Zum Hauptinhalt springen
Thema: Alles zu Lue (760-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alles zu Lue


Hier wird demnächst eine Art Filmografie eingefügt.

Re: Alles zu Lue

Antwort #1
Lue war schon ein paar Mal als Sprecher für Zeichentrick/Animationsfilme aktiv und hat auch in drei Folgen von "Borgen" eine kleine Nebenrolle gehabt.
Nun bekommt der Nachwuchsstar hier im Forum einen eigenen Bereich. :)

Gefunden habe ich jetzt einen Bericht auf der Website politiken.dk vom Januar 2014, in dem er und drei Mitschülerinnen darüber erzählen und sich beklagen, wie hoch der Leistungsdruck bei ihnen auf dem Gymnasium ist, gerade in der Zeit vor den Abschlussprüfungen.
Scheint so, als wäre Lue erst in diesem Jahr mit der Schule fertig geworden. Ich dachte bis jetzt, das wäre er im vorigen Jahr schon.
In dem Bericht ist er nur ein normaler Schüler. Es wird nicht erwähnt, dass er der Sohn von Lars und Anette ist.

http://politiken.dk/indland/ECE2181655/gymnasieelev-faar-du-7-er-du-tabt-for-evigt

Re: Alles zu Lue

Antwort #2
Wenn der Bericht aus Januar 2014 ist, ist er jetzt wahrscheinlich fertig mit der Schule. Hoffentlich geniest er einen schönen langen Sommerferien - er hat es ja verdient. :)

Re: Alles zu Lue

Antwort #3

In dem Bericht ist er nur ein normaler Schüler. Es wird nicht erwähnt, dass er der Sohn von Lars und Anette ist.


Finde ich sehr gut, dass die Dänen in der Hinsicht anscheinend sehr zurückhaltend sind. In anderen Ländern werden die Kinder von Prominenten ja regelrecht von der Presse gejagt. Familien- und Schulleben kann ich mir unter den Umständen gar nicht vorstellen. Schön für die Jungs, dass sie relativ normal aufwachsen dürfen.

Re: Alles zu Lue

Antwort #4
Lue spielt in einem kleinen Theaterstück mit. Es scheint eine Art Serie zu sein, wo über einen Zeitraum von 5 oder 6 Monaten in jedem Monat eine neue "Folge" aufgeführt wird.
Es heißt "De Restistente" (Die Resistenten) und zeigt eine postapokalyptische Welt, nachdem die meisten Menschen durch einen Virus getötet wurden. Ein paar Resistente sind übrig gebleiben und deren Leben wird nun gezeigt.
So habe ich die Übersetzung jedenfalls verstanden.
Lue ist übrigens der mit der weißen Kapuzenjacke und der ausgestopften Möwe.

Infoseite:  http://deresistente.dk

Trailer:


Re: Alles zu Lue

Antwort #6
Sie schreiben auch, dass Lue es geschafft hat, beim ersten Versuch auf der Schauspielschule zu kommen.

Glückwunsch - er hat offensichtlich den Talent von seinen Eltern geerbt.  :happy:

Re: Alles zu Lue

Antwort #7
Ja, cool, dass das gleich geklappt hat. Talent scheint er zu haben. Ich glaube nicht, dass er nur aufgenommen wurde, weil seine Eltern bekannte Schauspieler sind.

Re: Alles zu Lue

Antwort #8
Gestern habe ich ein Video gefunden, in dem Lue ein kurzes Interview gibt. Es geht in dem um diese Volksabstimmung im Dezember 2015, in der die Dänen gefragt wurden, ob sie für eine engere Zusammenarbeit mit den Polizei- und Justizbehörden der Europäischen Union sind.
(Siehe alter Beitrag hier: http://forum.lars-mikkelsen.de/index.php/topic,92.msg3920.html#msg3920)

Lue hat mit "nein" gestimmt und im Interview erzählt er, warum.
Ähm, ich versteh von der Begündung mal wieder nix...  :konfus:

