Zum Hauptinhalt springen
Thema: Kan trolden tæmmes? (1673-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kan trolden tæmmes?

Es wird Ende 2012 ein neues Theaterstück mit Lars geben. Der Titel wird Kan trolden tæmmes? sein und das Stück wird im Kopenhagener Nørrebro Teater aufgeführt werden.
Das erste Promo-Foto dazu:




Die bisher bekannten Kopfdaten:
Titel:  Kan trolden tæmmes?  (auf Deutsch eventuell: "Kann die Widerspenstige gezähmt werden?")
Theater:  Nørrebro Teater, Kopenhagen
Spielzeit:  17.11.12 - 13.01.13
Dauer:  2,5 Stunden (inkl. Pause)
Darsteller:  Ditte Hansen, Lars Mikkelsen, Ole Lemmeke, Anne Sofie Espersen, Sonja Oppenhagen, Kenneth Müller Christensen
Regisseur:  Kim Bjarke


Die Handlung:
DÄNISCH:
Med en misundelsesværdig karriere og en ditto bankkonto, har den koleriske Katrine overhovedet ikke brug for en mand i sit liv - lige indtil det står klart, at sidste skridt til den efterstræbte toppost kræver en vielsesring på fingeren.
Da hun møder rigmandssønnen Peter, der økonomisk er helt på røven og på udkig efter fast indtægt, ligner det løsningen på hendes problem - men Peter har sin helt egen dagsorden. Vil den fandenivoldske karrierekvinde og den selvstændige bad boy nogensinde overgive sig til hinanden?

DEUTSCH:
Trotz einer beneidenswerten Karriere und eines ebensolchen Bankkontos gibt es keinen Mann im Leben der cholerischen Katrine - bis ihr klar wird, dass der letzte Schritt für die begehrte Top-Position in ihrem Job einen Ehering am Finger erfordert.
Als sie den Millionärssohn Peter trifft, der wirtschaftlich total am Ende ist und nun nach einem regelmäßigen Einkommen sucht, sieht das wie die Lösung für ihr Problem aus - aber Peter hat seine eigenen Pläne.
Werden die rücksichtslose Karrierefrau und der unabhängige Bad Boy jemals zueinander finden?


Ein "Werbe-Video" mit Ditte und Lars, in dem sie etwas herumalbern. Schade, dass ich mal wieder nix verstehe.



Re: Kan trolden tæmmes?

Antwort #2
Die Frau sieht in etwa aus wie Bettina Tietjen, eine NDR-Talkmasterin.

Re: Kan trolden tæmmes?

Antwort #3
Stimmt! Irgendwie kam sie mir so bekannt vor. :amused:  Ich sehe übrigens sehr gerne die freitäglichen Talk Shows im Dritten, wie z.B. Tietjen und Hirschhausen, NDR Talk Show oder auch 3 nach 9.

Re: Kan trolden tæmmes?

Antwort #4
Es gibt nun einen richtigen Trailer zum Stück "Kan trolden tæmmes?". In diesem Video ist nur eine Szene zu sehen (die Anfangsszene?), in der die Frau (Ditte Hansen) wohl etwas genervt ist und ein Taxi zu rufen versucht, und der Mann (Lars) mischt sich dann mit ein und ruft ebenfalls nach dem Taxi.
Schön wäre es gewesen, wenn auch noch eine andere kleine Szene mit dazugenommen worden wäre, wo die beiden vielleicht zusammen in einer Wohnung sind. So was gibt's in dem Stück doch sicherlich auch. Das wird ja nicht nur draußen auf der Straße spielen.




Re: Kan trolden tæmmes?

Antwort #5
Zum Theaterstück "Kan trolden tæmmes?" gibt es seit gestern ein paar hübsche Fotos. Die sind bestimmt bei den Proben geschossen worden. Im Original sind sie 65 px breiter als hier, aber da sie so dann nicht ins Forum und auf die Fansite passen würden, habe ich sie auf 700 px verschmälert.


