Zum Hauptinhalt springen
Thema: Need help: Fragen zu Übersetzungen ins Englische (2959-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Need help: Fragen zu Übersetzungen ins Englische

Hallöchen.

ich benötige etwas Hilfe bei der Übersetzung eines deutschen Textes ins Englische.
Kann mir da vielleicht jemand helfen?
Ich habe hier die Beschreibung der Handlung des Kinofilms "Anonym", da möchte ich den deutschen Text in einen englischen übersetzen. Ich habe ihn mal auf der Übersetzungsseite von Google eingegeben und das meiste vom Ergebnis sieht mir schon recht korrekt aus.
Das Stück, was mir in der englischen Übersetzung aber besonders komisch und falsch vorkommt, habe ich mal rot hervorgehoben. Wie müssten die Sätze da richtig lauten?


Deutsches Original:
Agnes kommt nach Berlin, um ein totes Mädchen zu identifizieren. Die Polizei vermutet, dass es sich um ihre Tochter Lydia handelt, die von zu Hause weggelaufen ist. Wie sich jedoch herausstellt, ist die Tote nicht Agnes' Tochter. Eine verzweifelte Suche nach Lydia beginnt. Dann läuft Agnes eine junge Frau vor das Auto. Diese, Ines, weicht ihr von da an nicht mehr von der Seite und setzt sich allmählich an die Stelle der verschwundenen Tochter. Die Grenze zwischen Schein und Wirklichkeit verwischt.

Englisch:
Agnes came to Berlin in order to identify a dead girl. The police suspect that it is her daughter Lydia, who has run away from home. However, as it turns out, is not dead Agnes' daughter. Lydia begins a desperate search for her. Then a young woman runs in front of Agnes' car. The woman, Ines, differs from that of her no more from the side and is gradually to replace the missing daughter. The borderline between illusion and reality blurs.

Re: Need help: Fragen zu Übersetzungen ins Englische

Antwort #1
ich mach's nochmal ganz neu, denn in den anderen Sätzen ist auch nicht alles richtig (bei den Online-Übersetzungsmaschinen muss man aufpassen!):

Agnes goes to Berlin in order to identify a dead girl who the police suspect to be Lydia's run-away daughter. When it turns out that the dead is not Agnes' daughter a desperate search for Lydia starts. Then a young woman happens to run into Agnes' car. It is Ines, who from now on accompanies Agnes through her life more and more replacing Agnes' missing daughter. The borderline between illusion and reality blurs.

Re: Need help: Fragen zu Übersetzungen ins Englische

Antwort #2
Danke! :daumen:

Es ist doch wirklich besser wenn mal eine Fachfrau drüber schaut, als wenn ich mich alleine zusammen mit Google beim Übersetzen versuche. :D
Ich habe den englischen Text nun ebenfalls auf der Infoseite zum Film auf der Fansite eingefügt.

Re: Need help: Fragen zu Übersetzungen ins Englische

Antwort #3
Hallo, ich habe mal wieder ein paar englische Zeilen, bei denen es nett wäre, wenn da mal drübergeschaut würde.
Bei einigen bin ich mir nicht sicher, ob mein Geschreibsel ganz korrekt ist.
Es ist eine stichpunktartige Auflistung von Informationen über Lars:


He met his wife Anette on the New Year's Eve party 1985/86 and since then both are a couple.

Lives with his family in Copenhagen, Denmark.

In his childhood he played handball and had sung in the school choir.

He speaks Danish, Swedish, English and German.

Some of his hobbies are reading books, listen to the music and go fishing.

His favorite playwright is William Shakespeare.

Was knighted on February 7, 2011 by the Danish queen Margrethe II. He received the Knight's Cross and accolade on this day.

Since some years he's a supporter and goodwill ambassador for "Red Barnet", the Danish branch of the large international organisation "Save the Children".

With his role as "Troels Hartmann" in the successful Danish crime series "Forbrydelsen" (The Killing) he got some international attention.

He loves to play theater. He has participated in about 40 plays up to now.

Re: Need help: Fragen zu Übersetzungen ins Englische

Antwort #4
hab's mir hier einfach mal kopiert und nur ein paar Kleinigkeiten überarbeitet:

He met his wife Anette on the New Year's Eve party 1985/86 and since then both have been a couple.

He lives with his family in Copenhagen, Denmark.

In his childhood he played handball and sung in the school choir.

He speaks Danish, Swedish, English and German.

Some of his hobbies are reading books, listening to music and fishing.

His favorite playwright is William Shakespeare.

