Zum Hauptinhalt springen
Thema: The Team (11174-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

The Team




Es wird eine neue internationale Krimiserie mit Lars in einer der Hauptrollen geben! :daumen:

Sie trägt nun vorerst den Arbeitstitel The Team (wird später vor dem TV-Start also noch einen anderen bekommen) und die erste Staffel wird im Original aus 8 Folgen à 58 Minuten bestehen.
In dieser ersten Staffel soll sich eine einzige Geschichte durch alle Folgen ziehen. Es geht in ihr um Menschenhandel, Prostitution und moderne Sklaverei.
Die Dreharbeiten starten Ende Oktober 2013 in Kopenhagen und werden danach in verschiedenen europäischen Orten/Ländern fortgesetzt.
Der Drehschluss ist für Anfang Juli 2014 geplant und bis Ende Dezember 2014 soll die anschließende Nachproduktion beedet sein, so dass der erste Fernsehstart Anfang 2015 erfolgen kann.

Die momentan bekannten Schauspieler des "Teams" sind:
- Lars Mikkelsen aus Dänemark als "Harald Bjørn"
- Jasmin Gerat aus Deutschland als "Jackie Mueller"
- Veerle Baetens aus Belgien als "Alicia Verbeeck"

Die Regisseure werden Kathrine Windfeld und Kasper Gaardsøe sein und die Drehbücher wurden vom Autoren-Ehepaar Peter Thorsboe und Mai Brostrøm geschrieben.

Die Serie wird eine Koproduktion der Firmen Network Movie (Deutschland), Nordisk Film Production (Dänemark), Lunamine (Belgien) und Superfilm (Österreich) werden und ausstrahlende Fernsehsender werden später auf alle Fälle schon mal diese hier sein: ZDF (Deutschland), SVT (Schweden), DR (Dänemark), ORF (Österreich), VTM (Belgien), ARTE (Frankreich) und C-film (Schweiz).


Auf der Fansite habe ich schon mal eine Infoseite zur Serie angelegt, auf der ich alle bis jetzt gefundenen Details zusammengetragen habe:
http://www.lars-mikkelsen.de/serien/the-team.php


EDIT am 19.09.2014. Hier ist der erste Trailer:


Re: The Team

Antwort #1
Das ist aber eine gute Nachricht. Ich freue mich richtig drauf. Lars in einer Hauptrolle und keine Nebenrolle. Toll  :D

Re: The Team

Antwort #2
Ja, super. :)
Ich hoffe nur, dass Lars - äh, ich meine Harald - dann auch richtig im Team mitermitteln und nicht nur wie in "Nordlicht" der Chef im Hintergrund sein wird.

Wie ich gerade auf einer zweiten Website gelesen habe, werden mehrere Statisten für die Serie gesucht.
Und zwar männliche und weibliche Personen im Alter von 18-45 Jahren, welche Menschen aus folgenden Regionen spielen können:
Ost- und Südeuropa, Asien, Afrika und dem Nahen Osten.

Weiter heißt es: "Language on the set, and directions will be in English and Danish".
Ich denke deshalb, dass alle Schauspieler beim Drehen Englisch sprechen werden, und für die verschiedenen Länder, in denen die Serie später dann laufen wird, werden die Folgen danach synchronisiert bzw. es werden Untertitel angeboten werden.

EDIT: Das mit der Sprache wird doch ein wenig anders sein. Wie im nächsten Internet-Bericht über die Serie zu lesen ist, soll es so sein, dass jedes Teammitglied in seinem eigenen Land in seiner Landessprache reden wird. Nur wenn alle Teammitglieder zusammen sind, sprechen sie untereinander dann Englisch.
Ich vermute aber, dass für Deutschland und Österreich trotzdem alles davon in deutsch synchronisiert werden wird, so dass man hier kein bisschen was von dem Englisch, Dänisch und Belgisch (Französisch? Flämisch?) hören wird...

