Zum Hauptinhalt springen
Thema: Tribadernes nat (3321-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Tribadernes nat

Antwort #75
Das kann gut möglich sein. Mit dem Film "The Knife Thrower" müsste es dann ja bald mal losgehen und ich kann mir vorstellen, dass auch die Dreharbeiten zur zweiten "Team"-Staffel im kommenden Jahr stattfinden werden. Diese gehen dann bestimmt wieder über mehrere Monate. Und dann sagte Lars neulich ja in einem Interview, dass er noch andere gute Angebote "in der Pipeline" hätte. Damit meinte er bestimmt keine Theaterstücke.

Tja, wenn kein Theater, dann müssen wir als Groupies eben mal zu irgendwelchen Dreharbeiten hinfahren... :lachen1:

Re: Tribadernes nat

Antwort #76

Tja, wenn kein Theater, dann müssen wir als Groupies eben mal zu irgendwelchen Dreharbeiten hinfahren... :lachen1:


Wahrscheinlich wird uns nichts anderes übrig bleiben, denn ich nehme mal an, dass auch die zweite Staffel vom "Team" nicht vor unserer Haustür gedreht werden wird  :peng2: Dabei würde ich gern nochmal Ulm als heisses Pflaster für jegliche Art von (Film-)Verbrechen vorschlagen  8)

Krank ans Haus gefesselt hab ich mal wieder ein paar Filme bestellt, leider noch nix Neues mit Lars. Habt ihr schon von "Die Erbschaft" gehört? Eine dänische Serie mit Trine Dyrholm (In einer besseren Welt) und: Marie Bach Hansen! Deshalb schreibe ich hier darüber. Wenn ich schon Tribadernes Nat nicht sehen konnte, so kann ich doch wenigstens Lars' Bühnenpartnerin im Film sehen.Der zweite Film ist ein Psychodrama nach Per Olov Enquist (noch eine Verbindung zum Theaterstück), in der Hauptrolle Sofie Gråbøl : In der Stunde des Luchses. Ich halte euch auf dem Laufenden!

Re: Tribadernes nat

Antwort #77
In der Stunde des Luchses kenne ich. Den gibt's bei Amazon Prime Instant Video. Sofie ist toll, aber nicht wirklich meins.

Re: Tribadernes nat

Antwort #78
Ich habe beide Staffeln von "Der Erbschaft" auf dänischen Fernsehen gesehen und ich finde die Serie einfach genial. Nicht nur spielt Marie Bach Hansen  mit sondern auch "Kenneth M. Christensen, der ihr Freund in der erste Staffel spielt. Ich hoffe Du genießt die Serie so viel wie ich und ich freue mich auf der 3. Staffel, die nächstes Jahr kommen sollte.  :happy:

"In der Stunde der Luches" fand ich auch gut aber ziemlich deprimierend und ich habe lang über das Ende nachdenken müssen

Re: Tribadernes nat

Antwort #79
Von "Die Erbschaft" (original: "Arvingerne") habe ich damals auf dänischen Internetseiten gelesen, als die Serie dort startete. Sie bekam gute Kritiken und hatte viele Zuschauer.
Lief sie schon mal im deutschen Fernsehen??? Sie hat ja schon einen deutschen Titel und es gibt die erste Staffel seit Januar 2015 auf DVD. Auf SRF1 (Schweiz) beginnt die erste Staffel jetzt am 24. August.

