Zum Hauptinhalt springen
Thema: Schauspielerinnen aus Dänemark (688-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schauspielerinnen aus Dänemark

In Dänemark gibt es ja noch eine ganze Menge anderer Schauspieler.
Hier in diesem Bereich könnt ihr über die weiblichen Kolleginnen von Lars und Mads schreiben.
Ist euch vielleicht eine mal besonders aufgefallen oder gibt es die eine oder andere, der euch ebenfalls etwas mehr interessiert?
Wenn ja, dann stellt diese doch hier mal vor. :)

Re: Schauspielerinnen aus Dänemark

Antwort #1
Mit den Damen tue ich mir schwerer  :D, aber eine, die mir speziell aufgefallen ist, war Paprika Steen.

Ungewöhnlicher Vorname oder? Paprika hat mit Mads "Adams Äpfel" und "Für immer und ewig (Elsker Dig For Evigt)" gemacht, wo sie eine großartige Leistung gezeigt hat. Und ihre Darstellung in "Festen" war toll. Sie ist eine unheimlich kraftvolle Darstellerin.

http://de.wikipedia.org/wiki/Paprika_Steen

Sidse Babett Knudsen aus "Borgen", kannte ich auch aus 2 Filmen mit Mads: "Nach der Hochzeit (Efter brylluppet)" und "Mona Welt (Monas verden)".

http://de.wikipedia.org/wiki/Sidse_Babett_Knudsen

Re: Schauspielerinnen aus Dänemark

Antwort #2
Birgitte Hjort Sørensen, die die Katrine Fønsmark in "Borgen" gespielt hat, wird nun bald in der 4. Staffel der Hitserie "Game of Thrones" zu sehen sein. Ihr Landsmann Nikolaj Coster-Waldau ist dort ja schon von Anfang an dabei.
Ich sehe diese Serie sehr gerne und werde wegen ihr ab April wieder wöchenlich vor der Glotze hocken. :)
Mal sehen, wen Birgitte Hjort Sørensen spielen wird. Und vor allem, wie lange sie mit dabei sein wird, denn viele Personen sterben da ja unverhofft und schnell eines unnatürlichen Todes...

http://kendte.dk/birgitte-hjort-soerensen-faar-game-of-thrones-rolle

Re: Schauspielerinnen aus Dänemark

Antwort #3
Die Serie hab ich leider nie gesehen, aber ich hab mich sehr gefreut, dass sie bei "Someone you love" mit Mikael Persbrandt mitgespielt hat. Wenn auch nur kurz und auch da ist sie eines nicht ganz natürlichen Todes gestorben  :yes:

Re: Schauspielerinnen aus Dänemark

Antwort #4
Die Serie habe ich auch nie gesehen. Birgitte habe ich im englischen Fernsehen in eine Folge von Miss Marple gesehen, wo sie eine Deutsche gespielt hat. Sie hat zwar eine Ausländerin gespielt, aber, wie viele dänischen Schauspieler, fast akzentfrei Englisch gesprochen. Beneidenswert  :daumen:

Re: Schauspielerinnen aus Dänemark

Antwort #5
Mit den Damen tue ich mir schwerer :D , aber eine, die mir speziell aufgefallen ist, war Paprika Steen.
Ungewöhnlicher Vorname oder?

Ich hatte vor einiger Zeit schon mal wegen des ungewöhnlichen Namens gegoogelt und wollte wissen, was es mit dem auf sich hat. Ob der nur etwas wie ein Spitzname/Nickname ist und wie vielleicht ihr echter Name lautet.
Damals hatte ich aber überhaupt nichts gefunden. Heute habe ich noch mal Google befragt und gleich auf der ersten Ergebnisseite drei Eintragungen entdeckt, worin erklärt wird, wie Paprika zu dem Namen kam.

Ihre Eltern hatten viel Humor und wollten sie nach ihrer Geburt wirklich so nennen, doch das wurde abgelehnt. Darum erhielt sie den Vornamen "Kristine", wurde danach aber nur von allen Paprika genannt.
Hier ist die Story etwas ausführlicher. Es ist ein Teil aus einem langen Interview von 2012 mit planet-interview.de:

"Meine Mutter hatte sehr dunkle Haare, mein Vater war blond. Meine Mutter saß einige Tage vor meiner Geburt in einem Schaukelstuhl und sagte zu meinem Vater: Weißt Du was? Ich glaube, es wird ein Mädchen. Und wenn sie rote Haare haben sollte, werde ich sie Paprika nennen. Ein paar Tage später wurde ich geboren – und ich hatte rote Haare. Der Priester durfte mich allerdings nicht auf diesen Namen taufen, also wurde ich Kristine genannt, aber Paprika gerufen. Mittlerweile ist er auch offiziell als Name erlaubt."

So, nun konnte ich endlich das Geheimnis lüften, über das ich jedes Mal nachgedacht habe, wenn ich ihren Namen gelesen habe. :)

 
Simple Audio Video Embedder