Zum Hauptinhalt springen
Thema: Welche Streamingdienste nutzt ihr? (137-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Welche Streamingdienste nutzt ihr?

Habt ihr Abos bei irgendwelchen Streamingdiensten?
Demnächst muss ich wohl mein Abo bei Sky verlängern lassen, damit ich da u.a. weiterhin die deutschen Erstausstrahlungen von "House of Cards", "The Walking Dead" und "Game of Thrones" in diesem und nächsten Jahr gucken kann.
Irgenwann würde ich aber das Abo gerne kündigen, weil es mir zu teuer ist. Ich gucke nicht oft von Sky und dafür ist die Hälfte nur rausgeschmissenes Geld.

Das Angebot von Netflix ist ja sehr umfangreich. Nutzt ihr Netflix? Oder Amazon Prime?
Wenn ja, mit was guckt ihr da? Mit dem Fernseher, PC, Notebook oder Smartphone?
Und wie ist die Bildqualität? Momentan gibt's hier bei mir "auf'm Land" von allen Internet-Anbietern nur Verträge mit 16 MBit/s DSL-Geschwindigkeit. Bei mir am PC kommen davon durchschnittlich aber nur 7,4 MBit/s an. Laut Angaben auf der Netflix-Website wäre das gerade ausreichend für Filme in HD.

Re: Welche Streamingdienste nutzt ihr?

Antwort #1
Zur Zeit habe ich nur Amazon Prime aber benutze es nicht so oft. Ich hätte ganz gerne "Game of Thrones" aber Sky nur hierfür zu abonnieren finde ich zu viel. "House of Cards" und "The Walking Dead" hätte ich auch gerne aber "HoC" kaufe ich auf DVD und "The Walking Dead" kommt immer irgendwann kostenlos auf Amazon Prime. Hier hat man auch die Serie "Fear the Walking Dead".

Ab und zu überlege ich mir Netflix zu holen, weil ich ganz gerne die neue dänische Serie "The Rain" sehen würde aber ich weiß, dass ich sie nicht ausnutzen würde.

Ich schaue meistens auf dem Fernseher und auch manchmal am Tablett. Der Bildschirm bei meinem Smartphone finde ich einfach zu klein dafür.

Re: Welche Streamingdienste nutzt ihr?

Antwort #2
Nur Amazon Prime, das reicht mir aber auch. Noch mehr Zeit will ich eigentlich nicht vor dem Fernseher verbringen, auch wenn ich nebenher immer mit etwas Kreativem beschäftigt bin  :rotwerd:
Wir haben gerade alle Staffeln von "Ripper Street" noch einmal gesehen, auch die letzte, die noch nicht kostenlos war. Man wird ein bisschen süchtig danach und das "normale" Fernsehprogramm schau ich eigentlich nur noch für Dokus und 3sat-Kulturzeit oder ganz gezielt für bestimmte Filme.
Was ich besonders mag hab ich auch auf DVD/Bluray, House of Cards zum Beispiel. Und Game of Thrones ist auch komplett vorhanden, so weit ich weiss. Ich könnte also endlich mal damit anfangen  :kicher2: aber das sind richtig vieeeeeele Folgen...

Re: Welche Streamingdienste nutzt ihr?

Antwort #3
"The Rain" sagt mir gerade gar nichts. Da muss ich mal nachforschen. :)

Wie ich gestern entdeckt habe, findet auch in unserem Dorf nun bald der Breitbandausbau statt. Es werden sogar schon Leerrohre bis zum Ortsrand verlegt. Irgendwann geht es dann im Ort weiter und dann werden dabei auch die Glasfaserkabel in die Rohre mitverlegt. Juchhuuu!!
Laut Adress-Überprüfung auf der Website des zuständigen Netzbetreibers Netcom Kassel soll ich ab dem 21.12.18 bis zu 50 MBit/s empfangen können (21. Dezember? Na, wenn sich das nicht ein paar Wochen nach hinten verschieben wird... ).
Okay, woanders gibt's schon 250 oder 500 MBit/s, aber so viel gönnt man uns auf dem Land leider nicht. :(
Auf alle Fälle sind 50 MBit/s schon mal deutlich mehr als die aktuell möglichen 16 MBit/s, von denen nur 7,4 am PC/Notebook ankommen.

Wenn ich irgenwann mal schnelles Internet habe, werde ich Sky kündigen und es dann wahrscheinlich mit Netflix versuchen.
Vorher muss ich nur schauen, ob ich den Internetanbieter wechseln muss. Momentan bin ich ja bei 1&1, da würde ich auch gerne bleiben. Doch es ist noch unklar, ob die sich irgendwann ins Netz der Netcom Kassel einmieten werden, damit sie deren Glasfaserleitungen nutzen können. Diesbezüglich läuft von mir gerade eine Anfrage im 1&1 Supportforum.
Der DSL 50-Tarif von 1&1 enthält etwas mehr Leistungen und ist deutlich günstiger (30 €/Monat), als der von Netcom Kassel (45 €/Monat). Und 15 € Unterschied im Monat sind schon eine ganze Menge. Auf's Jahr umgerechnet wären das 180 €. :uff:

Re: Welche Streamingdienste nutzt ihr?

Antwort #4
"The Rain" sagt mir gerade gar nichts. Da muss ich mal nachforschen. :)

Sagt mir auch nichts, aber eine neue dänische Serie ist schon mal eine gute Nachricht.



Re: Welche Streamingdienste nutzt ihr?

Antwort #5
Über "The Rain" habe ich mich mal schlau gemacht. Das ist eine postapokalyptische Serie, in der eine Gruppe junger Leute die Protagonisten sind. Nach einem mit einem tödlichen Virus befallenem Regen haben sie sechs Jahre in einem Bunker verbracht. Nun kommen sie aus diesem heraus und ziehen dann durch ein ausgestorbenes Kopenhagen und Dänemark.
Hier sind zwei Links mit Informationen und einem Trailer. Die Autoren haben leicht unterschiedliche Meinungen zur Serie.

- https://www.welt.de/kultur/article176040993/Kritik-und-Trailer-zur-Netflix-Serie-The-Rain.html
- https://www.dwdl.de/wocheinserie/66864/the_rain_das_htte_was_werden_knnen/

Im Großen und Ganzen scheint die Serie ganz okay zu sein. Bemängelt wurde in manchen der Kritiken, die ich bis jetzt gelesen habe, dass es zu viel Ähnlichkeit zu "The Walking Dead" und "The Hunger Games" geben würde. Netflix ist wohl aber zufrieden mit dieser ersten dänischen Serie, die extra für diesen Streamingdienst entworfen wurde, denn es wurde nun eine zweite Staffel bestellt.
Sollte ich mal die Gelegenheit dazu haben, werde ich auf alle Fälle mal in "The Rain" reinschauen.

 
Simple Audio Video Embedder