Zum Hauptinhalt springen
Thema: [Kurzfilm] Neon Knights: Humanity Erased (209-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[Kurzfilm] Neon Knights: Humanity Erased

Seit Ende 2019 arbeiten sechs Studenten der Den Danske Filmskole  (der staatlichen dänischen Filmhochschule in Kopenhagen) an einem Projekt mit dem Titel "Neon Knights: Humanity Erased". Lars wirkt als Schauspieler in diesem mit und das ganze wird als "A student project aiming to blur the lines between cinema and games" beschrieben.

Viel ist über das Projekt noch nicht bekannnt bzw. ich kann außer den Infos hier noch keine weiteren finden. Eventuell wird das alles mal ein Kurzfilm werden.
Zu der Rolle von Lars (Nik) wird das geschrieben: "Nik is a transcender in Copenhagen anno 2079. A permanent winter has enveloped the world in frost and Nik lives within the walls of the formerly open and multicultural city, which has shut its gates to keep the world and climate migrants out. Nik gets by by hunting down and deleting rogue HOLOS. Former humans who have been resurrected as conscious holograms but whose awareness and sanity is rapidly fading.
The world and story is heavily inspired by Norse mythology which also plays a guiding role in our character and environment designs."

Meine Infos habe ich von hier:
- vimeo.com/367280985
- instagram.com/p/B8qW83gj6tN

Hier ist eine Szene mit Lars, die als "Prototype Scene" betitelt ist. Lars sieht darin sehr verfremdet aus und wie eine Figur in einem PC-Game, aber das macht die Figur interessant und cool. 8)
Ähm, was sagt Nik ab Minute 1:50? Es ist Englisch und ich verstehe leider nicht alles...





EDIT am 09.10.20
Der kurze Kurzfilm (nur 5 Minuten lang) ist seit etwa zwei Monaten fertig. Das ist die Handlung:


Nik ist ein Transcender in Kopenhagen anno 2079. Ein permanenter Winter hat die Welt in Frost gehüllt. Nik lebt innerhalb der Mauern einer ehemals offenen und multikulturellen Stadt, deren Tore nun geschlossen sind, um die Außenwelt und Klimamigranten fernzuhalten.
Seinen Lebensunterhalt verdient Nik, indem er als eine Art digitaler Exorzist zusammen mit seiner Partnerin Isak nach korrupten monsterähnlichen Hologrammen ("Holos" genannt) sucht, um sie aus dem System zu entfernen.
Diese Holos sind ehemalige Menschen, welche als Hologramme auferstanden sind und sogar ein Bewusstseins besitzen. Allerding lässt ihr Verstand schnell nach. Auch Niks Tochter Helena wurde in ein solches geisterhaftes Holo transformiert und das bringt Nik nun in eine schreckliche Situation: Er erhält den Auftrag, ihr Holo zu zerstören.
Die Kamera folgt Niks Treffen mit seiner "Tochter" und wirft die Frage auf, ob sich Nik, der sich nun in einem schweren inneren Konflikt befindet, dafür entscheiden wird, ein guter Transcender oder ein guter Vater zu sein.

Re: [Kurzfilm] Neon Knights: Humanity Erased

Antwort #1
Das sollte Lars sein  :shock:
Sollte es auch seine Stimme sein? Ich glaube nicht, oder? Sie klang eher amerikanisch mit einem leichten dänsichen Unterton.

Der ganze Text, den Nic sagt ist (glaube ich):


"I had a dream last night. I was standing on a corner under the lights of your judgement.
The cold cut into me and all the words I never said to you.
You like being in control, don't you?
No one else is judging us. We are always judging. Never being
I'm made of many mistakes........... Now I'll always be just one choice away from death"

Re: [Kurzfilm] Neon Knights: Humanity Erased

Antwort #2
Danke!
Ich denke, um den Sinn des Gesprochenen genauer zu verstehen, muss man den kompletten Film gesehen haben.
Ja, die Stimme gehört jemand anderem. Lars ist das nicht. Und in der Figur des Nic erkennt man ihn optisch wirklich kaum. Nur gegen Ende, wenn er den Kopf langsam anhebt, kann man seine Gesichtsform leicht erkennen und auch Nase und Mund haben Ähnlichkeit mit Lars.
Vielleicht hat man ja später mal die Gelegenheit, sich den kompletten Film ansehen zu können. Wäre nicht schlecht, wenn der ebenfalls auf Youtube oder Vimeo veröffentlicht würde. :)


EDIT um 22:40 Uhr:
Gerade wollte ich den Laptop ausschalten, da finde ich diese beiden auf Twitter und Instagram. Lars sieht da deutlich besser aus.  :fg:

https://twitter.com/hellorokoko/status/1230242399932338176


Link zum Foto

Re: [Kurzfilm] Neon Knights: Humanity Erased

Antwort #3
Zwei neue kleine Informationen.
Der Film wird das Abschlussprojekt der Studenten an der Filmschule sein.
Einer von ihnen hat gestern dieses geschrieben: "We will share a user story with more details about the project when we get closer to the premiere".  Das klingt doch schon mal gut. :)

Und jetzt interessiert mich erst mal noch, ob das Projekt "I Dream of Neon Knights" oder nur "Neon Knights" heißt, denn momentan werden beide Titel benutzt.