Re: The Team

Antwort #3
Noch ein paar kurze Infos:
Die Serie wird folgendermaßen starten:
In Antwerpen, Berlin und in Kopenhagen wird etwa zur gleichen Zeit jeweils eine ermordete Prostituierte aufgefunden. Wie sich zu Beginn der Ermittlungen in den entsprechenden Ländern schnell herausstellt, besteht ein Zusammenhang zwischen den Toten. Darum wird ein "Joint Investigation Team" - kurz JIT - gegründet, ein Zusammenschluss zwischen Polizeikräften aus den beteiligten europäischen Ländern. Drei dieser Polizisten sind Harald aus Dänemark, Jackie aus Deutschland und Alicia aus Belgien. Sie und später weitere Kollegen ermitteln nun gemeinsam und stellen dabei bald fest, dass die Morde nur die Spitze eines Eisbergs sind. Hinter sämtlichen Verbrechen, die in den europäischen Ländern verübt werden, steckt die litauische Mafia.

Weiter heißt es: "Die Serie bietet nicht nur einen Einblick in die Realität der heutigen organisierten Kriminalität, sondern auch in das Leben hinter den Verbrechen."
Ich vermute, dass damit das Leben/Privatleben der Polizisten gemeint ist und nicht das der Verbrecher/Opfer.

Die Drehbuchautoren sind übrigens diejenigen, aus deren Feder die Serien "Unit One", "Der Adler" und "Protectors" stammen. Drei Serien, die in Dänemark und teils auch in anderen Ländern sehr erfolgreich im Fernsehen liefen.
Das klingt ja alles sehr vielversprechend für "Das Team". :daumen:


Hier sind die Links zu den drei Seiten, von denen ich die bisherigen Informationen habe:
- http://www.dask-online.dk/2010/nyhedsmodul.asp?id=2745
- http://www.loong.dk/bbs/forum.php?mod=viewthread&tid=29355
- http://www.deredactie.be/cm/vrtnieuws/cultuur%2Ben%2Bmedia/media/131001EuropeseCrimiBaetens



Re: The Team

Antwort #4
Auf zwei der Seiten, zu denen ich im vorherigen Post die Links gepostet habe, werden ja Statisten für die Serie gesucht, wo es heißt, sie sollen Menschen aus Ost- und Südeuropa, Asien, Afrika und dem Nahen Osten spielen können. Teilweise müssten sie dabei nur Unterwäsche tragen oder angekettet/gefesselt vor der Kamera auftreten.

In einem ähnlichen Statistengesuch auf einer weiteren dänischen Seite werden nun auch Leute gesucht, die dann Polizisten, Feuerwehrmänner, Journalisten und Reporter darstellen sollen.

Auf einigen belgischen Webseiten wurde gestern schon darüber berichtet, dass die Belgierin Veerle Baetens eine Hauptrolle in der Serie bekommen hat. Es wurden dabei auch drei weitere belgische Schauspieler genannt, die ebenfalls mit von der Partie sein werden. Ein oder zwei von denen wird man dann sicherlich als Polizisten in Antwerpen sehen.

Aus Dänemark und Deutschland spielen dann mit Sicherheit ja auch noch weitere Leute mit. Bin schon gespannt darauf, welche das sein werden und ob man die dann kennt. :)

Re: The Team

Antwort #5
Ich hab hier mal eine Liste begonnen, nach Ländern geordnet, mit allen Schauspielernamen, von denen ich bis jetzt gelesen habe, dass sie in der Serie dabei sein werden.
Bei Miriam Stein und Sunnyi Melles weiß ich noch nicht, welchem Land ich sie zuordnen soll.
Miriam Stein ist von der Nationalität her schweizerisch-österreichisch, aber sie wohnt in Deutschland und hat dort schon in einigen Filmen/Serien mitgespielt. Sie könnte also jemanden aus Österreich, der Schweiz oder aus Deutschland spielen.
Sunnyi Melles wurde in Luxemburg geboren, mit etwa drei Jahren kam sie in die Schweiz, wo sie aufwuchs, und nach dem Abitur erlernte sie in München die Schauspielerei und lebt seitdem wohl auch in Deutschland. Arbeiten tut sie aber auch öfter mal in Österreich.


