Zum Hauptinhalt springen
Thema: Sonstige theaterähnliche Veranstaltungen (2014-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Sonstige theaterähnliche Veranstaltungen

Antwort #15
Es gibt wieder zwei neue Veranstaltungen, zu denen ich heute Informationen gefunden habe.
Sie finden jeweils nur einmalig an einem einzigen Abend statt.

1)  Ein Konzert-Vorlesung-Mix, wie es ihn im April 2015 schon gegeben hatte.
Diesmal wird eine Pianistin namens Marianna Shirinyan ein Stück mit dem Titel "Gaspard de la Nuit" von Ravel spielen, welches nach dem gleichnamigen Prosagedicht von Aloysius Bertrand entstanden ist.
Lars wird zwischendurch aus dem Gedicht vorlesen.
Hier gibt's weitere Infos zu dem Klavierstück und dem Gedicht: https://de.wikipedia.org/wiki/Aloysius_Bertrand

Wann?:  27. Juli 2016 ab 19:30 Uhr
Wo?:  Tivolis Koncertsal (http://www.tivoli.dk/da/haven/spillesteder/koncertsalen)

Quelle: http://politiken.dk/ibyen/vis/1106012/i-centrum-marianna-shirinyan


2)  Eine Art Theatrestück des Romans "Den første sten"
Wie das genau ablaufen soll, weiß ich nicht. Im Roman geht es ja um eine Gruppe von Soldaten/Soldatinnen im Afghanistan-Krieg, aber bei dieser Aufführung wird Lars der einzige Schauspieler sein.
Ob er nur aus dem Buch vorliest oder wie bei einem Theaterstück als Soloschauspieler richtig etwas auf der Bühne etwas interpretiert? Als Regisseurin fungiert jedenfalls Katrine Wiedemann, also kann es nicht nur um einfaches Vorlesen handeln. Carsten Jensens, der Autor, wird ebenfalls anwesend sein.

Wann?:  29. Februar 2016, um 19:00 Uhr ist Einlass
Wo?:  Betty Nansen Teatret (http://www.bettynansen.dk/da/oplev/events/den-foerste-sten)

Re: Sonstige theaterähnliche Veranstaltungen

Antwort #16
"Den første sten" als Theaterstück mit nur einem Schauspieler kann ich mir  nicht vorstellen. Es würde mich sehr interessieren was da gemacht wird. Wenn man die Webseite liest, hört es so sich an, als ob es an diesem Abend nur um ein Gespräch zwischen den Drei handelt, wo diskutiert und überlegt wird, wie das geplante Theaterstück am besten zu machen ist.

"Den 29. februar kan du møde de tre på nært hold, hvor de vil fortælle om arbejdet. Beskrive den psykologiske persontegning af de enkelte karakterer, som Lars Mikkelsen har givet stemme, og som Katrine Wiedemann vil give kød og blod på scenen. Det bliver en ærlig og vedkommende snak mellem tre engagerede kunstnere."

"...kom og hør nogle af de spørgsmål og overvejelser der er nødvendige, når romanen skal omsættes til teater."

Re: Sonstige theaterähnliche Veranstaltungen

Antwort #17
Gleich mal zwei Veranstaltungen.

Die eine scheint jetzt im Moment statt zu finden. Hab' bei Twitter gerade dieses Foto entdeckt, mit der Beschreibung: "Shakespeare udtalt af Lars Mikkelsen på Louisiana."
Google hat mir verraten, dass das "Louisiana" wohl dieses Kunstmuseum ist: https://www.louisiana.dk

https://twitter.com/mansevog3/status/722483889097351168




Am 9. September findet dann wieder ein klassisches Konzert der Kopenhagener Philharmoniker mit Rezitationen vorgetragen von Lars statt. Dabei geht es um das Stück "Romeo und Julia".
http://copenhagenphil.dk/koncerter/2016/9/9/bag-om-romeo-og-julie

Ein schickes Foto dazu:

Re: Sonstige theaterähnliche Veranstaltungen

Antwort #18
Man merkt, es ist Shakespeare-Jahr  :) morgen ist ja der 400. Todestag... im Reiseführer steht, dass man vom Garten des Louisiana aus einen spektakulären Blick auf den Öresund hat. Ihr seht, ich bin schon ganz im Touristenmodus  :zwinker:
Das schicke Foto im Anzug ist aber älter, oder? Sehr schön ist es auf jeden Fall!

Re: Sonstige theaterähnliche Veranstaltungen

Antwort #19
Ganz oben auf dieser Seite, im Beitrag vom 4. Februar, hatte ich geschrieben, dass Lars wieder bei so einem Konzert-Vorlesungs-Mix dabei wäre, bei dem die Pianistin namens Marianna Shirinyan ein Stück von Ravel spielt und Lars zwischendurch aus einem Gedicht von diesem vorliest.
Diese Veranstaltung findet zwar wie geplant statt, allerdings jetzt nicht mehr mit Lars. Für ihn wird sein Kollege Nis Bank-Mikkelsen den Part der Vorlesers übernehmen.
Wer weiß, was Lars da schon wieder anderes Wichtiges vor hat...

