Zum Hauptinhalt springen
Thema: Episode 1x03 (122-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Episode 1x03

Episode 1x03

Erstausstrahlungen:  Dänemark: 08.10.17    Deutschland: 29.11.18    Österreich: x    Schweiz: 16.01.19

Kurzübersicht
Augusts lebensgefährliche Mission relativiert die Probleme der restlichen Familie. Alle sind entschlossen, ihre Probleme hinter sich zu lassen und positiv in die Zukunft zu blicken. Doch das ist leichter gesagt als getan. Johannes soll eine Kirche in seinem Sprengel schließen, was seine Abneigung gegen die neue Bischöfin Monica nur noch weiter anheizt. Christian kann seine Differenzen mit Mark vorerst zu Seite legen, bis es auf ihrem Trekking-Trip in Nepal zum großen Streit mit fatalen Folgen kommt ... Währenddessen kommt August nicht darüber hinweg, was im Einsatz passiert ist, will aber gleichzeitig mit niemandem darüber sprechen.

Detailierte Handlung
August kommt aus dem Krieg zurück und wirkt zunächst ganz wie vorher. Es dauert aber nicht lange, bis er selbst und alle um ihn herum merken, dass er sich verändert hat. Er ist in sich gekehrt und nicht mehr so fröhlich wie sonst. Was im Irak passiert ist, erzählt er den anderen nicht. August versucht, sowohl die Familie als auch sich selbst davon zu überzeugen, dass er alles gut verkraftet hat. Zum richtigen Problem wird es erst, als die Boulevardpresse Wind davon bekommt, dass August Waffen im Gefecht gesegnet hat. Er wird von einem Untersuchungsausschuss der Armee zu seiner Rolle und seinem Handeln während des Feuergefechts befragt, und auch dazu, wie es kam, dass eine Zivilistin erschossen wurde. Das Ganze macht August schwer zu schaffen und er vertraut sich endlich jemandem an, seinem Vater.

Johannes ist jedoch mehr um seinen eigenen Ruf besorgt und macht mit seinem Stolz alles noch schlimmer. Außerdem hat er seinen eigenen Kampf mit der neuen Bischöfin auszutragen, die erst mal den Rotstift ansetzt und einige Kirchen, die nur noch von wenigen Gläubigen besucht werden, schließen will. Dazu gehört auch eine Kirche in Johannes' Sprengel, worüber der natürlich erzürnt ist. Seine Lösung für das Problem ist einfach, August diese neue Kirche zuzuweisen, weil der ein junger, beliebter Pfarrer ist. Dass dieser noch nicht in der Verfassung für eine neue Herausforderung ist, geht dabei völlig unter.

Elisabeth entdeckt unterdessen eine neue spirituelle Seite durch ihre Freundin Liv. Als sie feststellt, dass Liv keine Wohnung mehr hat, bietet sie ihr an, mit ins Pfarrhaus einzuziehen.

Mark lädt Christian auf einen Trekking-Trip nach Nepal ein, um ihre Freundschaft wieder in Ordnung zu bringen - eine Reise, die Amira nervös macht. Aus gutem Grund! Denn unglückliche Umstände sorgen dafür, dass Mark die Wahrheit darüber herausfindet, was zwischen seiner Freundin Amira und Christian passiert ist. Die beiden haben eine heftige Auseinandersetzung und gehen dann getrennte Wege in einer Region Nepals, wo das gefährliche Folgen haben kann ...


Rollenname:                    Schauspieler:
Johannes . . . . . . . . . . . . Lars Mikkelsen
Elisabeth . . . . . . . . . . . . Ann Eleonora Jørgensen
Christian . . . . . . . . . . . . Simon Sears
August . . . . . . . . . . . . . . Morten Hee Andersen
Emilie  . . . . . . . . . . . . . . Fanny Louise Bernth
Svend . . . . . . . . . . . . . . Joen Højerslev
Monica  . . . . . . . . . . . . . Laura Bro
Amira  . . . . . . . . . . . . . . Camilla Lau
Mark  . . . . . . . . . . . . . . . Joachim Fjelstrup
Simon  . . . . . . . . . . . . . . Mathias Flint
Lotte  . . . . . . . . . . . . . . . Maj-Britt Mathiesen
Ursula  . . . . . . . . . . . . . . Patricia Schumann
Naja . . . . . . . . . . . . . . . . Johanne Dal-Lewkovitch
Nete  . . . . . . . . . . . . . . . Solbjørk Højfeldt
Liv . . . . . . . . . . . . . . . . . Yngvild Støen Grotmol
Jørgen Munk  . . . . . . . . . Niels Ellegaard
Holger Kofoed . . . . . . . . Hans Henrik Clemensen
Mads M. Møller  . . . . . . . Paw Henriksen
Johnny Kjeldsen  . . . . . . William Halken
Farooq . . . . . . . . . . . . . . Sabil Altai
Luffe  . . . . . . . . . . . . . . . Zapp Jørgensen
Henrik Årgård  . . . . . . . . Tom Jensen
Marianne Sloth  . . . . . . . Jeanette Lindbæk Birk
Tolken  . . . . . . . . . . . . . . Amir El-Masry


Fotos: Tine Harden





Re: Episode 1x03

Antwort #1
Auch wieder eine gute und interessante Folge. :)
Johannes kann in Kirchendingen und Glaubensfragen ja sehr engagiert sein. Interessant zu sehen, wie - und auch mit welchen kleinen Tricks - er gegen Kirchenschließungen in seinem Sprengel kämpft. :amused:  Monica wird er abends ganz bestimmt nicht in sein Nachtgebet mit einbeziehen.
Dumm nur, dass Pfarrer Kofoed das zeitliche gesegnet hat, nachdem Johannes und Svend für einen gut besuchten Gottesdienst bei ihm gesorgt hatten. Und schon ist da eine Kirche, die dichtgemacht werden wird.

Liv ist ja eigentlich ganz nett. Wenn Elisabeth geahnt hätte, was die aber noch für ein "Durcheinander" in der Familie anrichten wird, hätte sie sich bestimmt nicht mit ihr angefreundet. Doch das war halt Schicksal.
Als Geschenk gab's jetzt jedenfalls erst mal ein Kuhhorn zum Vergraben im Garten. :amused:

August hat in dem Gespräch in der Kaserne großes Glück gehabt. Er wollte wahrscheinlich etwas sagen wie: "Ich bin Pfarrer... ich bin Pfarrer... ich bin Pfarrer, ich schieße normaler Weise nicht und konnte daher alles nicht so richtig abschätzen, als ich abgedrückt habe."
Aber weil er mit dem "Ich bin Pfarrer" so lange Anlauf genommen hat, dachte die Frau, er betont das so, weil er als Pfarrer der Schweigepflicht unterliegt. Man hat ihm die Erleichterung angesehen, als die ihm das sagte und dann nicht mehr weiter gefragt wurde,

 
Simple Audio Video Embedder