He was knighted on February 7, 2011 by the Danish Queen Margrethe II. He received the Knight's Cross and accolade on this day.

For some years he has been a supporter and goodwill ambassador for "Red Barnet", the Danish branch of the large international organisation "Save the Children".

With his role as "Troels Hartmann" in the successful Danish crime series "Forbrydelsen" (The Killing) he got some international attention.

He loves to play theater. He has participated in about 40 plays up to now.

Re: Need help: Fragen zu Übersetzungen ins Englische

Antwort #5
Vielen Dank für deine Hilfe! Einige Sätze von mir waren ja sogar komplett richtig. :D

Re: Need help: Fragen zu Übersetzungen ins Englische

Antwort #6
oooops... hab was übersehen: es muss heißen: ..."sang in the school choir." (nicht sung)  :)

Re: Need help: Fragen zu Übersetzungen ins Englische

Antwort #7
Okay, alles klar, kein Problem. :)

Noch eine Frage zu diesem Satz:
He met his wife Anette on the New Year's Eve party 1985/86 and since then both have been a couple.

Würde es bei dem vielleicht besser sein, wenn es am Anfang "He met his future wife Anette on the New Year's Eve party 1985/86 and ..."
Ein "zukünftige" sieht darin doch eigentlich besser aus, oder?
"His later wife" ist sicherlich falsch, denn das bedeutet doch bestimmt eher etwas wie "his late wife", was dann glaube ich "seine verstorbene Ehefrau" heißt...

Re: Need help: Fragen zu Übersetzungen ins Englische

Antwort #8
Ooch... da würde ich gar nix machen, denn so wie er ist, ist der Satz unmissverständlich.

Re: Need help: Fragen zu Übersetzungen ins Englische

Antwort #9
Okay, dann bleibt's so. :)

Wenn's klappt, dann werden alle Sätze in etwa zwei Wochen auf seiner Seite bei IMDB unter "Trivia"so auftauchen. :happy:  Habe sie vor drei Tagen schon dort eingereicht und bis sie durch die Kontrolle sind und hochgeladen werden, dauert's wohl ungefähr diese Zeit.
Eventuell versuche ich, jetzt auch noch eine kleine Biografie zu schreiben. Wenn ja, dann melde ich mich hier garantiert noch mal zum Fragen stellen...

Geht ja nicht, dass seine Seite bei IMDB so leer ist. Das kann man doch nicht so lassen. Wie sieht denn das aus! :amused:

Re: Need help: Fragen zu Übersetzungen ins Englische

Antwort #10
:woo:  Es ist sogar jetzt schon online!!

-->  http://www.imdb.com/name/nm0586565/bio

Supi, dass das so schnell ging. In der automatischen Rück-Mail nach dem Einsenden stand was von "etwa am 7. Juli" würde es eingefügt werden.

Ich hatte noch tagelang Zugriff auf meine eingesandten Texte und hatte dort das "sung in the school choir" auch noch in "sang" verbessert, aber sie haben nun doch gleich die erste Version genommen. Macht nix, man versteht ja sicher auch so was gemeint ist. Ich könnte es aber auch noch verbessern lassen. Werde ich einfach mal beim Einsenden der nächsten Zeilen versuchen. :amused:

Leider wurden diese beiden Sätze nicht genommen:

- With his role as "Troels Hartmann" in the successful Danish crime series "Forbrydelsen" (The Killing) he got some international attention.

- He loves to play theater. He has participated in about 40 plays up to now.

Auf dem Formular, wo man seine Texte eintragen konnte, hieß es zwar, man solle im Trivia-Bereich keine Sachen zu Filmen, Serien etc. schreiben, das solle man in den passenden Kategorien eintragen, aber für solches gibt es nur die Tabellen z.B. in der Filmografie und dort in die Auflistungen der Titel passen solche Sätze wie diese zwei doch gar nicht dazu...  Die passen doch viel besser zu diesem Trivia-Zeugs, finde ich. Aber okay, dann eben nicht.

Re: Need help: Fragen zu Übersetzungen ins Englische

Antwort #11
Sooo, ich habe mal eine kleine Biografie zusammengestellt. Allerdings erst mal nur in Deutsch.
Falls du Zeit und Lust hast, kannst du diese ja mal ins Englische übersetzen...  Eilt auch nicht.
Ich selber werde das ebenfalls tun/versuchen. Ich kann damit aber erst morgen Abend anfangen.

