Zum Hauptinhalt springen
Thema: Episode 1x02 (131-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Episode 1x02

Episode 1x02

Erstausstrahlungen:  Dänemark: 01.10.17    Deutschland: 29.11.18    Österreich: x    Schweiz: 09.02.19

Kurzübersicht
Es läuft nicht gut für die Männer der Familie Krogh: Johannes suhlt sich in Selbstmitleid nach seiner gescheiterten Kandidatur um die Bischofsweihe. Er meint in der neuen Bischöfin Monica eine Wölfin im Schafspelz entdeckt zu haben, die er bekämpfen muss. Christian wird, nach seinem Betrug bei der Diplomarbeit, von seinen Geschäftspartnern aus der eigenen Firma gedrängt. Er verliert nicht nur seine Freunde, sondern auch die berufliche Perspektive. Im Camp haben die Soldaten kein Vertrauen mehr zu Militärpfarrer August. Er versucht es wiederherzustellen, indem er mit ihnen auf Patrouille geht. Wie schnell ein Routine-Kontrollgang zu einer lebensgefährlichen Situation ausarten kann, übersteigt alles, was August bisher erlebt hat ...

Detailierte Handlung
Die Krogh-Männer stecken in einer tieferen Krise als gedacht:
Johannes ist noch immer geschockt und fassungslos darüber, dass er nicht der neue Bischof werden wird. Er steht weiterhin neben sich. Auch seine Frau Elisabeth und die Angestellten der Lindegård Kirche leiden mit ihm. Johannes wird klar, dass seine Pläne für die Kirche nicht mit denen der neuen Bischöfin Monica übereinstimmen, was ihn noch mehr anfeuert, sie zu bekämpfen.
Dies führt zu Spannungen in seiner Beziehung mit Ehefrau Elisabeth, die von seinem paranoiden Verhalten schockiert ist. In der Norwegerin Liv findet sie eine neue Freundin, die sie ablenkt und ihr ein positives Lebensgefühl gibt - eines, in dem es nicht nur um Johannes' Leben, Johannes' Gefühle und Johannes' Ansprüche geht.

Christian wird von seinen Mitstudenten - inklusive seines besten Freundes Mark - aus ihrer gemeinsamen Businessidee ausgeschlossen. Sie sehen in ihm aufgrund seines Betrugs bei der Diplomarbeit ein geschäftsschädigendes Risiko. Nicht einmal sein eigener Vater will ihn mehr im Gästezimmer aufnehmen, und Christian muss bei Augusts Frau Emilie einziehen. Als Marks Freundin Amira vorbeikommt, um Christian über den Streit zur Rede zu stellen, entwickelt sich das Gespräch in eine andere Richtung als erwartet...

Währenddessen versucht August im Mittleren Osten seinen Platz unter den Soldaten zu finden, was sich schwerer gestaltet als gedacht. Sie haben das Vertrauen zu ihm verloren, weil er nicht bereit ist, ihre Patrouillen-Fahrzeuge zu segnen. Um es wiederherzustellen, schlägt der Kommandant der Truppe vor, er solle sie zu einer routinemäßigen Patrouille begleiten. Dabei gerät die Truppe in einen Hinterhalt und August ist gezwungen, zu kämpfen. Dies wird zu einem Wendepunkt in seinem Leben.


Rollenname:                    Schauspieler:
Johannes . . . . . . . . . . . . Lars Mikkelsen
Elisabeth . . . . . . . . . . . . Ann Eleonora Jørgensen
Christian . . . . . . . . . . . . Simon Sears
August . . . . . . . . . . . . . . Morten Hee Andersen
Emilie  . . . . . . . . . . . . . . Fanny Louise Bernth
Svend . . . . . . . . . . . . . . Joen Højerslev
Monica  . . . . . . . . . . . . . Laura Bro
Amira  . . . . . . . . . . . . . . Camilla Lau
Mark  . . . . . . . . . . . . . . . Joachim Fjelstrup
Simon  . . . . . . . . . . . . . . Mathias Flint
Lotte  . . . . . . . . . . . . . . . Maj-Britt Mathiesen
Ursula  . . . . . . . . . . . . . . Patricia Schumann
Naja . . . . . . . . . . . . . . . . Johanne Dal-Lewkovitch
Liv  . . . . . . . . . . . . . . . . . Yngvild Støen Grotmol
Tolken  . . . . . . . . . . . . . . Amir El-Masry
Mads M. Møller  . . . . . . . Paw Henriksen
Jonas Dalsgaard . . . . . . Oscar Dyekjær Giese
Emil Bonde  . . . . . . . . . . Sebastian Jessen
Johnny Kjeldsen  . . . . . . William Halken
Frederik Lind . . . . . . . . . Kennie Clausen
Rikke Thomsen . . . . . . . Irina Frankild
Merete . . . . . . . . . . . . . . Vibeke Hastrup
Kumar . . . . . . . . . . . . . . Christopher Lassøe


Fotos: Tine Harden





Re: Episode 1x02

Antwort #1
Quartalssäufer Johannes muss sich erst mal wieder fangen, was nicht ohne Hilfe geht. Vor allem Svend ist ihm da (wohl immer) eine große Stütze.
Interessant zu sehen, wie die anderen in der Familie mit seinen Saufexzessen umgehen. Da sie das schon öfter mitgemacht haben, reagieren sie eigentlich überhaupt nicht darauf, sondern gehen automatisch davon aus, dass er irgendwann schon wieder zurückkommen wird. So im Suff hätte ihm ja sonst was passieren können...

Hat Christian echt geglaubt, seine Start-Up-Partner würden ihn einfach so weiter mitmachen lassen? Ihre Reaktionen waren nachvollziehbar. Marks Worte waren zwar sehr hart, aber in diesem Moment ging es nicht anders.
Über die Art der Konsequenzen, die es nach sich ziehen wird wenn der Betrug jetzt oder später mal rauskommen sollte, hätte Christian vorher nachdenken sollen. Obwohl er mir in diesem Moment schon auch etwas Leid getan hat.

Hätte August in den verschiedenen Situationen anders reagieren können? Es mussten jedesmal recht schnell Entscheidungen getroffen werden und die Momente waren doch eigentlich immer so, dass er einfach nicht anders konnte, auch wenn er wusste, dass es falsch ist oder er etwas theoretisch nicht durfte. Das segnen der Waffen und selber zur Waffe zu greifen und auf eine Person zu schießen. Eine schwierige Sachlage...

 
Simple Audio Video Embedder