Lars Mikkelsen Forum

Serien => The Witcher => Allgemeines zur Serie "The Witcher" => Thema gestartet von: Martina am 01. Nov 2018, 18:39 Uhr

Titel: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 01. Nov 2018, 18:39 Uhr
(https://www.lars-mikkelsen.de/poster/banner-witcher.jpg)


Lars hat eine Rolle in der neuen Netflix Fantasy-Serie The Witcher bekommen, zu der die Dreharbeiten bald starten werden.
Er wird den Zauberer Stregobor spielen.

"The Witcher" wird eine von Netflix produzierte Serien-Adaption von Andrzej Sapkowskis Hexer-Saga werden, die auch schon als Grundlage für die gleichnamige Videospiel-Reihe diente.
-> https://de.wikipedia.org/wiki/Geralt-Saga

Die Handlung der Serie:
Der Hexer und mutierte Monsterjäger Geralt von Riva, der gerne auf eigene Faust unterwegs ist, versucht seinen Platz in einer Welt zu finden, in der die Menschen sich oftmals als niederträchtiger und wilder erweisen als die Bestien, auf die er Jagd macht.
Eines Tages kreuzt er die Wege der mächtigen Zauberin Yennefer und der jungen Prinzessin Ciri, welche ein gefährliches Geheimnis hütet. Fortan durchstreifen die drei gemeinsam den gefährlichen Kontinent, nichts ahnend, dass sie schon bald maßgeblich über das Schicksal ihrer Welt bestimmen werden.


Infoseite auf der Fansite zur Serie:  https://www.lars-mikkelsen.de/serien/the-witcher.php
Seite bei IMDb zur Serie:  https://www.imdb.com/title/tt5180504


Über Stregobor heißt es:
Er ist ein Kovirianischer Zauberer und ein Meister der Illusion. Er glaubt fest an "den Fluch der schwarzen Sonne" und dient neben dem Magier Zavist auch König Idi.

Sein Aussehen wird so beschrieben:
Stregobor sieht so aus, wie ein Zauberer für viele aussehen muss. Er ist groß, dünn und gebückt, hat riesige buschige graue Augenbrauen und eine lange, krumme Nase. Um das Ganze abzurunden trägt er eine schwarze, nach hinten gehende Robe mit unwahrscheinlich weiten Ärmeln und einen langen Stab mit einem Kristallknauf.

Weitere Infos (in Englisch) gibt es unter dem Link. In der Biografie dort kann man lesen, dass Stregobor wohl ein Bösewicht ist... https://witcher.fandom.com/wiki/Stregobor

Momentan wird bei IMDb bei allen Schauspielern angegeben, dass sie in allen 8 Episoden der ersten Staffel mitspielen werden.
Das kommt mir etwas komisch vor, aber wenn es stimmt, hab ich natürlich nichts dagegen.

Hier ist ein Bild von Stregobor, so wie er in den Videospielen aussieht. Ich denke, Lars wird ihn super spielen! :happy:

(https://www.lars-mikkelsen.de/pics/forum/serie/witcher-01.jpg)
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Nicola G am 02. Nov 2018, 08:44 Uhr
Ist diese Rolle vielleicht der Grund für den langen Bart?  :lachen1:
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 02. Nov 2018, 13:56 Uhr
Das kann gut möglich sein!
Aber hat denn noch nie jemand Lars gesagt, dass man auch künstliche Bärte ankleben kann...? :zwinker:
Ich hatte ja so gehofft, dass nach dem Drehschluss von Herrens Veje sein Bart wieder ganz kurz würde, aber stattdessen wird er nun noch länger. Hoffentlich nicht so lang, wie auf dem Stregobor-Bild... :shock:

Stregobor - Ich finde diesen Name sehr merkwürdig. Wenn, dann hätte mir Stegobror ein klein wenig besser gefallen.
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 02. Nov 2018, 17:10 Uhr
Die Serie soll ja hauptsächlich in Osteuropa gedreht werden. Vieles davon wohl in Polen, der Heimat des Buchautoren, aber auch Ungarn mit Budapest wurden in einem Bericht über die Serie erwähnt.

Hier folgen einige Infos über die Staffeln und die Handlungen in ihnen, soweit ich da nun schon Angaben finden konnte.

