Zum Hauptinhalt springen
Thema: Lars wurde zum Ritter geschlagen (1222-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lars wurde zum Ritter geschlagen

Huch, da lese ich doch gerade, dass unser Lars 2011 zu Ritter geehrt worden ist: Also von nun an der volle Name:Lars von und zu, mit und ohne Mikkelsen, seine durchlaucht und durchzwiebelte Hoheit, Prinz von Kopenhagen- Dänmark mit und ohne Quark!

ich bitte dies zu beachten! :lachen3:

Re: Lars wurde zum Ritter geschlagen

Antwort #1
oh, wie ist das denn gekommen? zum Ritter geehrt? - Ich weiß gar nicht, was die Voraussetzungen sind, bzw. was man dafür tun muss....

Ena

Re: Lars wurde zum Ritter geschlagen

Antwort #2
Ich denke, er hat dieses Ritterkreuz erhalten, weil er sich so für Theater und Kultur engagiert oder interessiert, und darin in den vergangenen Jahren recht erfolgreich gewesen ist.

Was genau dieser Ritterschlag in Dänemark bedeutet, weiß ich nicht. Ob man dadurch vielleicht irgendwelche Vorteile hat oder ob das was Besonderes mit sich bringt.
Wird man in Großbritannien zum Ritter geschlagen, darf man sich danach zumindest Sir und Lady nennen. Im Moment fallen mir als Beispiele dafür nur Sir Paul McCartney und Sir Elton John ein.

Wenn ich mich recht erinnere, hat Lars' Bruder Mads auch schon das Ritterkreuz verliehen bekommen. Ein oder zwei Jahre vor seinem großen Bruder.
Bei ihm war es bestimmt wegen seiner internationalen Kinoerfolge und der Aufmerksamkeit, die dadurch nicht nur auf ihn selber, sondern auch auf das kleine Königreich Dänemark gefallen ist.


Das hier ist ein Bild von Lars, nachdem er das Ritterkreuz von Königin Margrethe II. erhalten hatte.
Ob sie es ihm höchstpersönlich ans Jacket gepiekt hat? :amused:



Re: Lars wurde zum Ritter geschlagen

Antwort #3
Tja, und danach durfte sie dann sicher mal kurz dem schönen Lars tief in die Augen schauen-schmachtel.
Vielleicht wird er ja dadurch zum Frühstück bei der Königin eingeladen... oder so..
Und die Bediensteten bekommen dann sicher gesagt das der ehrwürdige Herr Mikkelsen bitteschön auch 2 Portionen bekommt, sonst könne er keine weiteren Filme drehn,geschweigedenn Theater spielen, weil er sonst davor zusammenbräche und das königliche Paar dann darüber mehr als nur entsetzt wäre..... und es eine Katastrophe für gesamt Dänemark wäre... bla bla bla (hach habe ich wieder heute Abend eine weitreichende Fantasie-ich sollte Drehbücher schreiben) :nut:

Re: Lars wurde zum Ritter geschlagen

Antwort #4
Lars wurde mit einem zweiten Ritterkreuz geehrt

Nach 2011 erhielt er nun am 3. Dezember 2019 die zweite Ausgezeichnung und diesmal gab es sogar das noch höherwertige "Ritterkreuz des Dannebro-Ordens 1. Grades".  :happy:  HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!  :daumen:

Bei einem Treffen im Kongelige Teater anlässlich des Geburtstages des norwegisch-dänischen Literaten und Dramatikers Ludvig Holberg (was auch immer der mit den Orden zu tun hat) überreichte Theaterdirektor Kasper Holten königliche Ritterorden an mehrere Künstler und Mitarbeiter des Teaters.
Während die anderen Schauspieler das "normale" Ritterkreuz des Dannebrog-Ordens erhielten, wurden Lars und die Opernsolistin Gisela Stille diesmal mit dem Ritterkreuz des Dannebro-Ordens 1. Grades  geehrt, wodurch sich Lars in Dänemark nun "Ridder af 1. grad af Dannebrogordenen" nennen darf. :amused:

- https://via.ritzau.dk/pressemeddelelse/kunstnere-og-medarbejdere-pa-det-kongelige-teater-haedret...

- http://kongehuset.dk/modtagere-af-danske-dekorationer


Hier folgen ein Gruppenfoto und ein Ausschnitt daraus, der nur Lars zeigt.
Vielleicht wird es in den nächsten Tagen noch andere Fotos und weitere Informationen geben.







Re: Lars wurde zum Ritter geschlagen

Antwort #5
:klatsch: Herzlichen Glückwunsch! :happy:

Re: Lars wurde zum Ritter geschlagen

Antwort #6
Das ist bestimmt für alle Ordensträger eine große Ehre, die sie sehr stolz macht.
Und wie man sieht, hat sich Lars für diesen besonderen Anlass auch richtig festliche Kleidung angezogen. :lachen1:

Re: Lars wurde zum Ritter geschlagen

Antwort #7
Und wie man sieht, hat sich Lars für diesen besonderen Anlass auch richtig festliche Kleidung angezogen. :lachen1:
 

:lachen1: Das habe ich mir auch gedacht. Bei der ersten Auszeichnung hat er sich etwas anders angezogen  :D

Re: Lars wurde zum Ritter geschlagen

Antwort #8
Diesmal gab es wohl keinen Dresscode...  Und das Ritterkreuz wurde jetzt nur vom Theaterdirektor "mal so nebenher" überreicht und nicht wie 2011 von Königin Margrethe bei einer feierlichen Zeremonie. Da kann man schon mal in gemütlichen Straßenklamotten an so etwas teilnehmen. :amused:

Re: Lars wurde zum Ritter geschlagen

Antwort #9
Na bitte, jetzt gab es doch noch eine offizielle Ehrung (mit Dresscode :D ).
Heute waren 54 Personen, die Ende des vergangenen Jahres mit Orden oder anderem ausgezeichnet worden sind, auf Schloss Christiansborg eingeladen, wo Königin Margrethe eine öffentliche Audienz abhielt.
Lars sieht auf dem Foto sehr schick und würdig aus. Hurra, hurra, hurra !!! :)

https://kendte.dk/stjerneskuespiller-haedret-af-dronningen


Foto: Scanpix


Re: Lars wurde zum Ritter geschlagen

Antwort #10
Ich habe noch ein weiteres Foto gefunden. Auf der offiziellen Website des Königshauses.
Auf der entsprechenden Seite gibt es eine kurze Information zu der Audienz, bei der sich die mit Orden geehrten Personen bei der Königin bedanken durften (oder "mussten"? :zwinker: ). Man kann dort durch fünf Fotos blättern, Lars ist auf dem dritten:
http://kongehuset.dk/foto-video/offentlig-audiens-1




Foto: Keld Navntoft / Ritzau Scanpix

Re: Lars wurde zum Ritter geschlagen

Antwort #11
Ein richtig schönes Bild. Das gefällt mir sehr :happy:

 

Re: Lars wurde zum Ritter geschlagen

Antwort #12
Da kann ich dir nur zustimmen. Das Bild ist sehr schön und Lars sieht richtig gut aus. :yes:

Hm, ich habe immer noch nirgendwo eine Erklärung gefunden, wofür er genau diesen zweiten Orden erhalten hat.
Auf alle Fälle hat es ja etwas mit Theater zu tun. Ich kann nur vermuten, dass es entweder etwas wegen seiner allgemeinen Verdienste rund ums Theater oder speziell um das Königliche Theater in Kopenhagen zu tun hat. :shrug:

 
Simple Audio Video Embedder