Re: [Kurzfilm] Neon Knights: Humanity Erased

Antwort #4
Es gibt wieder ein neues kurzes Video.
Die Beschreibung: "Our team gave a first serious go at head 3D scanning and we can't wait to see the results! Big thanks to Lars Mikkelsen and the production team who are now moving on to motion capture."
Haha, die Grimassen von Lars sehen witzig aus. :D  Ob sie davon alle für den Film benötigen werden? Bezweifel ich ja ein wenig... :amused:


Re: [Kurzfilm] Neon Knights: Humanity Erased

Antwort #5
Ich schon wieder - mit einer Frage.
Über Nic heißt es ja: "Nic is a transcender in Copenhagen anno 2079."

Transcender oder Transgender? Ich kenne nur den letzten Begriff (für transsexuelle Menschen).
In Online-Wörterbüchern finde ich nur "transcend" (nicht aber "transcender"), was in Deutsch etwas bedeutet wie "überschreiten, übertreffen, übersteigen, über etwas hinausgehen".
Soll Nic also jemand sein, der vielleicht Grenzen überschreitet oder der vielleicht psychisch oder physisch über sich hinauswächst?
Hm, das ist sicherlich eine schwierige Frage, weil man noch so wenig über die Handlung der ganzen Geschichte weiß. :konfus:

Re: [Kurzfilm] Neon Knights: Humanity Erased

Antwort #6
In diesem kurzen Clip ist ein wenig zu sehen, wie es gemacht wird, dass aus den Aufnahmen mit echten Schauspielern danach Figuren werden, die aussehen wie welche in einem Computerspiel.



Re: [Kurzfilm] Neon Knights: Humanity Erased

Antwort #7
Fazinierend.  :daumen: Schade dass es nicht länger ist.

Re: [Kurzfilm] Neon Knights: Humanity Erased

Antwort #8
Ich schon wieder - mit einer Frage.
Über Nic heißt es ja: "Nic is a transcender in Copenhagen anno 2079."

Transcender oder Transgender? Ich kenne nur den letzten Begriff (für transsexuelle Menschen).
In Online-Wörterbüchern finde ich nur "transcend" (nicht aber "transcender"), was in Deutsch etwas bedeutet wie "überschreiten, übertreffen, übersteigen, über etwas hinausgehen".
Soll Nic also jemand sein, der vielleicht Grenzen überschreitet oder der vielleicht psychisch oder physisch über sich hinauswächst?
Hm, das ist sicherlich eine schwierige Frage, weil man noch so wenig über die Handlung der ganzen Geschichte weiß. :konfus:

Ich glaube es heißt doch "Transcender". Das Wort wird auch in dem Clip benutzt - das Mädchen sagt, dass das Mädchen, Helena, gerade "transcended" hat und jetzt echt sei. Was sie aber damit meint, weiß ich nicht. Vielleicht wechseln die Leute, die "transcenden" von einem Bewusstseinszustand in einen anderen. Aber du hast Recht - ohne den Film richtig zu kennen, ist es sehr schwierig. :happy:

Re: [Kurzfilm] Neon Knights: Humanity Erased

Antwort #9
Das Wort wird auch in dem Clip benutzt - das Mädchen sagt, dass das Mädchen, Helena, gerade "transcended" hat und jetzt echt sei. Was sie aber damit meint, weiß ich nicht. Vielleicht wechseln die Leute, die "transcenden" von einem Bewusstseinszustand in einen anderen.

An so etwas habe ich gar nicht gedacht, aber du könntest damit Recht haben. :)

Re: [Kurzfilm] Neon Knights: Humanity Erased

Antwort #10
Am 18.02.20 ist ein Team des Senders TV2 im Filmstudio gewesen und hat Szenen für einen Nachrichtenbeitrag gefilmt.
Dieser wurde dann auch abends gesendet.
Das Foto von diesen Aufnahmen stammt von der Facebookseite der Danske Filmskole.
https://www.facebook.com/DenDanskeFilmskole