In der ersten Staffel, die aus 8 Episoden bestehen wird, sollen die beiden Kurzgeschichten-Bücher verfilmt werden, die aus insgesamt 12 Geschichten bestehen. Hier sind die Titel der Bücher und die Titel der enthaltenen Geschichten:

Der letzte Wunsch

Das Schwert der Vorsehung


Es wird vermutet, dass in den Staffeln 2 und 3 dann die Bücher der Pentalogie verfilmt werden. Diese wären:


Stregobor kommt eigentlich nur im Buch "Der letzte Wunsch" vor. Auf jeden Fall in dessen Geschichte "Das kleinere Übel".
Lassen wir uns da mal überraschen.
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 26. Nov 2018, 18:12 Uhr
Mal sehen, wann es die ersten News über Lars am Set von "The Witcher" geben wird. :)
Zuvor gibt's erst mal nur eine kleinere Neuigkeit, mit der wohl nur Zuschauer von "Game of Thrones" etwas anfangen können.
Der Schauspieler und Stuntman Vladimir Furdik, der in GoT den Nachtkönig/Night King spielt und dort auch für die Stunt-Choreografie zuständig ist, wird auch hier für die Stunts zuständig sein. Ob er auch selbst eine Rolle spielen wird, weiß ich noch nicht.


(https://s15.directupload.net/images/181126/h7z8hzwh.jpg)
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 13. Dez 2018, 17:52 Uhr
Bei Vimeo gibt es zwei Videos von einem kanadischen Virtual Effects Studio, die in zwei kurzen Ausschnitte zeigen, wie/welche Animationen per Computer so angefertigt werden. Das ist sehr interressant.
Es gibt jeweils ein Video das zeigt wie etwas hinzugeffügt wird (einmal Feuer und andere Kleinigkeiten, und einmal Landschaft und eine Festung), und zu jedem Video gibt es dann noch ein kurzes, welches das Endergebnis zeigt.

Der Link zur Seite: https://vimeo.com/torpedopictures


(https://s15.directupload.net/images/181213/5329qal5.jpg)
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Nicola G am 14. Dez 2018, 21:37 Uhr
Faszinierend. Ich frage mich oft wie es sein muss, als Schauspieler, eine einfache Szene zu drehen und nachher das Endergebnis zu sehen, nachdem die ganze Special Effects eingebaut sind.

Ich bin gespannt auf die ersten Fotos mit Lars. :happy:

Übrigens ich habe eine Abonnement zu Netflix abgeschlossen, deshalb freue ich mich wirklich auf diese Serie.  :daumen:
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 15. Dez 2018, 13:46 Uhr
Hab gerade gelesen, dass die Videos gar keine Szenen aus der Witcher-Serie zeigen, obwohl sie es auf Vimeo so angeben. Keine Ahnung, warum sie das so schreiben. Vielleicht sollen das ja nur Beispiele davon sein, was auch bei der Serie so gemacht werden wird. :shrug: 
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 28. Jan 2019, 21:41 Uhr
Hab heute gelesen, dass wohl auch auf den Kanarischen Inseln Dreharbeiten stattfinden sollen. Also z.B. auf Teneriffa, La Gomera oder Gran Canaria. Dort gibt's ja schöne Landschaften, die sicher gut für die Serie geeignet sind.
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 08. Mär 2019, 15:59 Uhr
Bei den Dreharbeiten geht es sehr geheim zu. Es gibt kaum aktuelle Informationen und schon gar keine Bilder vom Set. Es soll wohl im Voraus so wenig wie möglich an die Öffentlichkeit gelangen.
Wenn, dann werden höchstens mal Landschaftsfotos gepostet, bei Twitter oder Instagram, von den Orten, wo gerade gedreht wird.

Gestern wurde dieses Bild von jemandem auf Instagram gepostet. Angeblich zeigt es Lars mit zwei Kolleginnen (und Leuten der Crew) bei Dreharbeiten. Die Charaktere Stregobor, Aridea und Renfri.
Zuerst dachte ich, das könnte eine Fotomontage sein. Lars in dem schwarzen Gewand sieht aus, wie sein Johannes in "Die Wege des Herrn". Aber es könnte ein echtes Foto sein. Hm. Stregobor ganz in schwarz würde mir aber nicht so gut gefallen...

https://www.instagram.com/p/ButMDxznZ9X

(https://www.lars-mikkelsen.de/pics/forum/serie/witcher-02.jpg)
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 18. Mär 2019, 16:58 Uhr
Hier gibt es auch ein Video von dieser Szene.
Vielleicht ist Stregobor ja ein modebewusster Zauberer und er hat noch zwei weitere Gewänder in anderen Farben. :lachen1:

https://youtu.be/EAvrMGKiXQg
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Nicola G am 19. Mär 2019, 07:52 Uhr
Zuerst dachte ich, das könnte eine Fotomontage sein. Lars in dem schwarzen Gewand sieht aus, wie sein Johannes in "Die Wege des Herrn".

