Zum Hauptinhalt springen
Thema: Episode 6 (320-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Episode 6

Episode 6

Erstausstrahlungen:   Schweiz: 14.03.15,   Österreich: 18.03.15,   Deutschland: 22.03.15,   Dänemark: 29.03.15

Regie:  Kasper Gaardsøe
Drehbuch:  Mai Brostrøm, Peter Thorsboe
Kamera:  Jan Pallesen

Handlung:
Als die dänische Polizei die illegale Hühnerfarm erreicht, steht das Gebäude hell in Flammen. Viele der eingesperrten Zwangsarbeiter verbrennen bei lebendigem Leibe. Die Schilderungen der Überlebenden lassen keinen Zweifel: Dies war moderne Sklaverei in ihrer schlimmsten Form. Das Feuer vernichtet nahezu alle Beweise, die Loukauskis mit der Zwangsarbeit in Verbindung hätten bringen können.

Der einzige Schlüssel, Milliardär Loukauskis zu überführen, liegt in Jean-Louis Recherchematerial verborgen. Doch Jean-Louis scheint durch die Folterung den Verstand verloren zu haben. Das Einzige, was Alicia aus ihm herausbekommt, ist ein Liebesgedicht, das er rezitiert. Ein Hinweis? Ein Code? Eine versteckte Botschaft? Oder einfach nur Unsinn?

Als das Team eine Aufnahme des Telefongesprächs zwischen Maria und ihrer Mutter Iris Gabler findet, zu dem Jackie die Jazzsängerin befragen wollte, wird klar, wie Loukauskis' "Geschäfte", die getöteten Prostituierten und der Anschlag auf Jackie zusammenhängen. Das ist der Anfang vom Ende von Loukauskis' Karriere. Der mächtige Mann muss bei Nacht und Nebel flüchten.
Das ganze fürchterliche Ausmaß seiner verbrecherischen Machenschaften kommt ans Licht, als es Computercrack Kit Ekdall gelingt den Kode zu Jean-Louis Recherchematerial zu knacken. Das Maß an Gewalt, Missbrauch und Elend, das Kit zutage fördert, sprengt die Grenzen menschlicher Vorstellungskraft. Allerdings nicht jene der Computerfachfrau: Denn Gewalt und Missbrauch erfährt sie fast täglich am eigenen Leib. Sie wird von ihrem Mann geschlagen. Weil er bekräftigt, sie zu lieben und sich bessern zu wollen, ist sie bisher bei ihm geblieben. Doch die Recherchen von Jean-Louis lösen etwas in ihr aus.
[Text: ZDF / SRF]


Schauspieler . . . . . . . . . . . . Rollenname:
Lars Mikkelsen . . . . . . . . . . . Harald Bjørn
Jasmin Gerat  . . . . . . . . . . . . Jackie Müller
Veerle Baetens  . . . . . . . . . . Alicia Verbeeck
Nicholas Ofczarek  . . . . . . . . Marius Loukauskis
Carlos Leal  . . . . . . . . . . . . . Jean-Louis Poquelin
Ida Engvoll  . . . . . . . . . . . . . Kit Ekdal
Koen De Bouw . . . . . . . . . . . Frank Aers
Miriam Stein . . . . . . . . . . . . . Natascha Stark
Hilde Van Mieghem  . . . . . . . Madame Pernel
Alexandra Rapaport . . . . . . . Liv Eriksen
Filip Peeters . . . . . . . . . . . . . Bruno Kopmann
Marc Benjamin . . . . . . . . . . . Max Ritter
Jella Haase . . . . . . . . . . . . . . Bianca Loukauskis
Sunnyi Melles . . . . . . . . . . . . Iris Gabler
Andreas Pietschmann  . . . . . Elias Mueller
Ole Boisen  . . . . . . . . . . . . . . Finn Moesgaard
Nadeshda Brennicke  . . . . . . Dahlia Loukauskis
Lisbeth Wulff  . . . . . . . . . . . . Else Hojby
Peter Benedikt . . . . . . . . . . . Roland Ardendt
Enno Kalisch . . . . . . . . . . . . . Kalle
Kristina Korsholm . . . . . . . . . Sugarsweet
Rudi Köhnke . . . . . . . . . . . . . Billy Tom Nielsen
Milton Welsh  . . . . . . . . . . . . Theo Janke
Vilija Zebrauskiene . . . . . . . . Rita Orlova
Leo Gregory . . . . . . . . . . . . . Mikey
Nicole Ernst  . . . . . . . . . . . . . Dr. Susi Junge

Re: Episode 6

Antwort #1
Diese Episode hat mir super gut gefallen!
Es wurden ein paar "Rätsel" gelöst und für die sind einige neue dazu gekommen.

Man hat nun also den Täter geschnappt, der Jackie niedergeschossen hatte. Auf den wäre ich nie gekommen.
Und das Telefongespräch ist nun auch bekannt, dass die ermordete Maria führte, als sie zuhause anrief.
Dass ihre Mutter, die des Öfteren zu abgefüllt ist um mitzubekommen, was um sie herum eigentlich geschieht, sich in diesem Fall an nichts erinnern kann, ist jetzt nun verständlich.
Sehr schön, wie Harald das Kamerakabel ausfindig gemacht hat, das dann "nach Feierabend" noch untersucht wurde und wodurch das Telefonat überhaupt gesehen und gehört werden konnte. :amused:

Warum hat Elias, Jackies Mann, das mit dem Hund abholen so geheimnisvoll veranstaltet? Hätte er nicht damit rechnen müssen, dass Jackie etwas Falsches denken könnte, wenn er sich so benimmt, wie er es sonst niemals macht?
Oh, und hat Elias wirklich schon länger was mit dieser Susi laufen? Mal sehen.

Kit wird bestimmt bald wieder von ihrem Mann durchgeprügelt. Der hat die zwei Zeilen aus dem Liebesgedicht ja voll falsch verstanden. Ojeeee...
Aber wenigstens konnte sie mit großer Hilfe von Natascha den Code zu Jean-Louis' Server herausfinden und nun haben sie Zugiff auf dessen ganzes Material. Und das scheint ja sehr heftig zu sein.


Re: Episode 6

Antwort #2
Ich hoffe, ich bringe jetzt nichts durcheinander, weil ich mir die Folge 5-6 schon gestern abend angesehen habe - was ich merkwürdig fand: Da versucht eine Untersuchungsrichterin Selbstmord zu begehen, kommt sogar in eine Psychiatrische Klinik und darf dann einfach so wieder weiterarbeiten?

Der Code in den zwei fehlenden Zeilen des Gedichtes war auch etwas seltsam oder? Ich meine wie kommt man auf die Idee gerade die Buchstaben des Vornamens in zwei Gedichtzeilen zu suchen?

Ansonsten fand ich die Episode ganz spannend.

 
Simple Audio Video Embedder