Zum Hauptinhalt springen
Thema: Animationsfilm "Ronal der Barbar" (1165-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Animationsfilm "Ronal der Barbar"

Morgen startet der Animationsfilm Ronal der Barbar in den deutschen Kinos.
Lars spricht in der dänischen Originalfassung den bösen Lord "Volcazar".

Ein paar Kopfdaten zum Film:

Deutscher Titel:  Ronal der Barbar
Dänischer Titel:  Ronal barbaren

Land und Jahr:  Dänemark 2011
Genre:  Animationsfilm, Komödie

Offizielle dänische Website:  http://www.ronalbarbaren.dk
Offizielle deutsche Website:  http://ronalderbarbar.de

Kinostart Dänemark:  29.09.11
Kinostart Deutschland:  22.12.11
Laufzeit:  89 Minuten
FSK:  12 Jahre


Die Handlung des Films:
Ronal ist ein junger Barbar mit wenig Selbstvertrauen, also das glatte Gegenteil der ganzen muskelbepackten Barbaren in seinem Dorf. Ronal ist ein echtes Weichei. Doch wie das Schicksal es wollte, fällt die Verantwortung für das Überleben des Stamms auf die hageren Schultern Ronals, als der böse Lord Volcazar das Dorf überfällt und jeden Barbaren entführt – mit Ausnahme von Ronal, der gezwungen ist, sich auf eine gefahrvolle Suche nach seinem Clan zu begeben und die Pläne von Lord Volcazar, die Weltherrschaft an sich zu reißen, zu vereiteln. Auf seinem Weg trifft der Held wider Willen auf einen butterweichen Barden, eine wunderschöne Maid und einen metrosexuellen Elf. Gemeinsam stellen sie sich der Herausforderung. [Quelle: moviepilot.de]


. . .


Der Film ist in Deutschland zwar ab 12 Jahren freigegeben, aber er ist eher was für ältere Personen.
Im Film fließt jede Menge Blut, öfter gibt es männliche und weibliche Geschlechtsteile zu sehen, und die Sprache ist immer wieder derb und vulgär.
Der Film ist eine augenzwinkernde, sexuell anzügliche GGI-Hommage an Conan, Herr der Ringe, Heavy Metal Musik und muskelbepackte Fantasy-Gestalten. Auch macht man sich über die Vokuhila-Frisuren der 80er Jahre lustig sowie über Mucki-Männer und schwarze Leder-Outfits.


Hier gibt es Ausschnitte aus der deutschen Fassung:
http://www.trailerseite.de/film/11/ausschnitte/weitere-clips-aus-ronal-der-barbar-21781.html


Und hier könnt ihr euch einen englischen Trailer ansehen:




Das ist Ronal:




Das ist Volcazar:







Re: Animationsfilm "Ronal der Barbar"

Antwort #1
Bei meiner Suche nach Infos zu diesem Film habe ich auch nach dänischen Trailern und Videos gesucht, in denen man Volcazar mal zwei oder drei Sätze reden hört. Leider konnte ich aber keine finden.
Videos gibt es zwar einige, aber meistens ist Volcazar in denen nicht zu sehen und wenn doch mal kurz, dann sagt er aber nichts.

Falls jemand von euch mal ein soches Video entdecken sollte, dann postet es doch bitte hier oder fügt einen Link zu ihn hier ein. Ich nämlich neugierig darauf, wie sich Lars als böser Lord anhört. :amused:

Re: Animationsfilm "Ronal der Barbar"

Antwort #2
Haha, also rein optisch bin ich für den bösen Lord  :kicher2:

 
Simple Audio Video Embedder