Es sieht wirklich so aus, als ob er direkt von den Dreharbeiten zu "Herrens veje" gekommen ist  :lachen1:
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 13. Mai 2019, 16:17 Uhr
Es gibt zwei (nicht offizielle) Neuigkeiten und daher sind sie nicht bestätigt.
Heute wurde auf einer Internetseite geschrieben, dass die Serie im Dezember auf Netflix starten würde und dass die Dreharbeiten zur zweiten Staffel im Januar 2020 beginnen würden.
Allerdings weiß ich nicht, ob Lars bzw. Stregobor überhaupt auch in der zweiten Staffel dabei sein soll.
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 30. Mai 2019, 22:28 Uhr
Lauren Hissrich, die Schöpferin der Serie, hat getwittert, dass die Dreharbeiten zur ersten Staffel heute beendet wurden.
Na dann, nun viel Spaß bei bei der Nachbearbeitung! :)
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 03. Jul 2019, 22:21 Uhr
Ein erstes Poster sowie Bilder der drei Hauptdarsteller wurden nun veröffentlicht. Die haben vorgestern die Runde im Internet gedreht.
Lars wurde überall in den beigefügten Texten nur bei den "weiteren Schauspielern" erwähnt.

https://bloody-disgusting.com/tv/3570169/check-poster-art-three-new-images-netflixs-witcher

Am 19. Juli wird die Serie bei der großen und bekannten Comic Con in San Diego vorgestellt und neben der Serien-Schöpferin Lauren Schmidt werden auch die Schauspieler Henry Cavill, Anya Chalotra und Freya Allan dabei anwesend sein.
Ich denke, an diesem Tag werden dann auch noch weitere Informationen zur Serie bekanntgegeben werden und es werden hoffentlich noch mehr Bilder und vielleicht auch schon mal ein kleiner Teaser-Trailer veröffentlicht. Dieses dann aber bitte auch von und mit Lars!

Das Poster:

(https://www.lars-mikkelsen.de/poster/witcher.jpg)
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 04. Jul 2019, 11:41 Uhr
Zwei Links.

Hier gibt es wissenswerte Hintergrund-Informationen zur Serie und den Hauptpersonen Geralt, Ciri und Yennifer:
https://www.kino.de/serie/the-witcher-2019/ (https://www.kino.de/serie/the-witcher-2019/)

Hier gibt es ein paar Zeilen über Stregobor (Absatztitel: "Der Schlächter von Blaviken"):
https://www.gamestar.de/artikel/im-cast-stecken-viele-infos-zur-story.html (https://www.gamestar.de/artikel/the-witcher-auf-netflix-im-cast-stecken-viele-infos-zur-story,3346080.html)
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 19. Jul 2019, 17:18 Uhr
Sooo, heute Abend findet die Vorstellung der Serie auf der Comic Con statt. Ich hoffe, dass ich morgen Nachmittag dann ein paar gute News und Fotos posten kann. :)

Bis dahin gibt es jetzt erst mal ein Foto von Witcher Geralt und seinem Pferd. Im Englischen heißt es "Roach", im Deutschen "Plötze". Beides ist die Übersetzung bzw. eine regionale Bezeichnung für die Fischart Rotauge. Was darauf schließen lässt, dass das Pferd rote Augen haben wird. Aber "Plötze" als Pferdename klingt ja schon etwas seltsam...


(https://www.lars-mikkelsen.de/serie/witcher-01.jpg)
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 20. Jul 2019, 15:12 Uhr
Leider gab's auf der Comic-Con kaum Neues. Keine Neigkeiten, die man noch nicht wusste und keine neuen Bilder aus der Serie. Und von Lars/Stregobor war weit und breit auch nichts zu sehen. Schade. Wir werden uns wohl noch einige Wochen oder sogar Monate gedulden müssen.

Dafür wurde der erste Trailer veröffentlicht. Er gibt schon mal Einblicke darauf, was uns in etwa in der Serie erwarten wird und wie das dann aussieht. Ich finde, er macht einen ganz guten Eindruck. Richtige Hardcore-Fans der Bücher und vor allem der Video-Spiele haben an dem natürlich trotzdem etwas zum Meckern gefunden.


https://youtu.be/cSqi-8kAMmM
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 31. Okt 2019, 19:33 Uhr
Für die USA wird seit heute der 20. Dezember 2019 als Datum der Veröffentlichung bei Netflix angegeben.
Ob das auch für alle anderen Länder gilt, in denen Netflix angeboten wird?
Hm, ich glaube schon. Denn bei so einer "wichtigen" Serie wäre es ja etwas blöd, wenn sie überall zu andern Zeiten starten würde. Wochen oder gar Monate später.
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Nicola G am 01. Nov 2019, 09:42 Uhr
Das glaube ich auch. Der Trailer ist schon auf Netflix in Deutschland zu sehen, obwohl ohne Datum.  :happy:
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Nicola G am 05. Nov 2019, 13:05 Uhr
Hier ist ein kurzer Bericht von der dänischen Zeitschrift "Ekko"