Fotos: Miklos Szabo / Nørrebro Teater















Re: Kan trolden tæmmes?

Antwort #6
das Knutschfoto und das letzte, wo die Fetzen (Federn) fliegen, gafallen mir besonders gut.  :amused:

Re: Kan trolden tæmmes?

Antwort #7
Das Stück läuft ja nun und ich bin gespannt darauf, ob es in den nächsten Tagen noch ein paar mehr Bilder und Berichte im Internet geben wird.

Bei der Premiere gestern Abend gab es einen kleinen Zwischenfall, als eine Frau im Publikum plötzlich umgefallen ist. Sie saß in der ersten Reihe und ist dann wohl mit einem epileptischen Anfall zu Boden gestürzt.
Das Theaterstück befand sich gerade im 2. Akt, als ein Besucher es mit dem lauten Ruf "Ist ein Arzt hier im Publikum?!" unterbrochen hat.
Lars und Ditte sind dann von der Bühne runter und zu der Frau geeilt, um zu gucken was da los ist und ob sie irgendwie helfen können, und dann kam wohl auch schon ein zufällig anwesender ein Arzt herbei und hat einen Krankenwagen gerufen.
Die Frau wurde anschließend abtransportiert und Ditte und Lars sind hinter die Bühne gegangen. Nach 10 Minuten kam Lars auf die Bühne zurück und fragte das Publikum, ob sie mit der Vorführung des Stückes weitermachen sollen. Daraufhin gab es großen Applaus, was dann wohl "ja" bedeutete, und so spielten sie das Stück bis zum Ende weiter.

Huh, das war ja eine aufregende Premiere. So wie es heute in einem Pressebericht des Theaters heißt, ginge es der Frau schon schon wieder besser und sie hätte sich weitestgehend erholt.
Quelle: http://www.seoghoer.dk/Nyheder/Kendte%20DK/Ditte%20Hansen%20i%20chok.aspx


Hier gibt's die ersten beiden Rezensionen zum Stück:
- http://marieogkulturen.com/2012/11/18/stram-tante-i-nye-klaeder
- http://gregersdh.dk/?p=6103
Auf der letzteren Seite gab es auch wieder eine dieser neckischen Zeichnungen. :D


Zeichnung: Claus Seidel

Re: Kan trolden tæmmes?

Antwort #8
Auf der Fansite habe ich gestern auf der Infoseite zum Stück eine so genannte Bilder-Slideshow eingefügt.
Dort werden nun im 4-Sekunden-Takt verschiedene Fotos angezeigt. Bei Mouseover bleibt das aktuelle Bild stehen und fährt man mit der Maus von der Slideshow runter, läuft sie wieder normal weiter.

Der Name des Charakters, den Lars im Stück spielt, ist nun übrigens nicht mehr Per, sondern der wurde mit dem Start des Stückes in Peter umgeändert.

 

Re: Kan trolden tæmmes?

Antwort #9
Auf der Facebookseite vom Nørrebro Teater habe ich gerade zwei neue Fotos entdeckt.
Eins aus dem Theaterstück, worauf Lars gerade entblättert wird ( :fg: ) und ein Gruppenfoto aller Schauspieler hinter den Kulissen, mit dem diese und die restliche Crew allen Zuschauern frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr gewünscht haben.
Beide Fotos habe ich wieder etwas verkleinert, damit sie hier ins Forum passen. Beim ersten habe ich nur rechts und links was von den Rändern abgeschnipselt.

Gestern Abend erfolgte die letzte Vorstellung von "Kan trolden tæmmes?". Ich glaube, das Stück lief insgesamt recht erfolgreich. Ich hatte immer mal auf die Ticketverkaufsseite geschaut und da waren viele Tage mit "Nur noch wenige Karten" oder "ausverkauft" gekennzeichnet. :)



Foto: Miklos Szabo / Nørrebro Teater



Quelle: https://www.facebook.com/NorrebroTeater?ref=ts

 
Simple Audio Video Embedder