VIDEO:  http://www.fyens.dk/indland/Video-Derfor-stemte-jeg-nej/artikel/2902911

Re: Alles zu Lue

Antwort #9
Heute morgen habe ich schnell das Video angeschaut und es gibt leider vieles was ich nicht verstanden habe. :( Aber was ich verstanden habe ist, dass Lue nein gewählt hat, weil er findet, dass Europa zu viel Macht hat. Er hat grundsätzlich nichts gegen Europa aber findet es nicht gut, wenn Dänemark eine Souveränität verlieren würde. Er sagt viel mehr und ich werde es heute Abend mich wieder in Ruhe nochmals anhören - vielleicht werde ich dann mehr verstehen.  :)

Re: Alles zu Lue

Antwort #10
Ich denke auch, dass Europa etwas zu viel Macht hat.
Man bekommt ja nicht alles mit, was die Mächtigen in Brüssel so entscheiden und für Gesetze erlassen, aber manches erfährt man dann doch immer mal.
Es gibt gute Beschlüsse und Gesetze, aber auch viele andere, bei denen ich ganz anderer Meinung bin oder auch total dagegen. Doch als deutscher Bürger kann man gegen solche Gesetze ja leider nichts machen. Bei uns gibt es keine Volksabstimmungen oder ein anderes Mitspracherecht. Die deutsche Regierung weiß schon, warum sie solches nicht zulässt, denn die Regierungen - egal, welche Partei/Parteien gerade an der Macht sind - sind ja immer alles sehr pro Europäische Union und unterstützen diese wo es nur geht.
Der normale Bürger würde oft ganz anders entscheiden...

Für wichtige Entscheidungen, die die normale Bevölkerung betreffen, würde ich mir wünschen, dass auch in Deutschland Volksabstimmungen durchgeführt werden. So wie in der Schweiz, da gibt es immer wieder mal welche, glaube ich.

Re: Alles zu Lue

Antwort #11
Ja stimmt, ich hatte mal ein Schweizer Kollege und er hat mir erzählt, dass sie ziemlich häufig Volksabstimmungen hatten. Finde ich auch gut - da hat man das Gefühl, dass die Meinung zählt und man die Möglichkeit hat was zu bewegen.

Re: Alles zu Lue

Antwort #12
ich selber finde auch, dass die EU viel zu viel in die Eigenständigkeit der Nationen eingreift....
So weit ich weiß wird in der Schweiz sehr viel über Volksabstimmung gemacht. Bei uns in Österreich gibt es drei verschiedene Arten.
Volksabstimmung gabe es nur zum Thema Zwentendorf (man hatte ein UKW gebaut, und Österreich hat gegen die Instandsetzung gewählt) und zum Eintritt in die EU
dann haben wir noch Volksbegehren und Volksbefragungen (hier kann nur mir Ja oder Nein geantwortet werden)

https://de.wikipedia.org/wiki/Volksabstimmung_(%C3%96sterreich)
https://de.wikipedia.org/wiki/Volksbefragung_(%C3%96sterreich)
https://de.wikipedia.org/wiki/Volksbegehren_(%C3%96sterreich)
A fool thinks himself to be wise, but a wise man knows himself to be a fool.

Re: Alles zu Lue

Antwort #13
Lue hat seine erste "richtige" Theaterrolle erhalten, obwohl er immer noch die Schauspielschule besucht.
Er wird in einem Stück namens "TORBEN TOBEN" mitspielen.

Theater: Teatret ved Sorte Hest
Spielzeit: 26. Januar - 10. März 2018

Mehr Infos gibt es hier:
- http://www.mynewsdesk.com/dk/havekommunikation/pressreleases/teatret-ved-sorte-hest-praesenterer-torben-toben...
- http://www.sortehest.com/forestillinger/torben-toben

 

Re: Alles zu Lue

Antwort #14
Das nächste Theaterstück mit Lue steht an. Es heißt Skybrud (Wolkenbruch) und wird im Oktober 2018 im Odense Teater aufgeführt werden.

https://www.odenseteater.dk/forestillinger/skybrud





Ein paar Promofotos, die im Februar 2018 von Emilia Therese für das Odense Teater geschossen wurden.








 
Simple Audio Video Embedder