The Witcher (https://ekkofilm.dk/trailers/witcher/)

Lars wird hier erwähnt und es wird auch bemerkt, dass er in den Trailer nicht zu finden ist. :)

Als Startdatum auf Netflix wird hier auch den 20. Dezember angegeben, daher meine ich, dass das überall gelten wird.
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 05. Nov 2019, 14:36 Uhr
Seit dem 1. November bin ich nun auch eine Kundin bei Netflix. :) Und bei Amazon Prime bin ich seit etwa zwei Monaten. Dort hat man außer den Film- und Serienstreams ja zusätzlich auch oft noch Vergünstigungen bei Bestellungen und Porto.

Auf der Fansite habe ich gestern viele neue Bilder der Witcher-Charaktere eingefügt (und dabei Platz für drei Stück von Stregobor gelassen). Die Bilder zeigen fast alle nur einzelne Personen und wirken teils etwas gestellt. Sobald es mal gute aus echten Serienszenen gibt, werde ich einige von ihnen gegen die jetzigen austauschen.

https://www.lars-mikkelsen.de/serien/the-witcher.php


Showrunner Lauren Schmidt Hissrich hat nun in einem Interview gesagt, dass sie bereits Ideen und Pläne für insgesamt sieben Staffeln hat. Ab nun drehe sich alles um die Frage, wie man diese Geschichten am besten erzählt, damit sie das Publikum über Jahre hinweg wirklich fesseln können.
Na, da wünsche ich der Serie und den Verantwortichen mal viel Erfolg dabei.
Allerdings wird es möglicher Weise oder bestimmt so sein, dass "unser" Stregobor ja sowieseo nur in der ersten Staffel dabei sein wird, egal, ob danach noch sechs oder zehn weitere folgen werden.

https://deadentertainment.com/.../the-witcher-showrunner-talks-planning-future-seasons... (https://deadentertainment.com/2019/11/04/the-witcher-showrunner-talks-planning-future-seasons-themes-of-the-series/)
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 13. Nov 2019, 18:17 Uhr
Das erste Bild von Stregobor wurde heute veröffentlicht. Endlich! Es wurde an 21. November 2018 geschossen.
Ein richtig düster wirkender Magier. :guck:   Seine Kleidung gefällt mir, soweit man sie auf dem Ausschnitt sehen kann.

Hier sind drei Fotos bzw. ein Foto und zwei Links:

(https://www.lars-mikkelsen.de/pics/forum/serie/witcher-03.jpg)


Link: Das Foto in größerem Format (1600 x 1087, 340 KB) (https://www.lars-mikkelsen.de/pics/forum/serie/witcher-03b.jpg)

Link: Ein vergrößerter Ausschnitt (1500 x 1384, 545 KB) (https://www.lars-mikkelsen.de/pics/forum/serie/witcher-03c.jpg)
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Nicola G am 14. Nov 2019, 07:29 Uhr
Da hatte ich Lars nie erkannt  :uff:
Bei der Vergrößerung erkenne ich die Augen, aber das Gesicht insgesamt wirkt viel voller - von den hohe Wangenknochen merkt man nichts.
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 14. Nov 2019, 15:58 Uhr
Ja, das ist mir auch aufgefallen. Er sieht auf dem Bild so anders aus. Hab überlegt, ob das volle Gesicht nur so aussieht, weil im unteren Bereich, wo das Gesicht bei ihm normaler Weise ja eher schmal zuläuft, der Bart nun seitlich absteht. Aber auch wenn der nach unten "hängen" würde, würde das Gesicht noch zu voll wirken.
An den angeklebten Augenbrauen kann das nicht liegen... :D

Netflix gibt grünes Licht für eine zweite Staffel
Gestern wurde auch noch gemeldet, dass die Serie jetzt schon - noch vor dem Start der ersten Staffel - das Okay für die zweite Staffel erhalten hat. Das klingt doch sehr gut. Allerdings wird es dann wohl so sein, dass Stregobor in der nicht mehr dabei sein wird. In den originalen "Witcher"-Romanen ist er ja nur in zwei oder drei Geschichten dabei, die dann mal länger oder kürzer sind. In der Serie spielt er nun aber sogar in allen Folgen der ersten Staffel mit. Die Handlungen mit ihm ziehen sich da wohl durch die ganze Staffel.
 
