Zum Hauptinhalt springen
Thema: Eine Käferart wurde nach Lars und Mads benannt (83-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Eine Käferart wurde nach Lars und Mads benannt

Na, wenn das nicht mal etwas ganz Besonderes ist:
15 in Dänemark neu entdeckte Arten von Weichkäfern wurden nach prominenten Dänen benannt. Darunter ist ein Käfer, dessen Name von Lars und Mads abstammt. Er heißt jetzt Cantharis (Cyrtomoptila) mikkelsenorum. :D

Hier ist ein Foto von dieser sehr alten Art. Alle - oder fast alle der Käfer - wurden in Bernstein eingeschlossen gefunden:


Foto: Anders Leth Damgaard


Hier gibt es weitere Informationen zu Weichkäfern:
http://www.fdickert.de/kaefer/weichkae/weichkae.htm

Und hier ist der Bericht über den Mikkelsen-Käfer von DR. Im Text wird zwar nur Mads erwähnt, aber unter dem Foto wird erklärt, dass der Käfer nach beiden Brüdern benannt wurde:
https://www.dr.dk/nyheder/viden/klima/mads-mikkelsen-er-en-45-millioner-aar-gammel-bille


Das sind alle Prominenten und die Namen "ihrer" Käfer:
Annisette Koppel -  Autosilis annisettaekoppelae
Benny Andersen -  Themus bennyianderseni
Mads Mikkelsen / Lars Mikkelsen -  Cantharis (Cyrtomoptila) mikkelsenorum
Susanne Bier -  Eridanula susannaebierae
Bent Fabricius-Bjerre -  Cacomorphocerus bentifabrici
Lise Nørgaard -  Noergaardia dinae
Svend Åge Madsen -  Cacomorphocerus madseni
Johannes Møllehave -  Malthodes moellehavei
Troels Kløvedal -  Podistra kloevedali
Erik Balling -  Juratelacrima ballingi
Pauline Matilde Theodora Bajer -  Kuskaella bajerae
Nielsine Mathilde Nielsen -  Rhagonycha nielsenae
Poul Henningsen -  Malthodes henningseni
Klaus Rifbjerg -  Malthinus rifbjergi
Jakob Ejersbo -  Palmnickeneoceras ejersboi

 
Simple Audio Video Embedder