Die Biografie:
Lars wurde am 6. Mai 1964 in Gladsaxe bei Kopenhagen geboren, als Sohn der Krankenpflegerin Bente Christiansen und des Bankangestellten Henning Mikkelsen. Aufgewachsen ist er dann in Kopenhagen, wo etwa eineinhalb Jahre nach ihm sein Bruder Mads geboren wurde, der nun ebenfalls ein Schauspieler ist. Die Familie lebte zuerst im im Arbeiterviertel Østerbro, zog dann später ins etwas bessere Viertel Nørrebro um.
Während seiner Schulzeit spielte Lars Handball und sang einige Jahre lang im Schulchor.

On the New Year's Eve party 1985/86 he met Anette Støvelbæk and since then both are a couple (die Hochzeit erfolgte im Oktober 1989).

Nach Beendiging der Schule ging Lars erst einmal zum Militär, wo er neun Monate lang als Rekrut seine Grundausbildung in der Kongelige Livgarde (Königliche Leibgarde), einem Infanterieregiment der dänischen Armee, absolvierte. Da der Militärdienst aber nicht so sein Ding war, suchte er anschließend nach etwas Neuem und beschloss dann, Biologie zu studieren.
Als er damit schon ein halbes Jahr beschäftigt war, kam Anette eines Tages von einem Gauklerkurs nach Hause und führte Lars vor, wie gut sie nach drei Tagen bereits jonglieren konnte. Das gefiel Lars und so entschied er sich dafür, dass er das auch erlernen wollte.
Er schmiss das Studium und meldete sich ebenfalls auf der Gauklerschule an. Dort erlernte er dann unter anderem Jonglieren und Feuerspucken.
Mit zwei Freunden tourte er danach als Gaukler durch Europa, wobei sie sogar in Städten wie Paris, München, Moskau und Warschau auftraten.
Zwei Jahre später kam Lars mit einem kleinen Kindertheater in Berührung. In diesem lernte er zusätzlich noch Pantomime sowie Straßen- und Kindertheater.
Nachdem Lars dann insgesamt fünf Jahre als Gaukler unterwegs war, im Alter von etwa 27 Jahren, beschloss er, ein richtiger Schauspieler werden zu wollen. Er bewarb sich an der Statens Teaterskole (National Theatre School of Denmark) in Kopenhagen, wurde angenommen, und absolvierte dort von 1991-1995 seine Schauspielausbildung. Kurz darauf, auch noch 1995, konnte er schon gleich sein Debüt als Theaterschauspieler im Stück "Dracula" im Aalborg Theatre feiern.

Seit seinem Abschluss an der Theaterschule hat Lars bisher in über 40 Stücken mitgespielt (Stand 2012) und er möchte dies auch weiter beibehalten. Nebenher ist er aber ebenfalls immer wieder in Serien oder Filmen zu sehen. Größere Bekanntheit, vor allem in Europa, erlangte er durch die erfolgreiche dänische Krimiserie "Forbrydelsen", in der er den unter Mordverdacht geratenen Schulsenator "Troels Hartmann" spielte.
Für einige seiner Darbietungen in Filmen, Serien und Theaterstücken erhielt Lars schon verschiedene Nomminierungen und Awards.

Lars wohnt mit seiner Ehefrau Anette und den beiden Söhnen Lue (geb. 1995) und Thor (geb. 2001) im Kopenhagener Stadtteil Vesterbro.



Für die Trivia-Zeilen habe ich auch wieder neue Sätze. Bis jetzt erst nur die folgenden.
Falls dir/euch auch noch was Gutes einfällt, das man schreiben könnte, dann mal her damit. :)

- His wife Anette is also an actress. She attendet the National School of Acting at Odense Theatre from 1993-1997.

- For a CD with old Danish film songs Lars had sung two songs. The release of the CD "Flere Filmhits" was in 2007.

Re: Need help: Fragen zu Übersetzungen ins Englische

Antwort #12
Die Hälfte der Biografie habe ich jetzt schon mal geschafft. Es sind aber sicherlich ein paar Fehler drin oder Teile, die lieber etwas anders formuliert werden sollten...

Die Wörter, bei denen ich nicht sicher bin, ob ich das richtige genommen habe (weils im Englischen noch andere dafür gibt), habe ich mal rot eingefärbt. Oder ich habe rot in Klammern dahinter gesetzt, was es genau heißen soll.
Die Übersetzungen habe ich meistens von dict.cc geholt.


Lars was born on 6 May 1964 in Gladsaxe near Copenhagen, Denmark as the first child of Bente Christiansen, an occupational health nurse (Krankenpflegerin), and Henning Mikkelsen, a bank clerk (einem Bankangestellten).
Lars grew up in Copenhagen, where about one and a half years after him brother Mads was born, who's also an actor now. The family lived at first in the working-class district (Arbeiterviertel) Østerbro but moved later in the better district Nørrebro.