In der zweiten wird es dann aber sicher um neue Geschichten gehen, in die Stregobor nicht mehr reinpassen wird.
Den würden die Autoren vielleicht höchstens noch mal mit reinnehmen, wenn er nun in der ersten Staffel von den Zuschauern so sehr bejubelt wird, dass sie nach mehr von ihm verlangen. :)
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 22. Nov 2019, 12:42 Uhr
Auch hier ist noch mal das Video, das Lars und den Netflix CEO Reed Hastings (https://de.wikipedia.org/wiki/Reed_Hastings) bei einem gemeinsamen Essen in Kopenhagen zeigt. Im beigefügten Text bei YouTube heißt es, die beiden plaudern dort über Kindheitsträume und die Zukunft des Films. Das tun sie neben andern Dingen auch. Insgesamt ist es ein interessantes und nettes Video.

Doch warum trifft sich einer der beiden Bosse und Gründer von Netflix mit Lars? Nur, weil Lars eine Nebenrolle in "The Witcher" hat und Hastings Lars vielleicht sympathisch findet? Steckt nicht vielleicht mehr dahinter?
Soll Lars vielleicht in einer weiteren Netflix-Produktion mitspielen, einer Serie oder einem Film? :guck:  Haben die beiden über so etwas vielleicht auch noch geredet?
Das Treffen gibt jedenfalls Raum für Spekulationen. :yes:


https://youtu.be/TclEnDSDBOk
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 12. Dez 2019, 21:46 Uhr
Es gibt ein neues Bild von Stregobor.
Außerdem wurde heute auch wieder ein neuer Trailer veröffentlicht. Das ist nun aber wirklich der finale und letzte vor dem Staffelstart in acht Tagen. Leider kommt Stregobor in diesem aber auch wieder nicht vor.


(https://www.lars-mikkelsen.de/serie/witcher-18.jpg)



https://youtu.be/Jx1XRhZxnRo
 
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 18. Dez 2019, 14:11 Uhr
Ein Interview mit Lars

Hier gibt es ein kurzes Interview mit Lars über seine Rolle in "The Witcher". Es wurde für eine belgische Website geführt und ist in französischer Sprache.
Lars sagt darin unter anderem, dass er "The Witcher" schon kannte bevor er das Angebot erhalten hatte, in der Serie mitzuspielen. Er hätte vorher bereits die Bücher gelesen. Er sei ein leidenschaftlicher Leser und hätte die Romane von Andrzej Sapkowski und deren Universum sehr gemocht.

https://geeko.lesoir.be/2019/12/18/interview-lars-mikkelsen... (https://geeko.lesoir.be/2019/12/18/interview-lars-mikkelsen-a-repondu-a-toutes-nos-questions-sur-la-serie-the-witcher)

Auf diesen beiden Seiten kann der Text in andere Sprachen übersetzt werden:
- https://www.deepl.com/translator
- https://translate.google.com


EDIT
Hier im Forum habe ich nun die Seite mit den Informationen und Bildern zu den wichtigsten 16 Charakteren (https://forum.lars-mikkelsen.de/index.php?topic=560.0) der ersten Staffel fertiggestellt. In den nächsten Tagen werden dort nur noch die Namen der Synchronsprecher eingetragen und in der Zeit danach eventuell Fehler korrigiert oder ein paar weitere Infos hinzugefügt.
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 19. Dez 2019, 21:34 Uhr
Hier ist eine langes Interview in Dänisch mit Lars. Es enthält auch vier hübsche Fotos. :)

https://www.dr.dk/nyheder/kultur/film/lars-mikkelsen-med-i-ny-kaempe-netflix-satsning... (https://www.dr.dk/nyheder/kultur/film/lars-mikkelsen-med-i-ny-kaempe-netflix-satsning-det-stoerste-jeg-nogensinde-har)
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Nicola G am 21. Dez 2019, 12:41 Uhr
Interessant und, ja, sehr schöne Bilder :D

Ich habe gestern Abend angefangen "The Witcher" zu schauen. Wie immer hat es ein Bisschen Zeit gedauert, bis ich mich an die verschiedene Personen gewohnt hatte aber jetzt finde ich die Serie richtig gut. Wenn es nicht 23:30 gewesen wäre, hätte ich bestimmt noch mehr geschaut :D
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 23. Dez 2019, 12:33 Uhr
Ich habe bis jetzt vier Episoden gesehen. Am besten fand ich davon die vierte, die war schön spannend. Sie war schön flüssig erzählt und es gab nicht so viel Sprünge zwischen verschiedenen Handlungssträngen und Personen in ihr, wie in den Episoden zuvor.
So langsam lernt man nun auch die einzelnen Charaktere besser kennen. In den ersten beiden Episoden waren die einem noch oft etwas fremd und da waren auch so viele kurze Handlungen sehr kompakt eingefügt, dass sie viel zu schnell vorbei waren und "abgearbeitet" worden sind. In den Büchern werden diese Geschichten bestimmt viel länger, ausführlicher und detailreicher erzählt.
Mal sehen, vielleicht gucke ich heute noch Episode 5. :)