Dänemark:
Lars Mikkelsen  (Harald Bjørn)
Lisbeth Wulff
Ole Boisen

Deutschland:
Jasmin Gerat  (Jackie Müller)

Belgien:
Veerle Baetens  (Alicia van Bergen / Alicia Verbeek)
Koen De Bouw
Hilde Van Mieghem
Filip Peeters

Österreich:
Nicholas Ofczarek

Schweiz:
Carlos Leal

Schweden:
Ida Engvoll

?:
Miriam Stein
Sunnyi Melles

Re: The Team

Antwort #6
Das sind ja alles super gute neue Neuigkeiten! :daumen:
Die Beschreibung der Serie klingt toll. Wenn sie dann auch wirklich gut verfilmt wird, könnte sie ein richtig großer Erfolg werden! :happy:

Von den aufgezählten Schauspielern kenne ich nur Lars und die Gerat. Von den anderen Namen sagt mir kein einziger was.
Ob Lars dann auch oft genug zu sehen ist, wenn in den Folgen so viele verschiedene Polizisten aus mehreren Ländern mitspielen werden? Er wird ja nicht zu jeder Zeit an jedem Ort sein, wo gerade etwas passiert oder untersucht wird.

Ich habe eben auch mal etwas gegoogelt, aber nur ganz wenige Seiten gefunden, wo die neue Serie erwähnt wird. Auf denen stand aber auch nur das, was in euren Postings schon geschrieben wurde.
Das einzige was neu war ist die Angabe über die geplante Drehdauer. Da heißt es einmal es wären 130 Drehtage geplant, ein anderes Mal ist die Rede von 133 Tagen.

Passt der Name "Harald" zu Lars als Kommissar? Ich finde, der klingt etwas zu brav und bieder...

Re: The Team

Antwort #7
Die anderen Schauspieler kenne ich auch nicht. Jedenfalls sagt mir kein Name was. Aber vielleicht habe ich ein oder zwei von ihnen ja schon mal unwissentlich in einem Film oder einer Serie gesehen. :shrug:
Ah, Moment mal. Lisbeth Wulff aus Dänemark kenne ich doch noch. Sie spielt in der Serie "Borgen" in einer Nebenrolle mit.

Das mit den veranschlagten Drehtagen ist wahrscheinlich immer eine unsichere Sache. Die können doch vor allem bei so einer langen Dauer bestimmt nur selten genau eingehalten werden. Das denke ich jedenfalls.
Es kann ja immer mal was Unvorhergesehenes dazwischen kommen. Falls viele Aufnahmen im Freien stattfinden kann einem schlechtes Wetter tagelang einen Strich durch die Rechnung machen oder vielleicht geht im Winter dann mal eine Erkältungswelle herum und plötzlich liegen einige der Akteure für ein paar Tage flach. Und schwupps, schon ist man mit dem Zeitplan in Verzug...

Harald. Hm. Ich habe anfangs auch überlegt, ob dieser Name zu Lars passt. Ein wenig "gewöhnlich" ist der zwar schon, aber wenn ich nun länger drüber nachdenke, dann finde ich ihn ganz okay.
Ich bin jetzt aber mal auf den Nachnamen gespannt. Ich hoffe, Harald wird einen bekommen, der für unsereins auch aussprechbar ist. :amused:


Ich habe auch mal wieder Google befragt. Ich wollte wissen, ob es solche "Joint Investigation Teams" / JIT's auch in Wirklichkeit gibt.
Ja, die gibt es. Bei Wikipedia habe ich dazu diese Erklärung gefunden:

Ein Joint Investigation Team (Abkürzung: JIT; deutsch: "gemeinsame Ermittlungsgruppe") ist eine auf Zeit für einen bestimmten Fall eingerichtete Ermittlungsgruppe unter Beteiligung von Eurojust und Europol zwischen zwei oder mehr EU-Mitgliedstaaten.
Ein auf Dauer eingerichtetes Gremium zur Bekämpfung eines Kriminalitätsbereiches ist im Rahmen eines JIT nicht möglich.

