Zum Hauptinhalt springen
Thema: Riget (Hospital der Geister / Geister ) (40-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Riget (Hospital der Geister / Geister )

Originaltitel:  Riget
Internationaler Titel:  The Kingdom
Deutsche Titel:  Hospital der Geister / Geister              
Land & Jahr:  DK, IT, DE, FR, NO, SW, NL 1994
Genre:  Horror, Fantasy, Comedy
Regisseure:  Lars von Trier, Morten Arnfred
Die Folgen mit Lars:  3x01 - 3x05
Laufzeit je Folge:  57 Minuten
FSK Altersfreigabe:  ab 16 Jahre
Serien-Start Dänemark:  1994
Serien-Start Deutschland:  März 1995
Start von Staffel 3 in DK:  2022
Start von Staffel 3 in DE:  ?
Schauspieler  . . . . . . . . Rolle
Søren Pilmark . . . . . . . . Jørgen Krogshøj
Ghita Nørby . . . . . . . . . . Rigmor Mortensen
Peter Mygind . . . . . . . . . Morten 'Mogge' Moesgaard
Udo Kier  . . . . . . . . . . . . Age Krüger

Ernst-H. Järegård . . . . . Stig Helmer
Lars Mikkelsen . . . . . . . Pontopidan
Nicolas Bro . . . . . . . . . . Balder
Bodil Jørgensen . . . . . . Karen
Nikolaj Lie Kaas . . . . . . Filip Naver
Hanne Løvendahl . .  . . Patient
Søren H. Madsen  . . . . Tellerwäscher
Lars von Trier  . . . . . . . er selbst (uncredited)
.
Die farbigen Namen in der Schauspieler-Auflistung zeigen an, in welchen Staffeln diese mitspielen:
Staffeln 1-3   Staffeln 1+2   Staffel 3


Die Handlungen der ersten beiden Staffeln:
Im königlichen Reichskrankenhaus von Kopenhagen, das auf einem mittelalterlichen Friedhof erbaut wurde, geschehen plötzlich seltsame Dinge. Allerdings kommen die den größten Schrecken verbreitenden Geister nicht aus einer weit zurückliegenden Zeit, sondern aus der eigenen dunklen Vergangenheit des Krankenhauses. Sowohl das Personal als auch die Patienten sehen sich mit unheimlichen übernatürlichen Phänomenen konfrontiert: Ein Phantom-Krankenwagen fährt jede Nacht vor, verschwindet aber wieder; Stimmen hallen im Aufzugsschacht; und der Fötus einer schwangeren Ärztin scheint sich viel schneller zu entwickeln, als es natürlich ist.
Die notorische Simulantin Frau Drusse, eine lokale Miss Marple mit Hang zum Spirituellen, und ihr Sohn Bulder, der als Pfleger in dem Krankenhaus arbeitet, machen sich daraufhin auf, den Vorkommnissen auf den Grund zu gehen.

Nebenher führt der geltungssüchtige schwedische Professor Stig Helmer, der einen abgrundtiefen Hass auf alles Dänische pflegt, einen Kleinkrieg gegen das dänische Gesundheitssystem und seine Arbeitskollegen, während ihn eine zunehmend konfliktgeladene Beziehung mit der Ärztin Rigmor Mortensen verbindet. Gleichzeitig versucht Helmer einen Kunstfehler, durch den das Mädchen Mona dauerhaft geschädigt wurde, zu vertuschen.
Die anderen Ärzte haben ebenfalls mit verschiedenen Problemen zu kämpfen und als ob das noch nicht ausreichen würde, werden alle nun auch noch mit Voodoo, Zombies, Giftmorden, Dämonen, Geistern und anderen furchteinflösenden Dingen konfrontiert…

Die bisher bekannte Handlungen der dritten Staffel:
Stark beeinflusst durch die Episoden von "Geister I+II", sucht Karen nach Antworten auf die unbeantworteten Fragen der Serie, um das Krankenhaus vor dem Ruin zu retten. Karen schlafwandelt eines Nachts und landet auf mysteriöse Weise vor dem Rigshospitalet. Das Tor zum "Hospital der Geister" hat begonnen, sich wieder zu öffnen...


Link zur Serien-Infoseite auf der Fansite:  http://www.lars-mikkelsen.de/serien/riget.php
 

Re: Riget (Hospital der Geister / Geister )

Antwort #1
Wie heute bekannt gegeben wurde, wird Lars in der dritten Staffel der dänischen TV-Serie "Riget" mitspielen. Im deutschsprachigen Raum ist diese unter den Titeln "Geister" und "Hospital der Geister" bekannt.
Die ersten beiden Staffeln wurden in Dänemark bereits in der Zeit von 1994 bis 1997 ausgestrahlt. Die Handlungen der neuen werden dann aber in der Gegenwart spielen, also etwa 24 Jahre später. Und wie bereits schon bei den ersten beiden Staffeln, ist auch bei der neuen Lars von Trier wieder als Regisseur, Autor und Drehbuchautor mit an Bord.