Re: Tribadernes nat

Antwort #80
Ich glaube nicht, dass die Serie schon mal im deutschen TV gelaufen ist, das wäre mir doch aufgefallen. Hab beides, die Serie und den Film, bisher noch nicht anschauen können. Kann euch dazu also noch nichts sagen. Aber ich bin sehr gespannt, Nicola schreibt ja, dass sie lange über das Ende bei "Die Stunde des Luchses" nachdenken musste. Solche Filme mag ich sehr gern. Leider (nein, ich freu mich darauf) bin ich das ganze, nächste Wochenende mit meinen Freundinnen unterwegs, keine Zeit zum Filme schauen  :lachen1:

Re: Tribadernes nat

Antwort #81
Wenn ich es richtig verstehe, dann ist Lars für seine Darbietung in diesem Stück nun neben fünf anderen Kollegen für den Theaterpreis "Teaterpokalen" nominiert worden. Glückwunsch!
Der Preis ist mit 50.000 Dänischen Kronen dotiert, was umgerechnet etwa 6.700 Euro sind.

http://www.teateravisen.dk/teaterjournalister-priser-kunsten.html

Re: Tribadernes nat

Antwort #82
Der Preis hatte er auf jeden Fall verdient.  :yes:
Es sollte Anfang Dezember bekannt gegeben - wir drücken die Daumen  :daumen:

Re: Tribadernes nat

Antwort #83
Ja, Daumen drücken!
Ich weiß zwar nichts über die anderen Theaterstücke, aber die nominierten Schauspieler von diesen werden sicherlich ebenfalls gute Leistungen abgeliefert haben.

Lars steht ja nun schon seit einigen Jahren sehr in der Öffentlichkeit und ist häufig in den dänischen Medien, weil mal wieder etwas zu einem neuen Film oder einer neuen Serie geschrieben wird oder er einfach so zu etwas interviewt wird oder es einen Bericht gibt.
Ich hoffe, die Leute in der Jury bleiben trotzdem objektiv und denken nicht, dass Lars schon genug "herumgereicht" wird und sie deswegen den Preis lieber jemand anderem geben sollten, der weniger mediale Aufmerksamkeit hat...

Re: Tribadernes nat

Antwort #84
Das hoffe ich auch. :happy: Einige der anderen Schauspieler sind mir auch vom Fernsehen bekannt, und auch ziemlich oft in den dänischen Medien, aber nur Lars (und vielleicht Jens Albinus (Der Adler)) ist international bekannt. Wenn die Jury fair ist, sollte das aber keinen Nachteil sein. :)

Re: Tribadernes nat

Antwort #85
Bin auch am Daumen drücken... Auch wenn ich das Stück (leider, leider) nicht sehen konnte, langt mir doch Nicola's Wort dafür, dass er den Preis verdient hat  :yes:

Re: Tribadernes nat

Antwort #86
Wenn ich es richtig verstanden habe, dann wurde der Theaterpokal heute verliehen. Oder es wurde heute nur erst schon mal bekannt gegeben, wer ihn erhalten wird. Denn eine Verleihung findet ja immer während einer Gala statt und man drückt jemandem doch nicht an einem Donnerstagnachmittag mal nebenher eine Trophäe in die Hand...
Wie dem auch sei, den Pokal erhält jedenfalls nicht Lars, sondern eine Schauspielerin/Sängerin namens Maria Lucia für ihre Darbietungen im Musical "The Sound of Music". Schade für Lars, Glückwunsch an Maria. :)

http://www.fyens.dk/spotlight/Musicalskuespillerinde-loeber-med-fornem-pris/artikel/2902968

Re: Tribadernes nat

Antwort #87
Finde ich aber Schade. Ich bin kein grosser Fan von Musicaltheater und, wenn nicht Lars, hätte ich gern einen von den anderen Nominierten als Gewinner gesehen - Jens Albinus zum Beispiel.
Aber trotzdem Glückwunsch an Maria.

Re: Tribadernes nat

Antwort #88
Schade... aber wenn es nach uns ginge, würde er ja sowieso alle Preise abräumen, die es gibt  :yes: und Maria Lucia hat sicher auch eine Fangemeinde, die sich über den Pokal freut. Glückwunsch!

Re: Tribadernes nat

Antwort #89
Mit einiger Verspätung gibt es ein neues Foto.
Es wurde heute vom Fotografen Bjarne Stæhr auf Instagram geposted und ich denke, es ist noch ein Promo-Shot von damals (2015).

https://www.instagram.com/p/BTLuS9IlXre


 
Simple Audio Video Embedder