Die Einrichtung eines JIT erfordert einen für den Einzelfall abgeschlossenen Vertrag der beteiligten Länder. Es beruht auf Artikel 13 des im Jahr 2000 abgeschossenen EU-Übereinkommen über die Rechtshilfe in Strafsachen. Nicht EU-Staaten können sich an einem JIT mit Zustimmung aller sonst Beteiligten anschließen.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Joint_Investigation_Team

Und hier sind auch mal Wikipedia-Links zu Eurojust und Europol:
- http://de.wikipedia.org/wiki/Eurojust
- http://de.wikipedia.org/wiki/Europol

Re: The Team

Antwort #8
In den letzten drei Tagen gab's leider keine weiteren News zu finden.
Auf deutschen/deutschsprachigen Webseiten wurde die Serie bis jetzt sogar auch noch kein einziges Mal erwähnt. Und das, obwohl Jasmin Gerat eine der Hauptrollen spielen soll und auch Schauspieler aus Österreich und der Schweiz dabei sein werden.
In Dänemark war über "The Team" bis jetzt auch erst einmal was zu lesen. Dort dann aber auf einer bekannteren Website und einige kleinere haben den Bericht dann für sich übernommen.
Am meisten ist bis jetzt auf belgischen Seiten zu finden. Da gibt es eine ganze Menge Berichte, die vom Inhalt her aber sehr identisch sind.

Na ja, ich denke, dass etwas mehr Aufmerksamkeit auf die Serie fallen wird, sobald die Dreharbeiten erst mal gestartet sind und dann in den verschiedenen Ländern laufen. :)

Re: The Team

Antwort #9
So richtig wird die Werbetrommel bestimmt erst in den letzten Wochen vor dem Fernsehstart gerührt werden.
Vorher werden von der Serie sicherlich nur Leute wie wir was mitbekommen, die im Internet öfter auf Film- und Serienseiten unterwegs sind oder die ein Fan von einem der mitspielenden Schauspieler sind.
Aber ich glaube auch, dass im Internet bald mehr zu finden sein wird, wenn die Dreharbeiten erst mal begonnen haben.

Mir ist gerade ein anderer Gedanke gekommen.
Ich habe mir die Infos über die Joint Investigation Teams durchgelesen. Da heißt es ja, das so eins immer nur für einen bestimmten Fall gegründet werden kann, und wenn der dann mal gelöst ist, wird das Team wieder aufgelöst. Und gibt's danach einen neuen internationalen Fall für den ein JIT nötig ist, muss ein neues gegründet werden.

Was nun, wenn die erste Staffel von The Team so erfolgreich ist, dass noch eine oder sogar mehrere weitere Staffeln folgen sollen?
In denen geht es dann ja jedesmal um neue Fälle, für die jeweils wieder neue JIT's gegründet werden müssen. Wie groß ist da die Wahrscheinlichkeit, dass Lars/Harald in diesen Teams auch wieder dabei sein wird? Oder wenigstens in dem JIT der zweiten Staffel?
Dass alle drei Hauptpersonen nach dem ersten noch mal gemeinsam an einem zweiten Fall arbeiten werden, ist doch ziemlich unwahrscheinlich. Aber zumindest einer von ihnen könnte danach vielleicht noch einmal in so ein JIT kommen.
Wenn ja, dann wird das hoffentlich Harald sein...