Re: [Kurzfilm] Neon Knights: Humanity Erased

Antwort #11
Es tut sich wieder etwas.
Neue Bilder zu Lars Figur "Nic Gates" wurden veröffentlicht. Gezeichnet wurden auch diese von Marcus von Keil.
Auf dieser Seite von ihm kann man sich ansehen, wie verschiedene Details und Ideen entstanden sind und wie sie dann in Bildern, Skizzen und Entwürfen umgesetzt wurden. Sehr interessant. :)

https://www.artstation.com/marcuskeil







Re: [Kurzfilm] Neon Knights: Humanity Erased

Antwort #12
Ich hatte gedacht, dass der Film in diesem Herbst oder auch Winter schon fertig sein würde, aber so wie es aussieht stecken die Macher noch voll in der Planung und Vorbereitung. Oder in Testphasen.
Es würde mich also nicht überraschen, wenn der Film erst im kommenden Jahr fertiggestellt wird.
Aber wie heißt es so schön: Gut Ding will Weile haben. :)

Re: [Kurzfilm] Neon Knights: Humanity Erased

Antwort #13
Der sehr kurze Kurzfilm (nur 5 Minuten lang) ist seit etwa zwei Monaten fertig. Das ist die Handlung:

Nik ist ein Transcender in Kopenhagen anno 2079. Ein permanenter Winter hat die Welt in Frost gehüllt. Nik lebt innerhalb der Mauern einer ehemals offenen und multikulturellen Stadt, deren Tore nun geschlossen sind, um die Außenwelt und Klimamigranten fernzuhalten.
Seinen Lebensunterhalt verdient Nik, indem er als eine Art digitaler Exorzist zusammen mit seiner Partnerin Isak nach korrupten monsterähnlichen Hologrammen ("Holos" genannt) sucht, um sie aus dem System zu entfernen.
Diese Holos sind ehemalige Menschen, welche als Hologramme auferstanden sind und sogar ein Bewusstseins besitzen. Allerding lässt ihr Verstand schnell nach. Auch Niks Tochter Helena wurde in ein solches geisterhaftes Holo transformiert und das bringt Nik nun in eine schreckliche Situation: Er erhält den Auftrag, ihr Holo zu zerstören.
Die Kamera folgt Niks Treffen mit seiner "Tochter" und wirft die Frage auf, ob sich Nik, der sich nun in einem schweren inneren Konflikt befindet, dafür entscheiden wird, ein guter Transcender oder ein guter Vater zu sein.


Das klingt ja eigentlich ganz interessant und man könnte einen richtig langen Film aus diesem Thema machen, in dem dann Nik mit seinem Tun und dem Auftrag ein Teil sein könnte. :happy:
Der Film ist leider nur fünf Minuten lang bzw. kurz. Schade, ich hatte gehofft, dass er so um die 15 Minuten Laufzeit haben würde.
Dass er so kurz ist, wird auch in zwei Kritiken zu dem Film bemängelt. So schreibt EkkoFilm zum Beispiel:
"Leider schafft es die Geschichte nicht, in mehr als einer kurzen Sequenz aus einem mit Sicherheit hervorragenden Videospiel Gestalt anzunehmen. In dem sehr kurzen Film bekommt man nicht wirklich einen Eindruck von Mikkelsens Charakter und dem inneren Konflikt, in dem er sich befindet."

Link: https://www.ekkofilm.dk/anmeldelser/filmskolen-animation-argang-2020

Das klingt so, als würde alles Wichtige nur kurz angedeutet und dass das, was man daraus schließen oder erahnen soll, nur schwer zu erkennen ist. Tja, hätten die Macher des Films ihn mal lieber 15 Minuten lang gemacht...
Eine weitere Kritik von einem anderen Magazin ist recht ähnlich. Gelobt werden in beiden aber die optischen Dinge. Da heißt es: "Es wurde ein beeindruckend vollendetes Science-Fiction-Universum geschaffen und die atmosphärische Musik von vervollständigt das Gefühl für diese Umwelt." 

Der Film ist ja das Abschlussprojekt von sechs Studenten der Den Danske Filmskole. Er und auch die Abschlussprojekts-Filme der anderen Studenten sollen zu einem noch nicht festgelegten Zeitpunkt auf dr.dk gezeigt werden. Hoffentlich verpassen wir die Ausstrahlung nicht! :uff:

Ach, noch etwas. Der Film hat einen andern Titel bekommen. Anstatt "I Dream of Neon Knights" lautet der nun "Neon Knights: Humanity Erased". :)

Re: [Kurzfilm] Neon Knights: Humanity Erased

Antwort #14
Dieses Video gibt es seit dem 7. Oktober 2020 bei Instagram.
Man sieht in ihm einen kleinen Ausschnitt, in dem Nik und das Hologramm seiner Tochter miteinander streiten.
Der Regisseur Mark Iversen erzählt danach etwas über den Kurzfilm/das Projekt.


 
Simple Audio Video Embedder