Zum Hauptinhalt springen
Thema: Historien om Danmark (Die Geschichte Dänemarks) (4721-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Historien om Danmark (Die Geschichte Dänemarks)

Antwort #15

Ich schätze mal, dass die Haupt-Filmarbeit für Lars ab Mitte 2016 beginnen wird.


Das hört sich erstmal so an, als wäre es noch ewig bis dahin, aber Weihnachten ist nicht mehr weit weg und wenn das erst mal vorbei ist...  :lachen1:


Allerdings scheint er zwischendurch er auch immer wieder mal bei den Recherchen dabei zu sein, denn in einem Interview sagte er ja sowas wie, dass er selber über alles gut Bescheid wissen und sich informieren möchte, weil er später nicht einfach nur vorgefertigte Texte vortragen will, ohne selber ein wenig Wissen über die behandelten Themen zu haben.


Hab nichts anderes erwartet, als dass er sich auf eine solche Aufgabe auch richtig vorbereitet  :yes:

Als du das geschrieben hast, Martina, fiel mir wieder eine Geschichte ein, als das "Wissensmagazin" Galileo an den Start ging. Mein Lieblingsradiosender SWR3 (kann sein, dass es damals noch SWF3 war) führte zu diesem Anlass ein Interview mit dem Moderator. Natürlich kam da auch die Frage nach dem Namen der Sendung und ich kann bis heute nicht fassen, dass der Moderator nicht wirklich so genau wusste, wer Galileo war  :kopfsch: Unglaublich, oder? Ich hab mir aus dem Grund keine einzige Folge angeschaut. Auch wenn immer wieder so "spannende" Themen im Programm sind wie: "Was ist das beste Apfelkuchenrezept" oder "wer macht die besten Hamburger, Deutschland oder Amerika?"  :ironie:


Re: Historien om Danmark (Die Geschichte Dänemarks)

Antwort #16
 :D

Es gibt ein neues Interview mit Lars. Dessen Titel:  Lars Mikkelsen enthüllt: Ich träume von der Königin

Als ich diese Überschrift gelesen habe, habe ich erst mal gestutzt. Im Text wird dann natürlich alles aufgeklärt.
Lars würde sich sehr darüber freuen, wenn auch Königin Margrethe mal als Expertin in einer Folge der Serie auftreten würde. Das wäre sozusagen ein Traum von/für Lars.

Er weist darauf hin, dass bekannt sei, dass die Königin sich sehr für die Vergangenheit interessieren würde. Sie sei in ihrer Jugend mal eine Praktikantin im Nationalmuseum gewesen und habe später Archäologie studiert. Und dieses wären doch jetzt die besten Voraussetzungen.
Tja, mal sehen, wie dieses Angebot nun bei Hofe ankommt und ob die Königin dem großen Wunsch ihres Ritters Lars nachkommen wird. :amused:

http://herognu.dk/kendte/lars-mikkelsen-afslorer-drommer-om-dronningen/

Re: Historien om Danmark (Die Geschichte Dänemarks)

Antwort #17

Der Titel hat mich auch zuerst überrascht.  :eek: Aber dann würde alles klar. :D

Sie wäre auch nicht der erste Mitglied einer königliche Familie, die so was macht. Vor viele Jahren hat Prinz Edward, die jüngste Sohn von Königin Elisabeth eine Fernsehserie über die Geschichte Englands gedreht. Er war nicht als Gast dabei sondern hat die Sendung moderiert und gar nicht so schlecht. Die Sendung fand ich sehr interessant aber bei ihm hat leider (meine ich) etwas Ausstrahlung gefehlt - was bei Lars bestimmt nicht der Fall sein wird  :D

Re: Historien om Danmark (Die Geschichte Dänemarks)

Antwort #18
Ich kenne Prinz Edward jetzt nicht ganz so gut, nur von Fotos und kurzen Fernsehausschnitten, wenn Klatsch und Tratsch über Promis gezeit wird, aber ich glaube dir gerne, dass Lars mehr Ausstrahlung haben wird als er. :yes:

Bei Königin Margrethe weiß ich auch nicht, wie ich sie einschätzen soll. Entweder schickt es sich nicht für eine Königin in einer Fernsehserie als Gast aufzutreten, auch wenn es wahrscheinlich eine seriöse Sendung werden wird, oder aber das Gegenteil wird der Fall sein.
Es heißt ja immer sie sei sehr volksnah und locker, also könnte sie sogar richtig Lust auf solch einem Auftritt haben und das Alles gerne mitmachen.
Warten wir mal ab, wie es ausgehen wird. :)

Re: Historien om Danmark (Die Geschichte Dänemarks)

Antwort #19
Die Königin und einer ihrer Ritter, mehr Glamour geht ja fast nicht  :zwinker:
Ich denke schon, dass sie einen Weg finden würden, die Würde der Krone zu wahren. Kürzlich hab ich mal ein Interview mit Silvia von Schweden gesehen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Königin Margrethe in ähnlichem Stil zu bestimmten Aspekten der dänischen Geschichte befragt wird.
Mehr Ausstrahlung als Prinz Edward hat Lars auf jeden Fall, man muss sich ja nur mal das Video zur Serie anschauen  :rotwerd:

Re: Historien om Danmark (Die Geschichte Dänemarks)

Antwort #20
Königin Margrethe hat schon mal was Ähnliches gemacht. In 2010 hat sie einen Doku-Film über die Landschaft und Geschichte Denmarks und auch über ihre Kindheit und ihr Leben als Mitglied der königlichen Familie gedreht. Ich habe den Film nicht gesehen aber laut Beschreibung ist sie nicht als Gast aufgetreten, sondern als Moderator - so ganz unerfahren ist sie  nicht  :)

Dronningens Danmark

Re: Historien om Danmark (Die Geschichte Dänemarks)

Antwort #21
Oh, das wird ja immer besser. Dann könnte eine Zusage gar nicht so unwahrscheinlich sein. :happy:

Re: Historien om Danmark (Die Geschichte Dänemarks)

Antwort #22



Lars ist für Dreharbeiten zur Serie vor kurzem auf Island gewesen. Mit einem Filmteam und isländischen Laiendarstellern wurden dort Szenen für die Steinzeit-Folge gedreht. Auch ein großer Gletscher wurde gefilmt. Es ist auch Lars, der auf dem Bild oben (mit Nagelschuhen an) auf diesem steht. :daumen:

In dem Bericht heißt es, für die Reise hatte sich Lars das Drehbuch, lange Unterwäsche und Lakritz eingepackt und vor dem Abflug hätte er sich auf dem Flughafen noch schnell eine Wurst gegönnt.
Lakritz? Bäääh, das ist etwas, mit dem ich mich noch nie anfreunden konnte...

In dem zweiten Video auf dieser Seite ist kurz sehen, wie Lars für die Serie gefilmt wird:
http://www.dr.dk/nyheder/kultur/historie/lars-mikkelsen-soeger-efter-danmarks-fortid-paa-island




Foto: DR

Re: Historien om Danmark (Die Geschichte Dänemarks)

Antwort #23
Oh, Island, wie schön! Das Foto ist auch klasse. Aber mit Lakritz geht's mir wie dir, Martina, brrr... Das würde ich nicht einpacken, wenn ich nach Island fliegen dürfte  :lachen1:

Re: Historien om Danmark (Die Geschichte Dänemarks)

Antwort #24
Lakritz würde ich nicht einpacken, egal wohin ich fliege. Da muss ich überhaupt noch nicht mal fliegen wollen - so was kommt mir auch gar nicht ins Haus. :amused:

Ja, das Foto ist klasse. Der Farbe der Ohren nach zu urteilen, ist es auf Island (gerade jetzt im November) tatsächlich sehr kalt gewesen. :D

Re: Historien om Danmark (Die Geschichte Dänemarks)

Antwort #25
Es wurde gerade ein neues kurzes Video veröffentlicht. Ebenfalls von den Dreharbeiten auf Island.
Zu sehen ist Lars u.a. auf einem Leuchtturm (wow, tapferer Mann!) und mit einem Pferd.
Ich bin kein Pferdekenner aber ich denke, das da vor ihm ist ein "richtiges" Pferd und das kleine neben/hinter ihm ist ein kleines Islandpony/Islandpferd.