Lars/Stregobor ist leider doch nicht in allen acht Episoden dabei, so wie es bei IMDB fast die ganze Zeit über angegeben worden war. Jetzt, wo alle online sind, wurden die Cast-Angaben bei IMDB überarbeitet und dort sind es für Lars jetzt nur noch vier Episoden. Er ist in den ersten drei dabei und dann noch in der siebten.
Auch bei einigen anderen Schauspielern wurden die Zahlen nach unten korrigiert.
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 29. Dez 2019, 22:05 Uhr
Ich habe die gesamte Staffel nun gesehen und sie hat mir im Großen und Ganzen auch gut gefallen. Es gibt nur zwei Dinge, die ich kritisieren muss.
Das sind einmal die Zeitsprünge, die vor allem in den ersten beiden Episoden vorkommen, wo manche Szenen plötzlich Jahre zuvor spielten und man das nicht sofort gemerkt hat, oder man hat nicht mitbekommen, wie vielen Wochen, Monate oder sogar Jahre manchmal zwischen Szenen vergangen sein sollten. Da war es oft nicht einfach, allem problemlos folgen zu können. :nana:
Sehr gut wird das auch in diesem Artikel (https://www.heise.de/newsticker/meldung/The-Witcher-auf-Netflix-Herrlich-altmodische-Fantasy-4621907.html?seite=2) von Heise beschrieben.
Dort heißt es unter anderem: "Trotzdem hätte es der Netflix-Serie wohl gut getan, unbelesene Zuschauer etwas mehr an die Hand zu nehmen und Rückblicke wenigstens irgendwie zu kennzeichnen. Eventuell hätte man am Anfang der entsprechenden Szenen einfach eine plumpe Jahreszahl einblenden können."
Dem stimme ich zu und es wäre wirklich so einfach gewesen.

Das zweite, was mich etwas gestört hat, war, dass sehr viel Inhalt in nur acht Episoden reingequetscht wurde. In den Büchern scheint alles viiiel ausführlicher zu sein. Gut, es war zwar vorher schon klar, dass nicht alles auch in den Serienfolgen gezeigt werden kann, aber eine Menge wurde in denen offenbar wirklich sehr stark verkürzt gezeigt oder einfach auch ganz weggelassen.
Es hätte der Staffel meiner Meinung nach gut getan, wenn man ihr nicht nur 8, sondern 10 oder sogar 12  Episoden gegeben hätte.

Ansonsten hat mir die Staffel aber gut gefallen. Die Monster waren interessant und "nett" gemacht, die Fantasy-Sachen haben mir gefallen, die Landschaften und alten Gebäude/Ruinen sahen toll aus, und auch alle Schauspieler fand ich gut. Jeden fand ich für seinen Charakter passend ausgewählt und jeder von ihnen hat einen guten Job gemacht. :yes:

Lars als Stregobor war ebenfalls eine gute Wahl. Die Rolle hat zu ihm gepasst, finde ich. :daumen:  Leider war sie aber nicht so sehr groß. Er ist zwar in vier Episoden dabei, aber in der zweiten ist sein Auftritt so sehr kurz, dass man ihn fast verpassen könnte, wenn man in dem Moment zu lange blinzelt. Da hört man ihn kurz reden und dann geht er von links nach rechts durchs Bild. Ich glaube, das alles dauert nur fünf Sekunden...

Ich meine, ab der dritten Episode wurde nicht mehr so oft und in so kurzen Abständen zwischen verschiedenen Handlungssträngen hin und her gesprungen, wie es in den ersten beiden der Fall war. Ab der dritten Episode wurden die einzelnen Handlungen/Szenen viel länger und ausführlicher gezeigt, was beim Zuschauen deutlich mehr Spaß gemacht hat.
Ich freue mich jetzt jedenfalls schon auf die zweite Staffel, auch wenn man auf diese wohl weit über ein Jahr wird warten müssen...
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 31. Dez 2019, 14:33 Uhr
The Witcher war 2019 die Serie/der Film, die/der auf Netflix Dänemark am meisten gestreamt wurde. :daumen:
Im folgenden kurzen Bericht wird das erwähnt, was ja ganz nett ist, aber mir gefällt dort mehr das Foto von Lars.
Ich bin mir nicht sicher, ob ich es breits schon mal irgendwo gesehen habe. Ich denke, es wird schon mindestens drei Jahre alt sein. Oder?

