Wie so oft kam dabei zwar ein etwas seltsamer Text zustande, aber ich konnte einigermaßen verstehen, was Lars da erzählt.
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Nicola G am 16. Jun 2017, 08:27 Uhr
Danke, Martina.  :D
Ich habe dieses Buch aber es muss eine ältere Ausgabe davon sein, weil dieses Interview mit Lars nicht drin ist. Er wird zwar erwähnt und etwas über seine Schauspieltechnik geschrieben aber dieses Interview fehlt komplett.
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Martina am 22. Jun 2017, 17:16 Uhr
Du hast eine ältere Ausgabe von diesem Buch? Interessant.
Wegen einem anderen Schauspieler, der darin was erzählt, oder bist du Hobbyschauspielerin und holst dir in dem Buch einige Tipps für dich selber? :zwinker:
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Nicola G am 23. Jun 2017, 08:08 Uhr
Du hast dieses Buch schon mal auf der Forum-Seite erwähnt und ich habe es gekauft, weil ich es interessant fand und Lars erwähnt würde (nein, Hobbyschauspielerin bin ich nicht  :D).
Ich habe den Werbetext vom Buch nochmal durchgelesen und diese Interviews sind nur über die Webseite von "frydenlund" zu finden und sind zusätzlich zum Buch - ich habe doch nicht eine ältere Ausgabe  :D
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Martina am 25. Jun 2017, 22:18 Uhr
Ach so, du bist doch keine heimliche Hobbyschauspielerin. :amused: Okay.
Die Interviews sind also gar nicht in dem Buch drin. Ich hoffe, es kaufen sich jetzt nicht viele das Buch, weil sie das aber denken...
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Martina am 28. Okt 2017, 18:24 Uhr
Seit dem 13.10.17 ist in Dänemark ein neues Buch erhältlich.
Es trägt den Titel Modne Kvinder und der Autor ist Bo Østlund.

Østlund hat mit 24 bekannten dänischen Frauen darüber gesprochen, wie ihr Leben nach dem Alter von 50 Jahren ist. Die Ergebnisse der Gespräche sind in diesem Buch zusammengefasst.
Eine der Frauen, die darin über sich erzählen, ist Lars Ehefrau Anette. Dabei berichtet sie auch über ihr Zusammenleben mit Lars.
Ein wenig davon ist in diesem Online-Artikel (http://www.seoghoer.dk/nyheder/anette-stoevelbaek-om-lars-mikkelsen-vi-er-som-nat-og-dag) zu lesen. Anette erzählt da, dass sie und Lars oft wie Tag und Nacht waren und noch sind, also manchmal total gegensätzlich.

Zitat:
"Man tror, det er løgn. Hvis jeg vil gå en tur, vil Lars sidde foran pc’en. Når han synes, der skal ske noget, vil jeg hellere krybe sammen i sofaen med en film. Vil jeg gå til højre, vil han til venstre. Vi var modsætninger, da vi  mødtes, og modsætningerne er kun blevet større undervejs, fordi vi begge er blevet langt mere os selv, fortæller Anette."

Hier gibt es weitere Infos zum Buch:
https://www.saxo.com/dk/modne-kvinder_bo-oestlund_indbundet_9788791901133 (https://www.saxo.com/dk/modne-kvinder_bo-oestlund_indbundet_9788791901133)

EDIT:
Noch eine Seite, auf der Anette zitiert wird:
https://realityportalen.dk/rcarticle/anette-stoevelbaek-aegteskabet-lars-mikkelsen-har-vaeret-haardt (https://realityportalen.dk/rcarticle/anette-stoevelbaek-aegteskabet-lars-mikkelsen-har-vaeret-haardt)