Quelle, sollte das Videofenster nicht erscheinen:

Re: Historien om Danmark (Die Geschichte Dänemarks)

Antwort #26

Ja, das Foto ist klasse. Der Farbe der Ohren nach zu urteilen, ist es auf Island (gerade jetzt im November) tatsächlich sehr kalt gewesen. :D


Bei fast jedem Bild, das draußen aufgenommen wird, sieht man Lars mit Mütze, nur hier nicht. Der Arme, hier könnte er wirklich eine gebrauchen  :D

Das Video scheint zu verschiedenen Zeiten aufgenommen zu sein. Der Leuchtturm ist auf Sprogø, einen dänischen Insel,  und einige Bilden wurden offensichtlich früher im Jahr gedreht  :amused:. Ich nehme an, dass wie bei Spielfilmen nicht alles chronologisch gedreht wird.



Re: Historien om Danmark (Die Geschichte Dänemarks)

Antwort #27

Bei fast jedem Bild, das draußen aufgenommen wird, sieht man Lars mit Mütze, nur hier nicht. Der Arme, hier könnte er wirklich eine gebrauchen  :D

Vielleicht war sie mal wieder der Spieleinsatz bei etwas und weil er schon wieder verloren hat, musste er die neue nun auch verschenken. :D

Es ist mir aber ebenfalls aufgefallen, dass er jetzt schon seit ein paar Monaten kein Käppie mehr trägt. Jedenfalls gibt es keine Fotos oder Videos mehr einem. Ob er sich nun doch lieber "oben ohne" zeigt?



Das Video scheint zu verschiedenen Zeiten aufgenommen zu sein. Der Leuchtturm ist auf Sprogø, einen dänischen Insel,  und einige Bilden wurden offensichtlich früher im Jahr gedreht  :amused:. Ich nehme an, dass wie bei Spielfilmen nicht alles chronologisch gedreht wird.

So wird es sein. Beim Gucken kam mir das auch ein wenig komisch vor. Wahrscheinlich wurde mit dem Drehen an verschiedenen Orten schon lange vorher begonnen, bevor der DR zum ersten Mal öffentlich etwas von der Serie bekannt gegeben hat.



Re: Historien om Danmark (Die Geschichte Dänemarks)

Antwort #28
Vielleicht war's auch zu windig für seine Käppis  :zwinker: oder es handelt sich um eine Regieanweisung. Der Arme, wie ihr schon sagt, jetzt, wo er eine Mütze brauchen könnte...

Ich hinke hier mit allem hinterher, das Video konnte ich leider noch nicht anschauen. Leuchtturm klingt nach enger, schmaler Treppe und mehr als ein Meter fünfzig Höhe, brrr...  :ohnmacht:

Re: Historien om Danmark (Die Geschichte Dänemarks)

Antwort #29
Der DR hat auf Facebook wieder ein Video von den Aufnahmen auf Island gepostet.
Darin wird gezeigt, wie alle Beteiligten die regionale "Delikatesse" Hákarl probieren. Das ist Grönlandhai, der etwa sechs Monate lang eingelagert und aufgehangen wird, und sehr starkt nach Amoniak und Fisch schmeckt.
Es ist wohl eine kulinarische Spezialität, die sehr gewöhnungsbedürftig und nicht jedermanns Sache ist...
Bei Wikipedia gibt's gute Infos dazu:  https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%A1karl

In Schweden und Norwegen gibt es auch solche Fischprodukte, bei denen man beim Essen nicht zimperlich sein darf. Hab das im Fernsehen schon ein paar mal gesehen. Da wird der Fisch wohl auch lange gelagert, getrocknet oder eingelegt, bis er schon fast anfängt zu verwesen. Das Ganze hat dann ebenfalls einen starken und recht strengen Geschmack. Bei uns hier würde Fisch, der so schmeckt, wahrscheinlich sofort im Müll landen...




Quelle:

 
Simple Audio Video Embedder