Zum Hauptinhalt springen
Thema: Tribadernes nat (3315-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Re: Tribadernes nat

Antwort #15
 :D Da könnte man sehen, wie schnell ein Theater sich leeren kann  :husch:- (außer, natürlich, die Leute würde nur für Lars und die anderen bleiben :))

Re: Tribadernes nat

Antwort #16

:D Da könnte man sehen, wie schnell ein Theater sich leeren kann  :husch:-


Das befürchte ich auch, ich zumindest würde vor lauter Ehrfurcht verstummen  :ohnmacht1: allerdings kann ich prima in allen Sprachen schweigen  :lachen1:
Hab mal angefangen, das Stück zu lesen und finde es gar nicht merkwürdig. Nur tragisch, wenn man bedenkt, wie Menschen wegen eines anderen Lebens- und Liebeskonzepts behandelt wurden. Fünfzig Seiten lese ich normalerweise mal eben in der Mittagspause, aber für Theaterstücke brauche ich deutlich länger. Und in diesem speziellen Fall stelle ich mir dabei natürlich auch Lars in der Rolle vor... Jetzt beneide ich Nicola noch mehr  :zwinker:
Ich hab mir die Ausgabe des Spectaculum (gebraucht) übrigens nicht nur wegen "Die Nacht der Tribaden" gekauft, sondern weil da auch mein Lieblingsgedicht von Thomas Brasch drin ist (..bleiben will ich, wo ich nie gewesen bin...).

Re: Tribadernes nat

Antwort #17
Ich habe noch nicht angefangen das Stück zu lesen. Ich habe es bei mir auf der Arbeit und will es immer in der Mittagspause lesen, bin aber einfach nicht dazu gekommen. Jetzt nehme ich es mit nach Hause - da habe ich bestimmt mehr Erfolg  :happy:

Re: Tribadernes nat

Antwort #18
Nach Kopenhagen wollte ich schon lange mal. Jetzt ist die Gelegenheit das Ganze zu einem Theatertrip zu machen, also habe ich auch ein Ticket für das Stück erworben.
Ich habe zwar einen dänischen Vornamen, kann aber kaum Dänisch - habe vor kurzem erst angefangen es zu lernen - ich beschäftige mich immer ein wenig mit der Landessprache, wenn ich ins Ausland fahre.

Ich komme wohl diesmal nicht darum herum, mir das Stück vorher durchzulesen. :rolleyes: Mache ich nie bei deutschen oder englischen Stücken.

Re: Tribadernes nat

Antwort #19
Also, wenn das so weitergeht, dann solltet ihr überlegen einen Bus zu mieten um gemeinsam nach Kopenhagen zu fahren. :D
Und wenn noch mehr Fans aus Deutschland dazustoßen sollten, könnte man im Theater mal anfragen, ob sie für die crazy girls aus Tyskland nicht eine Sondervorstellung geben wollen. :amused:

Viel Spaß wünsche ich euch zweien jetzt schon mal!

Re: Tribadernes nat

Antwort #20

Also, wenn das so weitergeht, dann solltet ihr überlegen einen Bus zu mieten um gemeinsam nach Kopenhagen zu fahren. :D
Und wenn noch mehr Fans aus Deutschland dazustoßen sollten, könnte man im Theater mal anfragen, ob sie für die crazy girls aus Tyskland nicht eine Sondervorstellung geben wollen. :amused:


Dann fahren wir aber auch mit, Martina! Wenn darum geht, crazy zu sein, pass ich auf jeden Fall dazu  8)

Auch von mir übrigens ein herzliches Willkommen an Kirsten :winken1: ihr seid alle so fleissig mit Dänisch lernen. Ich hoffe immer, dass ich überall mit englisch zurecht komme. Für den Finnlandurlaub hatte ich damals extra "Guten Tag" gelernt und hab's nie gebraucht, weil alle Welt dort nur "hej" sagt  :lachen1: aber ich weiss immer noch, wie es heisst: Hyvää päivää euch allen! Wegen der Schreibweise musste ich nochmal nachschauen  :)

Re: Tribadernes nat

Antwort #21
So, meine Damen, hier könnt ihr euch schon mal ansehen, was euch bald live erwarten wird. :happy:
Es wurden heute einige Fotos von den Proben veröffentlicht. Die machen richtig Lust darauf, sich das Stück anzusehen (es wird übrigens 90 Minuten dauern). Die Kulisse gefällt mir, obwohl sie ja eher schlicht und einfach ist.













Alle Fotos von: Grønnegårds Teatret / Bjarne Stæhr

Re: Tribadernes nat

Antwort #22
Ah  - toll! Danke! Ich habe gestern angefangen, das Stück zu lesen und mich gefragt, wie wohl das Set aussehen wird.

Re: Tribadernes nat

Antwort #23
Sehr schön und schlicht  :). Wenn es regnen sollte, haben sie kein Problem die Teile schnell wegzuräumen  :happy:.  Ich lese auch gerade das Stück und da wird immer wieder erwähnt, dass Bierkästen herum stehen.

Re: Tribadernes nat

Antwort #24
Hier sind zwei "vorher/nachher"-Fotos von Lars, die ebenfalls vom Theater veröffentlich wurden.

P.S.: Ich finde es sehr merkwürdig, das "Bier" in den skandinavischen Ländern Øl / Öl heißt. Das ist den Wörtern Bier, beer oder bière aus Ländern in der Nachbarschaft ja so gar nicht ähnlich.
Wie ich nachgesehen habe, heißt unser "Öl" in Skandinavien dafür olja oder olie. :)







Alle Fotos von: Grønnegårds Teatret / Bjarne Stæhr

Re: Tribadernes nat

Antwort #25
Und einen Trailer gibt es jetzt auch!  :fg: :daumen:

Re: Tribadernes nat

Antwort #26
Auch hier warst du schneller mit dem Posten.  :zwinker:
Ein toller Trailer mit schönen Szenen - in dem Lars wohl die Hauptperson ist. Macht ja aber nix... :)

Re: Tribadernes nat

Antwort #27
Mit den Bildern und jetzt das Video freue ich mich immer mehr darauf.   :yes:

Re: Tribadernes nat

Antwort #28
Yep  :D   :rotwerd: Er wird doch wohl nicht schnippen  :fg:

Re: Tribadernes nat

Antwort #29
Na, wer weiß...

Vielleicht kann einer von euch beiden ihn ja auch nach der Vorstellung etwas mit Bier abfüllen und ihm dann sein Käppie abschwatzen, falls er eins tragen sollte. Das wäre ein tolles Souvenir.
Die Billard-Mädels während der "Der kommer en dag"-Dreharbeiten haben das ja schließlich auch schon geschafft. :D

 
Simple Audio Video Embedder