https://politiken.dk/kultur/art7585073/Fantasy-serie-var-danskernes-foretrukne... (https://politiken.dk/kultur/art7585073/Fantasy-serie-var-danskernes-foretrukne-p%C3%A5-Netflix-i-%C3%A5r)
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Nicola G am 07. Jan 2020, 07:45 Uhr
Ich habe die gesamte Staffel nun gesehen und sie hat mir im Großen und Ganzen auch gut gefallen. Es gibt nur zwei Dinge, die ich kritisieren muss.
Das sind einmal die Zeitsprünge, die vor allem in den ersten beiden Episoden vorkommen, wo manche Szenen plötzlich Jahre zuvor spielten und man das nicht sofort gemerkt hat, oder man hat nicht mitbekommen, wie vielen Wochen, Monate oder sogar Jahre manchmal zwischen Szenen vergangen sein sollten. Da war es oft nicht einfach, allem problemlos folgen zu können. :nana:
Sehr gut wird das auch in diesem Artikel (https://www.heise.de/newsticker/meldung/The-Witcher-auf-Netflix-Herrlich-altmodische-Fantasy-4621907.html?seite=2) von Heise beschrieben.
Dort heißt es unter anderem: "Trotzdem hätte es der Netflix-Serie wohl gut getan, unbelesene Zuschauer etwas mehr an die Hand zu nehmen und Rückblicke wenigstens irgendwie zu kennzeichnen. Eventuell hätte man am Anfang der entsprechenden Szenen einfach eine plumpe Jahreszahl einblenden können."
Dem stimme ich zu und es wäre wirklich so einfach gewesen.
 

Ich habe jetzt die ganze Staffel gesehen und ich fand es gut aber da ich weder die Bücher noch das Videospiel kenne, haben mich die Zeitsprünge zuerst richtig verwirrt. (Plötzlich lebte jemand wieder, die schon gestorben ist usw.) Irgendwann habe ich mitgekriegt, dass viele Jahre vorbei gegangen sind aber ich hatte keine Ahnung wie viele. Ich habe jetzt die Artikel von Heise gelesen und mir war überhaupt nicht klar, dass Yennifer 70 und Ciri nur 11 sein sollte. Ich hatte fast das Gefühl, dass Netflix die Serie für "The Witcher" Fans gemacht hat und nicht für Leute, die vorher keine Ahnung von den Bücher/Spieler hatten. Du hast Recht. Es wäre so einfach gewesen, Einblendungen zu der Zeit zu machen.

Lars als Stregobor war ebenfalls eine gute Wahl. Die Rolle hat zu ihm gepasst, finde ich. :daumen:  Leider war sie aber nicht so sehr groß. Er ist zwar in vier Episoden dabei, aber in der zweiten ist sein Auftritt so sehr kurz, dass man ihn fast verpassen könnte, wenn man in dem Moment zu lange blinzelt. Da hört man ihn kurz reden und dann geht er von links nach rechts durchs Bild. Ich glaube, das alles dauert nur fünf Sekunden...
 
Ich hatte erwartet, dass Lars' Rolle viel größer wäre. Dass er nur in vier Folgen zu sehen war und dann manchmal sehr kurz, fand ich sehr enttäuschend. Ist Stregobor's Rolle in den Büchern auch so?


Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Nicola G am 07. Jan 2020, 07:50 Uhr
The Witcher war 2019 die Serie/der Film, die/der auf Netflix Dänemark am meisten gestreamt wurde. :daumen:
Im folgenden kurzen Bericht wird das erwähnt, was ja ganz nett ist, aber mir gefällt dort mehr das Foto von Lars.
Ich bin mir nicht sicher, ob ich es breits schon mal irgendwo gesehen habe. Ich denke, es wird schon mindestens drei Jahre alt sein. Oder?

https://politiken.dk/kultur/art7585073/Fantasy-serie-var-danskernes-foretrukne... (https://politiken.dk/kultur/art7585073/Fantasy-serie-var-danskernes-foretrukne-p%C3%A5-Netflix-i-%C3%A5r)

Das Foto gefällt mir auch  :daumen:. Ich glaube nicht, dass ich es schon mal gesehen habe.
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 18. Jan 2020, 17:03 Uhr
Weil so viele Zuschauer wegen der Zeitsprünge und Rückblicke verwirrt waren, hat Netflix eine Timeline-Grafik veröffentlicht, auf der grob zu sehen ist, zu welcher Zeit was passiert. Auf dem Bild geht es aber nur um Dinge, die mit Geralt, Yennefer und Ciri zu tun haben.