(http://www.lars-mikkelsen.de/pics/forum/anette/buch-kvinder.jpg)
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Nicola G am 03. Nov 2017, 18:04 Uhr
Interessanter Bericht - ich werde das Buch aber trotzdem nicht kaufen, glaube ich  :amused:
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Martina am 07. Nov 2017, 22:34 Uhr
Interessant wäre es schon zu lesen, was sie alles so erzählt und was sie vielleicht sonst noch über Lars sagt, aber ich kaufe mir das Buch deswegen auch nicht.
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: kumiko am 17. Nov 2017, 08:09 Uhr
Wenn ich die schauerliche Google-Übersetzung richtig verstehe, dann klingt das, was Anette sagt, wie eine ganz normale langjährige Beziehung  :zwinker:
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Martina am 19. Nov 2017, 17:02 Uhr
Da hast du wohl Recht. In so vielen Jahren kracht es eigentlich bei allen mal mehr und mal weniger und man hat öfter mal unterschiedliche Ansichten. :)
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Nicola G am 20. Nov 2017, 08:27 Uhr
Diese Woche habe ich aus der dänischen Bibliothek in Flensburg ein Buch ausgeliehen, das "Drømmen om Hollywood" (Drømmen om Hollywood (https://www.saxo.com/dk/soeg/bog?query=dr%C3%B8mmen%20om%20hollywood%20%E2%80%93%20danske%20filmfolk)) heißt. Es handelt sich um dänischen Filmleute, die im Ausland Karriere gemacht oder versucht haben. Ich wollte das Kapitel über Mads lesen und als ich es bekommen habe, habe ich gesehen, dass es auch ein Kapitel über Lars gibt. Es ist nur knapp 4 Seiten lang aber es stand Sachen drin, die ich vorher nicht wusste.

Am Ende der Dreharbeiten zu "House of Cards" hat Lars Kevin Spacey einen Hut geschenkt und Kevin Spacey hat ihm eine Karte mit ein paar schöne Wörter drauf gegeben.

Lars hat Angebote für "Game of Thrones" bekommen, müsste aber wegen "House of Cards" und "Tribadernes Nat" absagen.
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Martina am 21. Nov 2017, 14:31 Uhr
Das ist alles sehr interessant. Danke!

Wow, er hätte in "Game of Thrones" mitspielen können!!! Es wäre super, wenn daraus was geworden wäre. Echt schade, dass es nicht geklappt hat.
Ich hab gerade überlegt, wen er da hätte spielen sollen. Ob es die Rolle des Euron Greyjoy gewesen wäre, die Pilou Asbæk dann erhalten hat? Falls ja, dann hat Lars wirklich was tolles verpasst. In den sechs Folgen war die Rolle etwa in den ersten dreien etwas kleiner, in den letzten dreien dann aber viel größer und und wichtiger.

Ich werde das auch mal auf Facebook erwähnen. Bestimmt wird es dort auch einige GoT- oder Lars-Fans geben, die bedauern, dass er da nicht mitspielen konnte.
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Nicola G am 22. Nov 2017, 07:49 Uhr

Wow, er hätte in "Game of Thrones" mitspielen können!!! Es wäre super, wenn daraus was geworden wäre. Echt schade, dass es nicht geklappt hat.


Teilweise finde ich es sehr schade, dass er nicht mitgespielt hat aber andererseits bin ich sehr froh, dass er in "Tribadernes Nat" war  :D
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: Martina am 23. Nov 2017, 20:20 Uhr
Das glaube ich gerne.  Das war ja auch ein ganz besonderes Erlebnis für dich.  :happy:
Titel: Re: Lars in Büchern
Beitrag von: kumiko am 21. Dez 2017, 08:12 Uhr
Keine Frage, dass dir das lieber war, Nicola  :yes: Wenn sie Game of Thrones noch ein paar Jahre drehen ergibt sich vielleicht doch noch eine Gelegenheit für ihn. Dann hab ich mindestens zwei gute Gründe, endlich in die Serie einzusteigen, Iain Glen und Lars  :rotwerd:
Simple Audio Video Embedder