Re: The Team

Antwort #10
Och nee, da hab ich ja noch gar nicht dran gedacht. :shock:  Hoffentlich wird Lars auch in einer zweiten Staffel dabei sein, falls es so eine geben wird. Das wäre für uns Fans von ihm super und vielleicht fänden das auch die "normalen" Zuschauer toll.
Wenn in einer neuen Staffel mit einer neuen Handlung auf einmal auch ganz andere Leute mitspielen würden, und gar kein vertrautes Gesicht aus der ersten Staffel dabei ist, kann ich mir vorstellen, dass das nicht alle Zuschauer gut finden.
Mir selber würde es auch gefallen, wenn dann jemand Bekanntes wieder mitmachen würde - und wenn dieser jemand dann Lars ist, umso besser... :yes:


Sooo, heute gab's nun auch ein paar dänische Seiten, die über "The Team" geschrieben haben:
- http://tvtid.tv2.dk/2013-10-08-hovedrolle-til-lars-mikkelsen-det-er-fantastisk-sp%C3%A6ndende
- http://mediawatch.dk/Medienyt/TV/article6067990.ece?utm_source=Feed&utm_medium=top
- http://jyllands-posten.dk/kultur/film/ECE6068328/graenseloest-nyt-dansk-tv-drama-pa-vej/


Die Neuigkeiten daraus mal in Kurzform:

- Der komplette Name von Lars wird in der Serie "Harald Bjørn" sein.

- Der Start der Serie könnte in Dänemark vielleicht schon im Dezember 2014 erfolgen. Wenn nicht, dann aber
   irgendwann Anfang 2015.

- Das Gesamtbudget für die 8-teilige Serie wird mit 10 Millionen Euro angegeben.

- Die Serie wurde auf Initiative des ZDF entwickelt, aufgrund des großen Erfolgs von dänischen Krimiserien in den
   vergangenen Jahren.

- Auf einer Seite heißt es, die Dreharbeiten starten am 14. Oktober. Auf allen anderen wird aber der 21. angegeben.

- Die Charaktere Harald, Jackie und Alicia werden die Hauptpersonen sein. Andere Polizisten scheinen zwar auch
   wichtigere, aber eher untergeordnete Rollen zu spielen.

- Auf die Frage, warum Lars für die Rolle des "Harald" ausgewählt wurde, antwortete Autor Stig Thorsboe:
   "Er ist ein wunderbarer Schauspieler. Wir freuen uns, dass er zugesagt hat, denn er sehr geeignet für den
   Charakter des Harald und passt perfekt zu diesem."

- Weiter sagt Thorsboe: "Harald Bjørn ist gebildet und intelligent, während er aber auch körperliche Herausforderungen
   wie z.B. Klettern mag und sich gerne in der Natur bewegt. Er ist bereit, scharfsinnig und körperlich fit."
   Über Lars sagt Thorsboe, dass er das ebenfalls sei und darum würde Lars dann auch einige der nötigen Stunts
   selber ausführen. 8)

- Noch ein paar genauere Details zur Handlung: Nach einer Reihe von Morden an Prostituierten auf einem Rastplatz in
   der Nähe von Berlin, in einem Hinterhof in Antwerpen und an einer Nutte in einem Hotel in Kopenhagen, wird ein
   "Joint Investigation Team" gegründet, das von Den Haag aus gesteuert wird.
   Die Morde weisen alle in Richtung einer großen inter-europäischen kriminellen Organisation, die alle möglichen Dinge
   wie Drogenhandel, Korruption, andere finanzielle Verbrechen, Morde und Menschenhandel betreibt.