"Unser" Lars wird in der Horrorserie, die auch eine Prise Humor beinhaltet, einen Chefarzt mit dem Nachnamen Pontopidan spielen. Dieser ist eine konfrontationsfreudige Person, die sich gerne und ständig mit anderen anlegt.
Weitere neue Schauspieler werden u.a. Nicolas Bro, Nikolaj Lie Kaas und Bodil Jørgensen sein.

Die Dreharbeiten laufen bereits, sie sollen bis in den Sommer andauern und sie finden in und um Kopenhagen sowie auch in und beim Rigshospitalet statt. Irgendwann im Jahr 2022 wird dann die dänische Premiere der dritten Staffel erfolgen. Zuerst beim Streamingdienst Viaplay und nicht allzu lange danach auch im Free TV beim Sender DR.
Die dritte Staffel wird die endgültig letzte der "Geister"-Reihe sein. Sie wird in Dänemark den Titel "Riget Exodus" erhalten und aus fünf Folgen bestehen, die jeweils eine Laufzeit von etwa 57-58 Minuten haben werden.

Wissenswert ist, dass die ersten beiden Staffeln nun einer gründlichen Restaurierung unterzogen worden sind, sodass dann alle drei zusammen in höchster Qualität für alte und neue Fans ausgestrahlt werden können. Es heißt übrigens, dass "Riget Exodus" eine eigenständige Staffel/Geschichte sein wird, die nicht voraussetzt, dass man die ersten beiden vorher gesehen haben muss.

Auf diesen Seiten gibt es diese und noch weitere Informationen:
Dänisch: https://www.avisen.dk/lie-kaas-og-lars-mikkelsen...
Englisch: https://variety.com/2021/tv/global/lars-von-trier...


Und noch ein nettes Foto von den Dreharbeiten. Lars seilt sich aus schwindelerregender Höhe ab - oder befindet er sich etwa nur einen halben Meter über dem Boden? :zwinker:



Das Foto in Großformat (2045 x 1152 Pixel)
 

Re: Riget (Hospital der Geister / Geister )

Antwort #2
Nächstes Jahr wird ein gutes Jahr - die 4. Staffel von Borgen und jetzt Riget 3. Wir dürfen auch nicht die Geschichte von Grönland vergessen, die irgendwann kommen soll.  :happy:

Re: Riget (Hospital der Geister / Geister )

Antwort #3
Ja, da kommt viel auf uns zu. :daumen:  Hoffentlich wird dann aber nicht alles fast zur gleichen Zeit gezeigt, sonst ist danach wieder so eine lange Pause...

Ich überlege, ob ich versuchen soll, die alten Staffeln 1 und 2 bei einem Streamingdienst zu erwischen, oder ob ich warten soll, bis die überarbeiteten Versionen von denen veröffentlicht werden. Hmmm... :konfus: Bei Netflix und Amazon Prime wird momentan jedenfalls nichts angeboten.

Die erste Staffel habe ich vor einigen Jahren sogar schon mal gesehen, aber ich kann mich nicht mehr gut an sie erinnern. Die zweite wollte ich mir später auch anschauen, habe den Start im Fernsehen aber total verpennt. :wut:
Was ich mir dann aber noch komplett angeguckt habe, war "Kingdom Hospital" von Stephen King, das auf "Geister" basiert und viele Ähnlichkeiten dazu hat.

Re: Riget (Hospital der Geister / Geister )

Antwort #4
Lars spielt ja jemanden, der "Pontopidan" heißt. Das ist ein etwas merkwürdiger Name und ich habe versucht herauszufinden, woher der stammt. Klingt der nordisch? Hm, eher nicht, meine ich. Ich konnte auch keine Erklärungen finden.
Zu "Pontopidan", mit nur einem "p" in der Mitte, konnte ich gar keine Infos auftreiben. Zu "Pontoppidan" mit doppel-p gab es dagegen im Net ein paar Funde. Es ist offenbar ein sehr seltener Name und er kam oder kommt nur wenige Male in Dänemark und noch seltener in Deutschland und den USA vor. In Dänemark gab es z.B. den Schriftsteller Henrik Pontoppidan (1857-1943). Von ihm stammt das Märchen "Hans im Glück".
Mal sehen, ob Dr. Pontopidan in der Serie wenigstens einen normalen und bekannten Vornamen haben wird. :D

Von Nikolaj Lie Kaas als "Filip Naver" liefere ich hier noch ein Foto nach. So verkleidet erkennt man ihn allerdings kaum. :amused:


 
Simple Audio Video Embedder