During his childhood Lars played handball and sang a few years in the school choir.
On the New Year's Eve party 1985/86 he met Anette Støvelbæk and since then both are a couple (their marriage followed in October 1989).

After his school days Lars joined the military services, where he did (absolvierte) his basic military service for nine months in the Kongelige Livgarde (Royal Guards), an infantry regiment of the Danish army. Because the military service wasn't his thing he searched for something new after it and decided then to study biology. When he was busy with this already a half year, Anette came home from a juggler class (Gauklerkurs) and showed him how good she could juggle after three days. Lars was pleased about it and wanted to do this too.
So he droped out of college and enroled to the juggler school as well (meldete sich ebenfalls an der Gauklerschule an). At this school he learned then juggling and fire breathing among other things.


Re: Need help: Fragen zu Übersetzungen ins Englische

Antwort #13
Hi Martina,
Da ich wenig Zeit habe (zuviele Termine  :(() hab ich’s mir wieder kurzum in Word kopiert und Verbesserungen dort in schwarz geschrieben.... Mist - kann man ja hier gar nicht mehr sehen , hab ich schnell noch bold gemacht.  Es sind wieder nur ein paar Kleinigkeiten.
LG, Ena

Lars was born on 6 May 1964 in Gladsaxe near Copenhagen, Denmark as the first child of Bente Christiansen, an occupational health nurse (Krankenpflegerin), and Henning Mikkelsen, a bank clerk (einem Bankangestellten).
Lars grew up in Copenhagen, where about one and a half years after him brother Mads was born, who's also an actor now. At first the family lived  in the working-class district (Arbeiterviertel) Østerbro but later they moved on to the better district Nørrebro.

During his childhood Lars played handball and sang a few years in the school choir.
On the New Year's Eve party 1985/86 he met Anette Støvelbæk and since then both have been a couple (their marriage followed in October 1989).

After his school days Lars joined the military services, where he did (absolvierte) his basic military service for nine months in the Kongelige Livgarde (Royal Guards), an infantry regiment of the Danish army. --- The military service wasn't the right thing, so he searched for something new after having finished it and decided then to study biology. When he was busy with this already a half year, Anette came home from a juggler class (Gauklerkurs) and showed him how good she could juggle after three days. Lars was pleased about it and wanted to do this, too.
So he dropped out of college and enroled to the juggler school as well (meldete sich ebenfalls an der Gauklerschule an). At this school he learned ---- juggling and fire breathing among other things.

Re: Need help: Fragen zu Übersetzungen ins Englische

Antwort #14
Danke für das Drüberschauen und Korrigieren! :daumen:
Bei manchen Verbesserungen erkenne ich Fehler, die ich doch immer wieder gerne so mache, z.B. anstatt "have been" einfach "are" zu schreiben. Ob ich mir das irgendwann mal merken werde...? :konfus2:  :D


Hier ist Teil 2 meiner übersetzten Biografie. Wenn du da bitte auch noch mal nach Fehlern suchen würdest?

With two friends he toured afterwards as travelling artists through Europe and they performed dabei on streets of cities like Paris, Munich, Moscow and Warsaw.
Two years later he came in contact with a children's circus (circus for children). In this he learned in addition pantomime as well as street and children's theater.
After beeing five years on the road as a juggler, at the age of 27, Lars decited to become a real actor. So he applied on the Statens Teaterskole (National Theatre School of Denmark) in Copenhagen, was accepted, and absolvierte dort dann from 1991-1995 his acting training. Shortly afterwards he had already his debut as an actor in the play "Dracula" at the Aalborg Theater.
Since his graduation from the theater school Lars appeared in more than 40 plays up to now (Stand 2012) and he wants to keep on acting onstage (Theaterspielen).
He's aber auch immer wieder to see in movies and TV series. Greater (larger) famosity (awareness) he received with his role in the successful Danish crime series "Forbrydelsen" (The Killing, 2007), in which he played the mayoral candidate "Troels Hartmann".
For some of his performances in movies, films or plays he received several (various) nominations and awards so far.

Lars lives with his wife and the sons Lue (born in 1995) and Thor (born in 2001) in the Copenhagen district (borough) Vesterbro.


Und die beiden Trivia-Sätze:

- His wife Anette is also an actress. She attended the National School of Acting at Odense Theatre from 1993-1997.

- For a CD with old Danish film songs Lars had sung two songs. The release of the CD "Flere Filmhits" was in 2007.

 
Simple Audio Video Embedder