Re: The Team

Antwort #11

Weiter sagt Thorsboe: "Harald Bjørn ist gebildet und intelligent, während er aber auch körperliche Herausforderungen wie z.B. Klettern mag und sich gerne in der Natur bewegt. Er ist bereit, scharfsinnig und körperlich fit."
Über Lars sagt Thorsboe, dass er das ebenfalls sei und darum würde Lars dann auch einige der nötigen Stunts
selber ausführen. 8)


Hehe, Klettermaxe. :D  Bin ja gespannt, ob Harald Bjørn dann auch mal beim Klettern oder sonstigen Outdoor-Aktivitäten gezeigt wird. Sporty Lars. :amused:
Er macht auch welche der Stunts selber? Cool. Was können das für welche sein? Bei einer Krimiserie fallen mir Schlägereien und Verfolgungsjagden mit Autos ein, oder es springt oder fällt mal jemand irgendwo runter.

Harald Bjørn? Den Namen finde ich jetzt so im Ganzen nicht schlecht. Ich muss sagen, der gefällt mir nun sogar richtig gut und er passt auch zu Lars.

Re: The Team

Antwort #12
Harald klettert also gerne. Äh, wo denn da? Dänemark ist ja nicht gerade für seine hohen Berge bekannt... :D


Harald. Hm. Ich habe anfangs auch überlegt, ob dieser Name zu Lars passt. Ein wenig "gewöhnlich" ist der zwar schon, aber wenn ich nun länger drüber nachdenke, dann finde ich ihn ganz okay.
Ich bin jetzt aber mal auf den Nachnamen gespannt. Ich hoffe, Harald wird einen bekommen, der für unsereins auch aussprechbar ist. :amused:


In dem zitierten Text habe ich geschrieben, dass es schön wäre, wenn Harald einen für uns aussprechbaren Nachnamen bekommen würde. Das hätte ich anderes formulieren müssen. Aussprechen werde ich seinen Namen ja wahrscheinlich niemals, aber schreiben werde ich den wohl noch sehr oft. Und nun ist dieses "ø" im Namen drin...
Naja, ich kopier das dann halt einfach jedesmal mitten in "Bj rn" rein. :amused:
Oder ich müsste wenn nötig die Tastatursprache kurz mal auf Dänisch umschalten, damit aus unserem ö ein ø wird.

Re: The Team

Antwort #13

Harald klettert also gerne. Äh, wo denn da? Dänemark ist ja nicht gerade für seine hohen Berge bekannt... :D


Sag nur, du hast noch nie was von den "dänischen Alpen" gehört? :zwinker:
Ja wer weiß, was für eine Art Klettern das sein soll. Vielleicht stapft Harald gerne mal irgendwelche Dünen hoch und runter oder er macht Freeclimbing am Kopenhagener Rathausturm. :lachen1:

Re: The Team

Antwort #14
:lachen1:  Lassen wir uns mal überraschen, wie und wo Harald klettern oder wandern wird.

Ich hab hier wieder eine Seite mit Infos zur Serie gefunden. Fast alles, das auf ihr steht, stand nun aber schon in den anderen gefundenen Berichten drin.
Die einzigen beiden neuen Infos sind die, dass es hier nun heißt die Dreharbeiten würden bereits im Mai 2014 enden, und die Serie würde auf der MIPCOM vorgestellt.
Die MIPCOM ist die weltweit größte Messe rund um Audio- und TV-Sachen. Sie ist eine Fachmesse für Leute aus der Film- & TV-Industrie. Auf ihr werden neue Produktionen vorgestellt, um für sie u.a. Käufer, Produzenten, Verleihfirmen oder interessierte TV-Sender zu finden.
Die diesjährige MIPCOM fand gerade vor ein paar Tagen statt. Vielleicht wurde "The Team" bereits schon auf dieser mal kurz vorgestellt. Allerdings glaube ich eher, dass die Hauptpräsentation erst auf der nächsten Messe im Oktober 2014 erfolgen wird, denn dann haben sie wenigsten eingie gefilmte Szenen zur Hand, die sie dann zeigen können.

http://www.nordiskfilmogtvfond.com/index.php/news/stories/lars-mikkelsen-leads-european-crime-team/

 
Simple Audio Video Embedder