Die Infoseite vom Tivoli:
http://www.tivoli.dk/da/sommerklassisk/2016/i+centrum+marianna+shirinyan+1?tab=nisbankmikkelsen

Re: Sonstige theaterähnliche Veranstaltungen

Antwort #20
Vielbeschäftigt, der Mann  :zwinker: Schade für die Leute, die ihn gerne gehört und gesehen hätten...

Sein Namensvetter, der das Vorlesen übernimmt, hat anscheinend auch bei Kommissarin Lund mitgespielt, das Gesicht kam mir schon ein bisschen bekannt vor.

Re: Sonstige theaterähnliche Veranstaltungen

Antwort #21
Ich hab mal nachgesehen. In "Lund" war er nur kurz in einer Folge als Rechtsmediziner dabei.
Seinen Namen hab ich aber schon öfter mal gelesen.

Hm, was Lars stattdessen wohl machen wird? Dreharbeiten? Zu "Herrens veje" oder vielleicht ist wieder er in den USA für "House of Cards"? Bisher wurde für letzteres ja immer in den Sommermonaten gedreht. So zwischen Juli und September war Lars bis jetzt dafür immer "drüben", glaube ich.

Re: Sonstige theaterähnliche Veranstaltungen

Antwort #22
Nis Bank-Mikkelsen ist ziemlich bekannt in Dänemark. Wenn man viele dänische Serien schaut, sieht man sein Gesicht immer wieder aber, soviel ich weiß, hat er keine sehr große Rollen gehabt.

Re: Sonstige theaterähnliche Veranstaltungen

Antwort #23
Noch 'ne Absage

Am 9. September wird es ja dieses klassisches Konzert der Kopenhagener Philharmoniker geben, in dem Lars Rezitationen vortragen sollte Dabei geht es um das Stück "Romeo und Julia".

Auch diese Veranstaltung wird ohne Lars stattfinden. Wegen Dreharbeiten, die in dieser Zeit laufen, hat er abgesagt. Für ihn wird die Schauspielerin Benedikte Hansen einspringen.

http://copenhagenphil.dk/koncerter/2016/9/9/bag-om-romeo-og-julie

Re: Sonstige theaterähnliche Veranstaltungen

Antwort #24
Schade für die, die Tickets hatten und Lars sehen wollten, aber gut, dass er so gefragt ist.  :yes:

Re: Sonstige theaterähnliche Veranstaltungen

Antwort #25
Ja, schade für alle, die nur wegen Lars ein Ticket gekauft haben. Mittlerweile reisen ja auch immer einige Fans aus dem Ausland zu Veranstaltungen mit ihm, nur um ihn mal live zu erleben.
Und wenn dann solch eine Absage kommt, dann steht man "dumm" da, mit dem Ticket in der Hand, hat vielleicht schon eine Reise und ein Hotel gebucht, und sich ein oder zwei Tage Urlaub genommen...

Re: Sonstige theaterähnliche Veranstaltungen

Antwort #26
Ich hatte mich damals kurz überlegt ein Ticket für das Theaterstück "Processen" mit Lars  zu kaufen aber bevor ich mich entschließen könnte, wurde Lars' Mitwirken abgesagt.

Re: Sonstige theaterähnliche Veranstaltungen

Antwort #27
Es sind in den letzten Jahren schon einige Sachen gewesen, wo Lars dann doch kurzfristig noch abgesagt hat.
Mit so was muss man zwar immer rechnen, aber eine Enttäuschung ist es bestimmt trotzdem sehr, wenn man sich die Vorstellung gerne angesehen hätte und vielleicht auch schon Geld dafür ausgegeben hat.

Re: Sonstige theaterähnliche Veranstaltungen

Antwort #28
Riskant ist es natürlich immer, ganz auszuschliessen ist es wohl nie, dass eine Veranstaltung dann doch ohne ihn stattfindet. Ist sicher besser, nicht "nur" deswegen die Reise zu machen. Tut mir echt leid für alle, die sich schon darauf gefreut haben, Lars live zu erleben.

Re: Sonstige theaterähnliche Veranstaltungen

Antwort #29
Auf ein Neues

Es soll wieder ein klassisches Konzert der Kopenhagener Philharmoniker geben, in dem Lars Rezitationen vortragen wird.
Diesmal mit Musik von Beethoven, Liszt, Strauss und anderen, und Lars wird etwas von Goethe und Shakespeare vorlesen.

Das Ganze soll am 12. April 2019 stattfinden, also erst in einem Jahr.
Es würde mich nicht wundern, wenn sich bis dahin noch etwas ändern wird. Dass sich das Datum vielleicht noch ändert oder dass jemand anderes anstelle von Lars vorlesen wird, was wir ja auch schon mal hatten...

http://www.copenhagenphil.dk/koncerter/2019/4/12/bag-om-goethe-og-shakespeare

 
Simple Audio Video Embedder