(https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/81717216_3345828015490811_7364554798676312064_o.jpg?_nc_cat=108&_nc_ohc=QRoGVm6O8pMAX-5dS4B&_nc_ht=scontent-frt3-1.xx&oh=6507d3e257d29fad58e62225e5f0611d&oe=5E935364)
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 19. Jan 2020, 17:44 Uhr
Und noch ein Link zu einem Interview mit Lars, das im Dezember 2019 auf einer belgischen Seite erschienen ist:

https://www.humo.be/tv-en-film/408235/lars-mikkelsen-over-the-witcher-een-lek-kan-alles-verpesten... (https://www.humo.be/tv-en-film/408235/lars-mikkelsen-over-the-witcher-een-lek-kan-alles-verpesten?utm_medium=Social&utm_source=Twitter#Echobox=1577357864)


Noch etwas:
Es war in einigen Berichten/Interviews zu lesen, dass Lars durch den russischen Regisseur, Autor und Kameramann Alik Sakharov an die Rolle in "The Witcher" gekommen ist. Dieser hatte zuvor bereits bei fünf Episoden von "House of Cards" die Regie geführt, aber nur in einer davon hatte auch Lars mitgespielt.
Offenbar hat Sakharov danach Lars für eine Rolle oder auch direkt für die des "Stregobor" in "The Witcher" vorgeschlagen und diese hat Lars ja dann auch bekommen. Bei drei Witcher-Episoden, in denen Lars zu sehen ist, ist Sakharov anschließend auch der Regisseur gewesen. :)
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 23. Jan 2020, 14:15 Uhr
Es wird einen Anime-Film mit dem Titel "The Witcher: Nightmare of the Wolf" geben.

Viel ist zu dem noch nicht bekannt. Es gibt auch noch keine Information darüber, welche Charaktere in diesem auftreten werden, ob es also auch einen gezeichneten Stregobor geben wird.
Vermutlich wird der Film irgendwann in der Mitte zwischen den Starts der ersten und der zweiten Staffel der richtigen Serie seine Premiere haben.

Wie dem auch sei, mich persönlich haben Anime-Filme jedenfalls noch nie interessiert. Ich glaube, ich habe sogar noch nie einen gesehen. PIXAR-Filme habe ich schon einige geguckt, aber das sind - glaube ich - keine Animes.

https://www.flickeringmyth.com/2020/01/the-witcher-nightmare-of-the-wolf-anime-film-coming-to-netflix
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 10. Feb 2020, 12:30 Uhr
Die Produktion der zweiten Staffel wird voraussichtlich nächste Woche beginnen, also am 17. Februar. Ich weiß aber nicht, ob es da schon gleich mit Dreharbeiten losgehen wird oder ob erst mal nur Vorbereitungen an den Sets durchgeführt werden sollen.

Man munkelt, dass Lars auch in der zweiten Staffel mit dabei sein wird. Er lässt seinen Bart wohl wieder wachsen und das gibt nun Raum für Spekulationen. Falls er wirklich wieder mitspielen sollte, dann muss er mit dem Bartwachsen aber Tempo machen... :D
Oder meine persönlich deutlich mehr favorisierte Variante auswählen: einfach nur einen Theaterbart ankleben lassen!
Titel: Re: Allgemeines zur Serie "The Witcher"
Beitrag von: Martina am 21. Feb 2020, 22:35 Uhr
Netflix hat kürzlich ja begonnen, die zweite Staffel zu drehen. Nun wurde eine Liste mit den Namen der darin neuen Schauspieler veröffentlicht. Darunter ist mit Thue Ersted Rasmussen ein weiterer Däne:

Yasen Atour  als Coen
Agnes Bjorn  als Vereena
Paul Bullion  als Lambert
Kristofer Hivju  als Nivellen
Thue Ersted Rasmussen  als Eskel
Aisha Fabienne Ross  als Lydia
Mecia Simson  als Francesca


Und diese Schauspieler aus der ersten werden auch in der zweiten Staffel dabei sein:

Henry Cavill  als Geralt
Anya Chalotra  als Yennefer
Freya Allan  als Ciri
Joey Batey  als Jaskier
MyAnna Buring  als Tissaia
Tom Canton  als Filavandrel
Lilly Cooper  als Murta
Jeremy Crawford  als Yarpen Zigrin
Eamon Farren  als Cahir
Mahesh Jadu  als Vilgefortz
Terrence Maynard  als Artorius
Lars Mikkelsen  als Stregobor  :daumen:
Mimi Ndiweni  als Fringilla Vigo
Royce Pierreson  als Istredd
Wilson Radjou-Pujalte  als Dara
Anna Shaffer  als Triss Merigold
Therica Wilson Read  als Sabrina

Quelle: https://redanianintelligence.com/2020/02/21/witcher-new-cast-francesca-eskel-and-more
 
Simple Audio Video Embedder