Zum Hauptinhalt springen
Thema: Videos und Audiodateien in Beiträge einfügen (1057-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Videos und Audiodateien in Beiträge einfügen

Videos von YouTube und anderen Plattformen in Beiträgen einbetten

Videos können direkt in Beiträge eingebettet werden, so dass man sie dort gleich abspielen kann.
Es muss dafür einfach nur die reine URL/Adresse des Videos in den Beitrag eingefügt werden.
Das funktioniert mit Videos von ca. 30 verschiedenen Plattformen, allen voran YouTube, Dailymotion oder Vimeo.

Bei einem Video von Youtube muss z.B. nur eine URL wie diese in den Beitrag gesetzt werden:
http://www.youtube.com/watch?v=12345678

Aber: Wobei ich festgestellt habe, dass bei Verwendung der langen URL das Video manchmal nur recht klein angezeigt wird (480 x 270 px). Nimmt man aber die Kurz-URL , wird das Video im großen Format eingebettet (720 x 405). Die Kurz-URL wird bei YouTube angezeigt, wenn man unter dem entsprechenden Video auf "Teilen" klickt. Ein Beispiel:

http://youtu.be/12345678


Die aktuellen Video-Einstellungen des Forums sehen so aus:

- Die Höchstbreite von Videos beträgt 720 Pixel.
- Wenn die Originale größer sind, werden sie proportional auf 720 Pixel Breite angepasst.
- Kleinere Videos werden in ihrem originalen Format angezeigt.

- Pro Beitrag können 2 Videos eingefügt werden.
- Insgesamt können auf einer Seite 10 Videos eingefügt werden.
- Die Videos werden im Beitrag linksbündig eingefügt.

    Re: Videos und Audiodateien in Beiträge einfügen

    Antwort #1
    Einfügen von Videos in den Formaten mp4, webm und ogg sowie Audiodateien in den Formaten mp3, wav und ogg

    Zum Abspielen von HTML5 Audio- und Videodateien habe ich im Forum einen neuen Player installiert.
    Bei den BBC-tags gibt es dafür nun diese beiden Tags:




    Eine Audio-URL muss dann zum Beispiel so in das HTML5Audio-tag eingefügt werden:

    [html5audio]https://www.lars-mikkelsen.de/song.mp3[/html5audio]


    In jedem Browser sieht der Player dann etwas anders aus. Mal drei Beispiele:


     
    Simple Audio Video Embedder